Information ausblenden

lo-fi?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von smehlsson, 19.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. smehlsson

    smehlsson Themenersteller

    Registriert seit:
    23.07.12
    Punkte:
    2.959
    2959
    hallo,

    habe mal wieder etwas ganz neues probiert und einfach mal aus verschiedenen genres etwas in knapp 4 minuten gequetscht. ziel war es, ein paar 'kaputte' sounds zu bekommen, eher in 'ne lo-fi-richtung. daher wurde zb die verzerrte gitarre mit 'ner akustik-klampfe aufgenommen, gecuttet, was das zeug hielt, viel mit synthys unterlegt zusätzlich. naja, beim ergebnis bin ich mir nicht ganz sicher.

    gefällt das arrangement? wird es zu öde? sind die haupt-themen eher schlecht gewählt oder passt das?

    über ein wenig rückmeldung würde ich mich sehr freuen, da ich mir bei diesem stück gar nicht sicher bin, wie und ob ich weitermachen sollte.

    http://soundcloud.com/smehlectro/dont-struggle
     
    smehlsson, 19.08.12
    #1
  2. smehlsson

    smehlsson Themenersteller

    Registriert seit:
    23.07.12
    Punkte:
    2.959
    2959
    keiner da, der mal reinhören möchte? ;)
     
    smehlsson, 19.08.12
    #2
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.730
    52730
    Hmmm...

    Schwierig.

    Also es wirkt nicht wie Vielfalt sondern wie Durcheinander.
    Und es ist wenig Musik im Sinn von Komposition drin.

    Nichts von alledem klingt wirklich.
    Nur durchkombinieren genügt nicht.
     
    LM18, 19.08.12
    #3
  4. smehlsson

    smehlsson Themenersteller

    Registriert seit:
    23.07.12
    Punkte:
    2.959
    2959
    hmm, schade, dachte, ich komm' besser weg. ;)

    bekam von 'nem freund gerade ähnliches zu hören, es klingt wohl nicht wie ein zusammenhängendes stück.

    naja, ziel war es, das stück ohne eindeutigen roten faden relativ abwechslungsreich zu halten. hab' es dann wohl übertrieben.

    was meinst du, gibt es parts in dem stück, an denen es sich lohnt weiterzuarbeiten? oder sollte ich vielleicht mal eher neu durchstarten?
     
    smehlsson, 19.08.12
    #4
  5. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Jau!
    Da sind schon interessante Elemente drin, die man alle irgendwo verwenden kann. Aber es wirkt weder mischtechnisch noch kompositorisch so richtig homogen.

    Man hat beim Hören wirklich so'n Eindruck, als ob du irgendwelche nicht fertiggestellten Tracks irgendwie ineinandergebatscht hättest.

    Also: alles verwertbar, aber nicht in der Konstellation. Misch ist fürn ####.
     
    kenfjohnnydee, 19.08.12
    #5
  6. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.730
    52730
    Neustart.
    Nach meinem persönlichem Empfinden.

    Als Projektidee dokumentieren und weiterentwickeln...
     
    LM18, 19.08.12
    #6
  7. smehlsson

    smehlsson Themenersteller

    Registriert seit:
    23.07.12
    Punkte:
    2.959
    2959
    hmm, dann wird wohl mal wieder gekürzt und neu arrangiert. und am besten gleich noch alles neu anfgenommen ;)

    danke für's feedback!
     
    smehlsson, 19.08.12
    #7
  8. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Also ich kann es weder nachvollziehen noch die Aussagen von LM18 oder die Deines Freundes
    bestätigen. Ich finde schon das da ein roter Faden zu erkennen ist.
    Oder verhöre ich mich da etwa ?
    Im mittleren Teil des Stückes führst Du ja die Linie vom Anfang wieder an :)
     
    SynthRock, 19.08.12
    #8
  9. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    och, ich find das jetzt eigentlich auch nicht so verkehrt..

    der mix müsste halt nur mal ganz stark "entklumpt" werden. sämtliche dimensionen sinnvoll ausgeschöpft werden.

    nettes kleines Extrembeispiel zum Thema "Stilwirrwarr":

    fühl dich inspiriert! mal allgemein betrachtet... [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    mofox, 21.08.12
    #9
  10. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    4.976
    4976
    Ich finde das Stück eigentlich auch nicht verkehrt, was den Klang- und Stilmischmasch angeht empfinde ich das schon als passend. Allerdings ist der Sound insgesamt zu LoFi-mäßig, einige Verzerrungen sind wirklich ätzend, was es streckenweise doch sehr anstrengend zu hören macht.
     
    Moiterei, 21.08.12
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.