Information ausblenden

mehrere Anwendungen gleichzeitig mit Audio Interface

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von doil, 08.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. doil

    doil Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.08
    Punkte:
    16
    16
    Hab da mal ne Frage. Weiß jemand eine Möglichkeit, wie man mit einem Alesis iO2 Audio Interface mehrere Programme gleichzeitig wiedergeben kann. Also z.B. Reason läuft und gleichzeitig soll Winamp was abspielen. Oder Winamp läuft und ich will z.B. mit GuitarRig dazu spielen. Momentan funzt das nicht. Es läuft immer nur eine Anwendung mit dem iO2. Mit dem internen Chip des Notebooks kann man mehrere Audio Programme gleichzeitig benutzen, müßte doch mit einer externen Soundkarte auch gehen. Oder?

    Danke im Voraus für Eure Hilfe
     
    doil, 08.08.08
    #1
  2. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    kurze Frage : Warum benutzt du Reason und willst gleichzeitig was bei Winamp abspielen ???
     
    Guitar_TT, 08.08.08
    #2
  3. doil

    doil Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.08
    Punkte:
    16
    16
    Weil ich einen Track in Winamp laufen lasse und in Reason dazu z.B. einen Synth spielen möchte.
     
    doil, 08.08.08
    #3
  4. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.271
    24271
    Ich kenne Reason nicht, aber kannst du dort nicht den Titel einfach importieren und im Projekt mitlaufen lassen?
     
    MountainKing, 08.08.08
    #4
  5. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.896
    1896
    Hallo,

    das sollte eigentlich gehen. Du kannst zwar nur jeweils eine ASIO-Anwendung laufen lassen, aber Winamp läuft ja über die WDM-Treiber / DirectSound.

    Warum probierst du es nicht einfach!?
     
    Woodstock, 08.08.08
    #5
  6. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.271
    24271
    BTW:
    Wenn du Guitar Rig nimmst.... da hat's doch ein Tape Deck, in das du mp3 und wav files laden kannst und dazu spielen....
     
    MountainKing, 08.08.08
    #6
  7. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    Ich verwende das auch gerne. Wenn ich einen best. Gitarrepart zu einem
    Backing Track ueben moechte kann ich via Sequenzer einspielen
    ( u mir meinen Sch... anhoeren ), im Winamp kann ich per Plugin den
    Track verlangsamen. Geht, wie gesagt wurde, weil Winamp ein anderes Treibermodell verwenden kann ( bei Ausgabe Plugin einzustellen )
     
    anthe, 08.08.08
    #7
  8. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Dank sogenanntem "Kernel-Streaming" können manche Audiotreiber tatsächlich von mehreren Programmen gleichzeitig verwendet werden.

    Allerdings funktioniert das meines Wissens nur dann, wenn die Soundkarte jeweils nur über den WDM-Treiber angesprochen wird und dieser auch Kernel-Streaming beherrscht, was längst nicht jede Karte kann.

    Sobald eine Soundkarte aber via ASIO-Treiber über ein Programm angesprochen wird ist aber üblicherweise Schluß mit Kernel-Streaming, da ASIO-Treiber den Soundchip normalerweise exklusiv nur für sich in Beschlag nehmen.

    Man könnte aber den Onboardsound zusätzlich aktivieren, als Windows-Standard-Wiedergabegerät definieren und dessen Sound in den Line-In der externen Soundkarte führen und dort dadurch mit abhören.
    Reason hätte die externe Soundkarte dann via ASIO exklusiv für sich, und Winamp könnte parallel über den Onboardsound wiedergeben. Im Mixer der externen Soundkarte könnten dann beide Signale zusammengemischt werden.

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 09.08.08
    #8
  9. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    Hm, nicht das ich das jemals brauchen o machen wuerde, aber ich kann bei meiner Emu 1616m ( auch bei der 0404 ging das ) sehr wohl in Sonar die Option "Audiotreiber mit anderen Programmen teilen" einstellen u dann im Patchmix ( der Emu Mixer ) einen 2. Asio Stereo Ausgangsbus anlegen.

    Dann kann/koennte ich parallel in Sonar u Cubae LE die beiden AsioAusgangsbusse "besenden". Praktisch hat das fuer mich aber gar keinen Nutzen.
     
    anthe, 09.08.08
    #9
  10. HippieGriller

    HippieGriller

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    542
    542
    Also ich habe neulich etwas von einer CD herausgehört, die auf dem Windows Media Player abgespielt wurde und ich habe dazu via Midi-Keyboard den in Cubase 4 Essential als VST.Instrument aktivierten Arturia CS80 angesteuert. Lief wie geschnidden Brot. Audio-Interface: M-Audio Audiophile 2499.

    Ich meine das ging aber damals auch schon mit nem Onboard Mopped.
     
    HippieGriller, 09.08.08
    #10
  11. doil

    doil Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.08
    Punkte:
    16
    16
    Danke für Eure Hilfe. Hab einiges probiert und komm jetzt ganz gut klar. Am besten wär natürlich die erwähnte Option- Audio Treiber mit anderen Programmen teilen. Die gibt es bei mir leider nirgends.

    Danke nochmals an alle
     
    doil, 11.08.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.