Information ausblenden

krk rp6 oder rp8???

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von WhiteLight, 07.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. WhiteLight

    WhiteLight Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.08
    Punkte:
    456
    456
    hallo zusammen.
    ich spiele schon lange mit dem gedanken mir studiomonitore zu kaufen und stehe jetzt vor der wahl.
    krk rp6 oder krk rp8???
    ich produzire nur als hobby also mussen es nicht die lautesten sein.
    reichen die rp6 aus???

    danke für eure hilfe;-)
     
  2. J-Soundation

    J-Soundation

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.481
    4481
    Aber sicher...
     
  3. BOCKHASI

    BOCKHASI

    Registriert seit:
    06.05.07
    Punkte:
    2.099
    2099
    Das willst du sicher nicht hören... aber ich würde weder die einen noch die anderen nehmen:D! Hast du sie schon mal probegehört? Möglichst auch im Vergleich zu anderen? Ich dachte früher auch, dass die toll sind und das nur weil ich sie von der Optik her ansprechend fand:) aber als ich dann Monitore in meinem Preissegment im Vergleich gehört habe sind die KRK's eindeutig auf den hinteren Pläzen gelandet. Der Bass hängt total nach ( ich meine jetzt die kleinen KRK\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\'s)... irgendwie scheint der Bass zu langsam zu übertragen zu werden. Es klingt schwammig und unpräzise. Ich habe mir die Fostex PMKII geholt... sind nur zu empfehlen! Natürlich sind die dünn im Bass aber dafür ist der Bass sehr direkt und punktgenau;)

    Edit: Wenn du schon die KRK mit nem 8" Woofer in Betracht gezogen hattest, könnte das womöglich heißen, dass du vielleicht auch das Geld für die größe in der Tasche hast?... Wenn ja, dann schau dich mal bei den kleineren von Adam oder Genelec um, die sind klein aber oho!

    MfG, Bock
     
  4. WhiteLight

    WhiteLight Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.08
    Punkte:
    456
    456
    ich wahr neulich bei thomann,
    und habe da einige boxen anhören können (aber nur die krk rp6)
    für mich kommen daher nur die zwei modelle zur auswahl,
    da mich die krk sehr überzeugt haben was preisleistung betrifft.

    weil ich elektronische musik mache ist der bass mir sehr wichtig,
    und für mich kahm der bass sauber rüber...

    aber da hat jeder so seine vorlieben:)

    ich glaube dass ich mit den 6ern gut fahre.
     
  5. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    9.855
    9855
    die krk 6 sind preis/leistungs mäßig echt ganz in Ordnung! Hab mir auch mal verschiedene angehört und da haben mir die krk echt am besten gefallen.

    trotzdem würde ich nochmal mit einigen anderen studiomonitoren vergleichen, nur zur sicherheit ;)
     
  6. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Wenn Dir der Bass so wichtig ist, würde ich dringend die 8" Variante empfehlen, oder die RP6 mit Sub. Die kleinen Genelec in dieser Preisklasse (die 8020) haben meiner Meinung nach eine unübertroffene räumliche Auflösung, aber die haben einen Subwoofer noch viel dringender nötig.
     
  7. WhiteLight

    WhiteLight Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.08
    Punkte:
    456
    456
    also viel möchte ich nicht mit dem sub. nicht arbeiten darum tuts mir mein jetzieger auch noch.

    nur ich habe mir die maße von den Rp8 ern reingezogen die sind ja "Riesig"
    :)
     
  8. WhiteLight

    WhiteLight Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.08
    Punkte:
    456
    456
    Ich glaube ich hole mir die 8er damit ich nicht so viel mit dem sub. arbeiten muss.

    also vielen dank für eure hilfe!!!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.