Information ausblenden

Kostenlose Melodyne Alternative

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von ChriZZ83, 16.04.21.

Schlagworte:
  1. ChriZZ83

    ChriZZ83 Themenersteller Kapellmeister

    Registriert seit:
    23.02.21
    Punkte:
    71
    71
    Hallo Zusammen,

    mir ist bewusst, dass ich keine 1:1 Alternative um lau erwarten kann. Ich benötige allerdings auch nur ein Tool um einzelne Tonhöhen zu verändern. Also wenn der Sänger nur bis F singen kann, das Lied im Schlussakkord aber ein G braucht, dann hochpitchen zu können. In einem Tutorial zu Melodyne hat mir gefallen, dass man das visuell quais per Drag und Drop hoch und runterziehen kann und den sich verändernden Ton dabei hört.

    Und mehr brauche ich nicht, kein Timing, kein Polyphon, alles nicht nötig, daher sind mir auch 99€ für die kleineste Version zu viel.

    Ich habe als kostenfreies Plug In Gsnap gefunden, das kann aber nur Auto und klingt dann nachher eher nach Cher.

    Ich nutze Cubase le 10.

    Wäre dankbar für Tipps.
     
    ChriZZ83, 16.04.21
    #1
  2. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.956
    4956
    Hi,
    da würde ich ehrlich gesagt nach einem Melodyne Essential schauen, welches man gebraucht für 20 bis 25 Euro bekommt. Das Geld ist gut investiert. Entweder mal in der Bucht, bei den Kleinanzeigen oder auf KVR schauen. Auf KVR gibt es davon einige Angebote.

    Ich glaube bei Reaper gibt es doch auch so ein Tool. Man könnte also auch dafür Reaper hernehmen, wobei Reaper streng genommen ja auch nicht kostenlos ist.
     
    musikertimo, 16.04.21
    #2
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.811
    61811
    Oder du kannst auf Cubase Pro upgraden und die dortige Funktionalität VariAudio verwenden.
     
    Kosaken-Kaffee, 16.04.21
    #3
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  4. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.372
    13372
    Melda MAutoPitch wird öfter genannt.

    Kenne ich aber nicht, mir kommt sowas nicht ins Haus. :)
     
    Graham, 16.04.21
    #4
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  5. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.711
    36711
    Das habe ich auch hier und da schon mal benutzt. Funktioniert und ist kostenlos.
     
    sts, 16.04.21
    #5
    Graham bedankt sich.
  6. ChriZZ83

    ChriZZ83 Themenersteller Kapellmeister

    Registriert seit:
    23.02.21
    Punkte:
    71
    71
    Sagt mir wenn ich mich irre, aber ist MAutoPitch nicht auch ein Quasi-Autotune? Es geht mir nicht darum etwas schiefe Töne zu korriegieren sondern ich möchte wirklich 1, 1,5 bis 2 Töne die Tonhöhe verändern. Und das gerne für einzelne Stellen separat, nicht auf die ganze Spur angewendet.
     
    ChriZZ83, 16.04.21
    #6
  7. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.711
    36711
    Das geht damit. Aber bevor wir hier noch lange etwas diskutieren, das man genauso gut testen kann: Warum installierst Du es Dir nicht einfach und probierst aus, ob es das macht, was Du brauchst? Bei einem kostenlosen VST geht das ja relativ schmerzfrei.
     
    sts, 16.04.21
    #7
  8. Stevie1963

    Stevie1963 Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.06.18
    Punkte:
    576
    576
    Alternativ vielleicht Waves Tune. Kostet 29 Dollar. Hatte ich mir damals auch gekauft, als in noch die Cubase Elements Version hatte. Das funktionierte ganz gut.
     
    Stevie1963, 16.04.21
    #8
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.811
    61811
    Ich denke, da hast du evtl. bereits ein einfaches Pitch Tool enthalten. Check mal.
     
    Kosaken-Kaffee, 16.04.21
    #9
  10. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    28.428
    28428
    Melodyne in free gibt es nicht. So einfach ist das.

    Wenn aber wirklich nur eine Erhöhung um einen bestimmten Wert gesucht wird, würde es jeder xbeliebige Pitchshifter (ggf. mit Formantkorrektur) tun. Da gibt es sicher einiges an Freeware.
     
    Entone, 16.04.21
    #10
  11. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    5.177
    5177
    Ich glaub das Ding heißt Reatune ist aber nicht Teil der reaplugs:
    https://www.reaper.fm/reaplugs/#tour

    Das heißt man müsste Reaper installieren.
     
    Andaraginga, 16.04.21
    #11
  12. naomifabe

    naomifabe Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    10.05.21
    Punkte:
    2
    Hi Timo,

    komplett neu hier und auf der Suche nach nem gebrauchten Melodyne über diesen Post gestolpert. Wo finde ich denn besagte gebrauchte Kopien? Auf KVR im Marketplace finde ich nur neue Software. Ich suche vermutlich an der falschen Stelle?

    Danke im Voraus!
     
    naomifabe, 10.05.21
    #12
  13. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.372
    13372
    Graham, 10.05.21
    #13
  14. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    697
    697
    Alles, was über 50 Cents gepitcht wird, hört man fast immer, auch mit Melodyne. Wenn der Sänger nur bis zum hohen F kommt, sollte man schon bevor das Recording startet das ganze Arrangement um 3 Halbtöne nach unten holen.

    Ich würde mir ein gebrauchtes Melodyne 2 oder höher besorgen. Von der Qualität des Pitchings her hat sich da nicht viel geändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.21
    wertzer, 10.05.21
    #14
  15. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.956
    4956
    Hier zum Beispiel. 25 USD, günstiger geht kaum!
    Melodyne 5 Essential, NIMBUS & R4 by Exponential Audio, Plugin Alliance, Waves - Sell & Buy (+Special Offers, Deals & Promos) Forum - KVR Audio
     
    musikertimo, 10.05.21
    #15
  16. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    26.857
    26857
    also ich kann melodyne essential nur empfehlen.
    habe es mal kostenlos bei ner anderen software mitbekommen (ich glaube, es war nectar 3 pro).
    nectar verwende ich so gut wie gar nicht mehr, aber melodyne ist auch in der essential version richtig cool.
    da fehlt mir eigentlich für den hausgebrauch erstmal gar nichts.
    für 25 öcken ist das echt ein guter deal...

    reatune kann ähnliches. es hat auch einen manuellen modus, der ist aber nicht ganz so gut wie der von melodyne essential.
     
    jet2, 10.05.21
    #16
  17. naomifabe

    naomifabe Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    10.05.21
    Punkte:
    2
    Aaaaah, ich kann nicht antworten dort (KVR), da ich noch keine 14 Tage einen Account habe. Mal gucken, ob der Kollege sich direkt meldet. Ansonsten nehme ich das Angebot, was Graham gepostet hat. Danke in jedem Fall an euch beide!!
     
    naomifabe, 10.05.21
    #17
  18. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    697
    697
    Aber wollt ihr beim nächsten Song die Tonart nicht vor dem Recorden dem Sänger anpassen, damit der das auch singen kann ^^ ?
     
    wertzer, 10.05.21
    #18