Information ausblenden

Klangsynthese,wie erstelle ich einen Bass für einen Ambient Track

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Artemis, 11.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Artemis

    Artemis Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    10
    10
    Hallo, :)

    ich habe mich jetzt lange mit dem Thema Klangsynthese beschäftigt, Bücher gelesen e.t.c.

    Ich komme allerdings nicht weiter wenn ich einen Bass erstellen möchte, ähnlich wie in den Songs: Kove-Breach,Netsky -Storm Clouds oder Camo und Krooked Terra.


    Ich habe Cubase, und benutze als VST Plugin :Massive ,FM8 ,Reaktor ( Razor und Skanner XT), Omnisphere, Kontakt ( Produkte von Heavyocity ).Ich habe versucht in Massive und Razor , Omnisphere Sounds in der Richtung zu erstellen , komme aber nicht zum gewünschten Ergebnis.
    Hat jemand darin Erfahrung und kann mir vielleicht ernsthatfe Tipps geben?

    Nach Presets habe ich auch schon gesucht, finde aber nichts.....


    Danke euch =)
     
    Artemis, 11.07.12
    #1
  2. djdeveloper

    djdeveloper

    Registriert seit:
    14.12.09
    Punkte:
    2.104
    2104
    Schau mal hier:
    https://recording.de/Themenwelten/synthesizer-workshop/index.html


    Es geht erstmal um Klangsynthese im Allgemeinen (SEHR gut erklärt). Dann aber auch Bass-Sounds und vor allem kommt im späteren Verlauf des Tutorials hauptsächlich Massive zum Einsatz. Wirklich ein sehr gelungener Workshop!

    Mit den Mudulationsoptionen in Massive, die in einigen der Kapitel wirklich gut erklärt werden sollte man auch solche typischen DnB Sounds hinbekommen.
     
    djdeveloper, 11.07.12
    #2
    Artemis bedankt sich.
  3. Artemis

    Artemis Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    10
    10
    Danke dir =) ich hab mir die ersten Teile angeschaut,.... wirklich sehr gut erklärt =)
     
    Artemis, 11.07.12
    #3
  4. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.614
    10614
    Hast du mal versucht die Bässe in den oben genannten Songs einfach nachzubauen, zu Übungszwecken?

    Prinzipiell hast du immer einen Grundsound vorgegeben durch die Wellenform der Oszillatoren und dann Modulationen.
    Gerade letztere solltest du dir mal genau anschauen, denn die sind dafür verantwortlich, dass der Sound interessant klingt. Es gibt wirklich ziiiiiiiiiiiiiich Parameter einen Sound zu modulieren...
    -Lautstärke
    -Panorama
    -Filter(LP,HP,BP...)
    -Verzerrung
    -Reverb
    -Flanger
    -Phaser
    -Ringmodulator
    -Pulsweite
    .....

    Die Liste geht weiter. Das schöne ist, dass sich die ganzen Parameter ja auch nochmal über weitere Parameter 'finetunen' lassen, die man wiederum automatisieren kann ... per Automationskurve oder LFO oder ggf. auch durch einen Envelopefollower oder sonstige Triggersignale ähnlich wie beim Sidechaining.

    Noch ein persönlicher Tip:

    Schnapp dir nen ganz simplen Synth und fang damit an etwas zu bauen, wenn du direkt schon bei den aufgeblasenen Presets von Massive & Co anfängst verlierst du dich vermutlich im Drehknopfdschungel.

    Aktivier 2 Oszillatoren ... ne Squarewave und nen Sawtooth, einen ne Oktave tiefer, misch die beiden so von den Lautstärkeanteilen bis du zufrieden bist. DAS nimmst du einfach mal als Grundgerüst und probierst dann mit den ganzen anderen Möglichkeiten rum
    ... einfach mal ausprobieren ;)

    // Edit: am besten mit dem da:
    http://www.kvraudio.com/product/synth1-by-ichiro-toda
     
    genesysx, 11.07.12
    #4
    Artemis bedankt sich.
  5. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.255
    3255
    nicht lange genug ;) die obigen tipps und gefühlte 10000 youtube- Tutorials dürften dich leicht zum ziel führen
     
    ksoa, 11.07.12
    #5
  6. Artemis

    Artemis Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    10
    10
    Hey
    ja von den genannten Songs habe ich das probiert,

    bei mir ist das Problem, das die Töne am Ende zu aggressiv klingen, gerade bei dem Razor, Massive.....



    ich hab mir mal den Synth1
    runtergeladen und werd denn mal zweck Übung dann nehmen bevor ich die anderen wieder benutze....


    Danke schonmal für die hinweise :)
     
    Artemis, 12.07.12
    #6
  7. Artemis

    Artemis Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    10
    10

    Es gibt 10000 youtube -Tutorials das stimmt, aber 90 % davon ist Müll und unbrauchbar.
     
    Artemis, 12.07.12
    #7
  8. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.255
    3255
    du hast zu wenig Geduld ;)

    Du musst doch erst einmal Massive kennenlernen und die Funktionen verstehen.

    Ich bin zugegebenermaßen extrem ungeduldig und habe deshalb kaum ins Handbuch geschaut.
    Aber alleine durch das Anhören meiner Lieblingstracks und dem Herumschrauben an JEDEM Parameter in Massive habe ich nach und nach Massive begriffen.
    Da gibt es natürlich oft Verständnisschwierigkeiten, aber: Man findet viel leichter hilfreiche Infos und Tutorials zu spezifischen Themen wie "Wobble/Stepsequenzer in Massive"


    Vielleicht. Aber selbst nach deiner Rechnung gibt es 10% gute Tutorials. Nach meiner Einschätzung ist die Zahl noch viel höher, man muss nur wissen, wonach man sucht - und sollte auf die View-Zahl und Bewertungszahl achten um schnell die besten herauszufiltern.
    Auch wenn es nicht soo einfach zu finden ist: Auf youtube sind alle Grundfunktionen und auch fast alle erweiterten Funktionen von Massive erläutert. (auf englisch)


    Wenn ein Sound zu "agressiv" klingt liegt das z.b. - an der Ausgangswaveform - am Cutoff-Regler.... - an aktiviertem Tube-Effekt - an Bitcrusher/Noise. Alleine durch einen Highcut werden viele agressiven Sounds sehr zahm.
     
    ksoa, 12.07.12
    #8
  9. Artemis

    Artemis Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    10
    10

    Geduld habe ich. Ich hatte ja nur Schwierigkeiten bei diesen Thema, mehr nicht.

    Und zum Thema Suchfunktionen und View-Zahl e.t.c. Ich habe ungefähr 3 Monate bei Youtube fast jeden Abend gesucht.... die meisten Tutorials spiegeln allerdings nur die Standart Wobble Sounds wieder die ich nicht gebrauchen kann.Hands on Massive habe ich auch komplett durch...


    Inzwischen hat es aber inzwischen geklappt...._Sound also hinbekommen....:D
     
    Artemis, 19.07.12
    #9
  10. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    26.235
    26235
    na, das ist doch schön [​IMG] vielleicht hast Du ja lust den sound mal hier einzustellen, ggf. auch noch mal anderen suchenden zu erzählen, was dich weiter gebracht hat, woran es erst hing und weshalb es anschließend funktionierte. ist vielleicht für andere User auch nicht uninteressant [​IMG]

    und btw: [​IMG]
     
    ElectricSheep, 19.07.12
    #10
  11. Artemis

    Artemis Themenersteller

    Registriert seit:
    11.07.12
    Punkte:
    10
    10

    danke :), werd ich die Tage mal hochladen , wenn ich mit allem fertig bin...

    Statement gibt es dann auch....:D
     
    Artemis, 19.07.12
    #11
    ElectricSheep bedankt sich.
  12. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    26.235
    26235
    [​IMG] fein!

    die User, die versucht haben Dir zu helfen, freuen sich sicher darüber, wenn Du den kleinen blauen Knopf rechts unter deren Posts ganz lieb und fest drückst [​IMG]
     
    ElectricSheep, 19.07.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.