Information ausblenden

Kleines Mischpult (?)

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von remixx, 20.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. remixx

    remixx Themenersteller

    Registriert seit:
    01.04.07
    Punkte:
    204
    204
    Hey,

    nachdem mein Post hier erfolglos war, versuche Ich es erneut...

    Und zwar würde mich interessieren was Ihr mir für günstige (allerhöchstens bis 150) Mischpulte empfehlen könnt um zwischen Monitoren und Kopfhöhren umzuschalten bzw. ob eine andere Lösung sinnvoll wäre.
    meine Jetzige Konstallation is diese:

    [​IMG]

    (entschuldigt den rechtschreibfehler, ich hab die grafik schnell erstellt!)

    also ich habe die Juli@ so gedreht das sie 2 Klinken Ausgänge hat, perfekt für die Monitore, aber immer umzuschalten um die Kopfhöhrer zu benutzen is sehr lästig!

    Im letzten Thread wurde mir DAS empfohlen und dann aber gesagt das die günstigen System davon nichts taugen würden ( zu große Rauscheinwirkung..).

    Was ist denn nun das beste? Am besten auch billigste weil ich habe mir gerade erst Monitore gekauft und bin armer Schüler :)

    Freu mich über Antworten!

    MFG

    Jonas
     
    remixx, 20.08.08
    #1
  2. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
  3. Andre77

    Andre77

    Registriert seit:
    24.11.07
    Punkte:
    875
    875
    meine Billigvariante ist die: hier

    bin zufrieden und hab nix mit rauschen..ach ja un auch an den juli@ klinkenausgängen...würde dann nur symmetrische kabel dazu empfehlen, da sonst nen Brummen is

    sry..bin etwas schreibfaul
     
    Andre77, 20.08.08
    #3
  4. remixx

    remixx Themenersteller

    Registriert seit:
    01.04.07
    Punkte:
    204
    204
    der mpacht2 wurde mir im vorherigen Thread auch schon empfohlen...

    aber braucht man wirklich für so eine "kleine Sache" so ein teures Gerät?

    Würde gern halt etwas günstiger auskommen

    bzw. gibt es gleichwertige Alternativen zu günstigeren Preisen?
     
    remixx, 20.08.08
    #4
  5. davijones

    davijones

    Registriert seit:
    14.01.07
    Punkte:
    1.904
    1904
    Ich empfehle dir ein Mackie Bigknob, oder einen anderen Studiocontroller!!


    ups EDIT; habe nicht gelesen das du so viel ausgeben willst
     
    davijones, 20.08.08
    #5
  6. blackout

    blackout Master of Desaster

    Registriert seit:
    08.03.06
    Punkte:
    1.506
    1506
    blackout, 20.08.08
    #6
  7. sender83

    sender83

    Registriert seit:
    14.07.03
    Punkte:
    680
    680
    Mega-Billig-Variante:
    Falls du einen Hifi-Verstärker hast, kannst im Elektronikladen Chinch-Kabel, die sich in 2 Kanäle aufteilen, kaufen. Du könntest also L1R1 an deine Monitore und L2R2 an deinen Verstärker, an dem die Kopfhörer sind, anschliessen.
    Kostet ca. 6€.
     
    sender83, 20.08.08
    #7
  8. remixx

    remixx Themenersteller

    Registriert seit:
    01.04.07
    Punkte:
    204
    204
    Ich muss dann aber mit Rauschen rechnen oder?

    aber das geht ja sowieso nicht weil ich einen Klinkenausgang an der Juli@ hab, bzw. hab ich sie so gedreht und die Monitore haben auch keinen Cincheingang nur XLR und Klinke :-/
     
    remixx, 20.08.08
    #8
  9. sender83

    sender83

    Registriert seit:
    14.07.03
    Punkte:
    680
    680
    Bei mir rauscht da gar nichts. Warum auch?
    Ich hab die Delta Audiophile 24/96 und geh von Chinch auf XLR in meine Monitore. Mit dem 2. Stereo Signal geh ich in den Verstärker, an dem meine Kopfhörer angeschlossen sind.
    Versuchs einfach mal, kannst die Kabel bestimmt auch wieder umtauschen, wenn es dir nicht gefällt.
     
    sender83, 21.08.08
    #9
  10. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.163
    24163
    Gebrauchtes Compact 4 - 50 bis 60 EUR!
     
    MountainKing, 21.08.08
    #10
  11. SoulOne1982

    SoulOne1982 Gesperrter User

    Registriert seit:
    04.10.07
    Punkte:
    275
    275
    die frage ist ja auch, was erwartest du qualitätsmässig??
    ich hatte früher meine monitore an einem yamaha mg 10/2 mischpult hängen. war auch soweit zufrieden.
    als ich dann aber das mischpult gegen meinen monitorcontroller (mackie big knob) ausgetauscht habe, hatte ich ein wahres aha-erlebnis.
    der sound war sowas von transparent und klar. ein unterschied wie tag und nacht.

    muss natürlich nicht immer so sein, wollts nur mal in die runde werfen.

    p.s. bedenke auch, dass du bei einem mischpult sachen mitbezahlst/dabei hast, die du zum reinen monitoring nicht brauchst.
    dann doch lieber ein teil, was NUR monitoring kann, dafür aber gut.
     
    SoulOne1982, 21.08.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.