Information ausblenden

Kore 2 jetzt als 64Bit

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Beatback, 16.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Beatback

    Beatback Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.496
    15496
    Ich habe heute durch Zufall das Kore 2 Update 2.14 entdeckt, welches wohl erst gestern released wurde.
    Endlich ist nun auch eine 64Bit Version von Kore enthalten.

    Ich arbeite noch sehr gern mit Kore.
    Für alle die interessant, die noch grosse Korepacks haben ..
     
  2. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Ich habe ein paar Kore Packs gekauft und mit dem Kore2 Player verwendet.
    Und ausgerechnet für den Player ist noch kein Update draußen. Ich hoffe da kommt noch was, immerhin bin auch ich zahlender Kunde.
     
  3. Beatback

    Beatback Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.496
    15496
    Tja mit den Player Versionen ist das so ne Sache.
    Ich bin froh das ich die Kore 2 als Vollversion habe, da ich mir dann die Korepacks aufdröseln kann und mir z.B. die Kontakt Bänke dort rausholen kann um sie in der Kontakt 5 zu benutzen.

    Hast du mal drüber nachgedacht, dir die Kore 2 gebraucht zu holen?
    Bei vielen Korepacks würde sich das wegen den Editmöglichkeiten ja evtl. für dich lohnen.
    Bei der Bucht gibt es ja immer mal günstige Angebote...
     
  4. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Ja, ich hab schon öfter mal drüber nachgedacht.

    Aber irgendwie würde sich das für die geringe Menge an synthetischen Sounds die ich wirklich brauche in keinster Weise rentieren.

    Ich brauch' halt mal nen Synth-Bass unter ein Sample-Orchester um Druck zu machen, ein Pad für den Refrain in nem Metalsong, irgendwas Quietschendes als unterstützendes Melodie-Instrument... dafür reicht mir der Player mit den Packs die ich habe vollkommen.

    Inzwischen habe ich mich ja so halbwegs mit "regulären" Synths angefreundet, d.h. ich kann meine primitiven (musikalischen!) Verlangen auch anderweitig befriedigen.
    Im Kore Player ging das halt nur immer schneller. Presets-klicken, bisschen Parameter-drehen, passt.

    Wäre schade, wenn ich NI die Kohle für ihre Sound Packs jetzt im Nachhinein umsonst zugesteckt hätte.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.