Mal das Interesse abfragen: 90ies/ Eurodance Contest? Anybody?

  • Ersteller zoolander
  • Erstellt am
zoolander

zoolander

Registriert
05.09.07
Beiträge
789
Reaktionen
715
Punkte
2.985
Heyho!

Generelle Frage in die Runde...
Manche Hits aus den 90ern könnte man so ja heute nie wieder (erfolgreich) veröffentlichen.
Zu einfach...zu niveaulos...und die Tanzflächen füllen sich allen Unkenrufen zum Trotz auch heute noch zu den Songs und seltsamerweise kennt jeder die Texte.
Dr Alban, Snap, Corona, MaXX, Mr President :smil451c7211b9e19: und wie sie noch so alle hießen.
Natürlich kennen die Boardmitglieder das alles nur vom Hörensagen. :kratzamkinn: ;)
Lust auf eine ungezwungene, exzessive Runde 90ies Vibes ganz ohne Fremdscham mit oder ohne Rap-Part?
Bleibt die Frage, ob man Rave und andere (leider auch sehr gute) Richtungen wie 90er House in Richtung Black Box ausschließen sollte oder dafür evtl. nen extra Contest startet. Die Samples sind nur immer sehr verlockend...*grrrr*

Es folgen einige Inspirationen:


View: https://www.youtube.com/watch?v=iPOmFUid3vA


View: https://www.youtube.com/watch?v=OnT58cIJSpw


View: https://www.youtube.com/watch?v=AER3Zg5S200


View: https://www.youtube.com/watch?v=_kctwd4w7R0


View: https://www.youtube.com/watch?v=7uhWJATdXMA


View: https://www.youtube.com/watch?v=Kr20jAdM45c


View: https://www.youtube.com/watch?v=41GHX39_e-o
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja!

Gerne auch Rave, aber nur MaraFrasi ist auch OK.
 
Die Frage ist nur, wie man sowas in Zeiten von AI noch vernünftig veranstalten kann...
 
Die Frage ist nur, wie man sowas in Zeiten von AI noch vernünftig veranstalten kann...
Man kann ja, falls ein Zweifel aufkommt, um Mixready gerenderte Spuren im Standard-WAV-Format bitten, die dann auch zeitnah geliefert werden müssen.
Sobald die Einzelspuren aufliegen sollte es dann auch gut sein...?
 
Man kann auch einfach die User die man lange kennt als vertrauenswürdig und ehrlich einstufen

Ich glaube das wäre am besten für den allgemeinen Verlauf.
Man sollte keinen Contest mit Misstrauen starten.
 
90s Sound finde ich eine gute Idee.
 
"Pump Up The Jam", "Mr Vain" und "I like to move it" - hach, ich schwelge schon.
 
Die Frage ist nur, wie man sowas in Zeiten von AI noch vernünftig veranstalten kann...
Wenn einzelne (!) Spuren von der AI kommen, ist das mMn ok, da ist das kaum anders, als wenn ich irgendeinen Phrasendrescher anwerfe oder mich von Sampleclips bediene.
 
Ich finde es ja generell bei Contests ganz geil, wenn Leute was zum Entstehungsprozess sagen. In den letzten VRMX Contests hat das bspw. @nooob mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht, sowas finde ich großartig, denn so kann man ja u.U. auch mal was lernen. Und dann kann man sich auch jegliche "KI oder nicht" Diskussionen sparen.
 
Man kann ja, falls ein Zweifel aufkommt, um Mixready gerenderte Spuren im Standard-WAV-Format bitten, die dann auch zeitnah geliefert werden müssen.
Sobald die Einzelspuren aufliegen sollte es dann auch gut sein...?
Die gibt es bei mir im Zweifel gar nicht, weil ich in so einem Fall nur eine OTB MIDI-Produktion fahren würde.
 
Man kann ja die KI bitten, zur Entstehung des Titels eine Märchengeschichte zu erfinden. :D

Nee, das Thema KI sollte nicht alle Themen verunreinigen, einfach M1 und DX7 anwerfen und loslegen.
 
Ich sag erstmal meine Teilnahme zu, wird bestimmt spaßig :)
 
Ich melde Interesse an, wenn der Rahmen dann auch passt. Bei Rave wär ich auch noch dabei ;-)
 
Bin dabei.
 
Ich bin auch dabei!
 

Ähnliche Themen

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben