Information ausblenden

Johnson J-Station

Dieses Thema im Forum "Sonstige Instrumente" wurde erstellt von NULL, 15.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo ihr alle...

    War ein paar Monate im Ausland, und nach langer Abstinenz wieder zurück... Habe mir heute endlich mal einen gescheiten Amp Modeller zugelegt! Die J-Station... Bei dem Preis musste ich zuschlagen... Jetzt wollt ich mal wissen, ob von euch evtl. irgendjemand eine gute Homepage kennt wo ich evtl. neue Presets saugen könnte? Ausserdem: falls die hier noch irgenjemand benutzen sollte: welches Fußpedal nutzt ihr??? Einen Standard Midi-Fußleiste??? Was kann ich da alles mit anstellen, bzw. was ist sinnvoll (wieviel Schalter etc. ) Reicht einer oder zwei? Oder verschenk ich dann Komfort???

    Vielen Dank schonmal...

    MfG

    Michael
     
    NULL, 15.11.02
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    hi auf der homepage von johnson gibt es presets.
    http://www.johnson-amp.com/jstation.htm
    habe die j-station selber noch nicht lang und desshalb noch keine fußleiste aber noch eine frage: sehe ich es richtig, daß es insgesamt nur 30 speicherplätze gibt oder habe ich nochmals platz für 30 user-presets. habe das aus der anleitung nicht eindeutig herausgelesen oder übersehen ;-)
     
    NULL, 15.11.02
    #2
  3. Rogalon

    Rogalon

    Registriert seit:
    18.08.02
    Punkte:
    151
    151
    Hi ihr beiden. Habe die J-Station lange Zeit selbst gespielt (Live & im Studio). Es gibt insgesamt 60 Speicherplätze. 30 Davon sind den Factory-Presets vorbehalten und können nicht überschrieben werden. Die anderen 30 könnt ihr frei belegen.
    Als Fußleiste empfehle ich die Behringer FCB1010. Ich habe mit den zwei Pedalen Wah Wah und Volume gesteuer, die unteren fünf Fußschalter für Presetanwahl reserviert und die oberen fünf je nach Preset als Stompboxen verwendet. (Delay On/Off, Chorus On/Off, Reverb On/Off, Compressor On/Off etc.) Für 149,- Euro Neupreis könnt ihr nicht viel falsch machen.
    Inzwischen bin ich auf einen "echten" Modelling Amp umgestiegen. Der Vox AD60VT hat mich dann doch einfach 100%ig überzeugt. (Sehr geil, sehr laut, sehr crunchig... ;-) )

    By the way - meine Behringer Fußleiste ist damit verwendungslos geworden. Wenn einer von euch das Ding haben will - für 120,- Euro trenne ich mich davon. ;-) Selbstabholer in Heidelberg und Umgebung willkommen - ich verschicke aber auch. Sie ist neuwertig und gerade mal ein zwei Monate alt. - Also noch 22 Monate Garantie (Rechnung ist dabei - Fotos auf Anfrage) Dazu ist sie natürlich für die J-Station konfiguriert. - Bei Interesse Email an nico@subterranean-online.de

    Tip - auf der Johnson Homepage gibt's auch ständig Updates für die J-Station.

    Tschö, Nico.
     
    Rogalon, 15.11.02
    #3
  4. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    also das mit der fußleiste überleg ich mir :)
    aber wie kann ich auf die user-presets zugreifen? (oder wo finde ich das im handbuch- vielleicht bin ich ja einfach zu blind ;-) )
     
    NULL, 15.11.02
    #4
  5. Rogalon

    Rogalon

    Registriert seit:
    18.08.02
    Punkte:
    151
    151
    Ist eigentlich gar nicht so schwer. Die ersten 30 Presets sind Factory Presets und dann kommen die 30 User Presets. (Die Factory Bänke sind 0 - 9, die User Bänke heißen 0. - 9. DER PUNKT IST DIE ANZEIGE FÜR USER) - Beim fabrikneuen Gerät sind die User Bänke aber mit exakten Kopien der Factory Presets geladen - daher sind sie Dir wahrscheinlich bisher entgangen.
    Glückwunsch übrigens zur J-Station. Ist imho der beste Modelling-Tisch-FX den es gibt. (Leider auch der unbekannteste) - Im Gegensatz zum Pod hör' ich bei der J nämlich welche Gitarre angeschlossen ist. Line6 Produkte sind allesamt plattmacher - ob da jetzt Fender, Ibanez oder Les-Paul dranhängt - klingt alles furchtbar gleich..

    Tschö, Nico.
     
    Rogalon, 15.11.02
    #5
  6. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    danke für die schnelle antwort. ja, ja was so ein kleiner punkt alles bewirkt ;-) hab den komplett übersehen.
     
    NULL, 15.11.02
    #6
  7. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi...

    hab da noch so eine Frage! Die J-Station lässt sich wahlweise mit zwei Kabeln in Stereo oder nur mit einem Kabel in mono an die Soundkarte anschliessen... Ich schätze mal, in richtigen Studios wird in Mono aufgenommen, und die Spuren gedoppelt! Aber ihr könnt äuch sicherlich vorstellen, dass es irgendwie nicht so doll ist beim aufnehmen/abhören mir Kopförer die Gitarre nur von einer Seite zu hören! deshalb: muss ich damit leben??? soll ich in Stereo aufnehmen? Oder bezieht sich das alles doch nur aufs abhören, weil man in Cubase die einzelnen Spuren sowieso in Mono aufnimmt...

    Hoffe irgendwer kann mir helfen... sehr verwirrt und auf der Suche nach dem richtigen Kabel...
    MfG :-?
    Michael
     
    NULL, 19.11.02
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.