LUveler Is A FREE Loudness Plugin By Thomas Mundt


Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
10.289
Punkte Reaktionen
6.504
Punkte
30.038
Das maked alles so laut wie es soll. :schulterzuck:

 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
10.798
Punkte Reaktionen
7.535
Punkte
33.631
Immerhin VST2, genau darauf hat die Welt gewartet
 
mazze
mazze
Master of Desaster
Registriert
06.04.03
Beiträge
4.460
Punkte Reaktionen
2.038
Punkte
11.288
GUI ist schmerzensgeldpflichtig
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
24.423
Punkte Reaktionen
18.951
Ort
Frankfurt
Punkte
81.588
O
ollo123
Registriert
13.04.14
Beiträge
2.651
Punkte Reaktionen
1.398
Punkte
6.928
Naja, VST2 Abschaffung ist erst in 1,5 Jahren ein Problem und dass das GUI eher nüchtern ausfällt, wäre mir auch erstmal egal. Hauptsache es macht seinen Job gut, hat es schon jemand getestet?
 
S
stonytwo
Registriert
14.09.17
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
79
Punkte
352
Ja, Steinberg als Erfinder von VST2 wird dann in Cubase nur noch VST3 unterstützen.
Die Frage ist, ob ich (als gnadenloser Sanktionierer von vertrottelten politischen Entscheidungen) dann noch Steinberg (durch den Kauf immer neuer Cubase-Versionen) unterstützen werde... 😲🤔🤮
 
O
ollo123
Registriert
13.04.14
Beiträge
2.651
Punkte Reaktionen
1.398
Punkte
6.928
Die Frage ist, ob ich (als gnadenloser Sanktionierer von vertrottelten politischen Entscheidungen) dann noch Steinberg (durch den Kauf immer neuer Cubase-Versionen) unterstützen werde... 😲🤔🤮

Ich denke mal das wird wie bei 32Bit sein, erst hat Apple die Unterstützung abgeschafft, später dann auch Steinberg und andere DAWs.

Ähnlich wird es wohl auch mit VST3 werden.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.542
Punkte Reaktionen
9.063
Punkte
40.835
LUveler. Toller Name.

 
sas
sas
Registriert
02.11.04
Beiträge
3.269
Punkte Reaktionen
2.269
Punkte
10.630
so richtig lesen, was da steht, macht auch niemand hier, oder? :rolleyes:

The LUveler plugin was developed for the use in an automated environment using the LADSPA API. A VST version for Windows has been added. Porting it to other platforms and operating systems, such as MacOS, is not planned!

Also der Schwerpunkt lag/liegt wohl woanders. Die VST Geschichte eher nur als Goodie mit rausgebracht.
 
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben