Information ausblenden

ich kann "avira" weder starten, noch öffnen, noch löschen

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von Ewert, 10.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey,

    nach nem systemcrash kann ich meinen "avira" virenschutz nicht mehr starten, öffnen oder löschen.
    wenn ich es öffnen möchte, erscheint folgende fehlermeldung:

    "Avirs´s CCPLG.XML is missing. please wait for the automatic avira update.

    wenn ich avira deinstallieren möchte, erscheint folgende fehler meldung:

    "setup konnte das feature control file nicht finden oder nicht auslesen [errorcode: 7]

    weiss jemand nen rat? ich habe auch verucht, kaspersky zu installieren jedoch ist auch das nicht möglich, weil es sich nicht mit avira gleichzeitig benutzen lässt und ich halt avira nicht löschen kann.

    da beisst sich die katze in dejn schwanz...
     
    Ewert, 10.11.12
    #1
  2. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.752
    10752
    Da schweißt sich die Katze in den Banz ;-)

    Dieser Antivirenkram ist manchmal echt nervig ...

    Was oft passiert, ist dass sich zwei Virenscanner auf dem PC gegenseitig bekriegen - evtl kannst du über "msconfig" rauskriegen was sich beim Systemstart so alles einschaltet, und dann darüber weiterkommen.

    Ich hatte etwas ähnliches neulich auch als ich meinen alten Lappi für eine Freundin neu aufgesetzt habe - da ahbe ich Avira draufgespielt, danach fiel dem Rechner ein, dass er doch einfach mal automatisch einen anderen Virenscanner installiert (ist wohl vertraglich so auf der Windows-Version). Danach bracuhte der Rechner statt 0,5 min ca 5 min zum Hochfahren ... zum Glück habe ich das eine Antiviren-Programm deaktivieren können.
     
    Mike3000, 10.11.12
    #2
  3. Alan71

    Alan71

    Registriert seit:
    24.10.07
    Punkte:
    338
    338
    Probiere mal das hier:

    http://www.computerbild.de/download/TraxEx-3941940.html

    Damit lassen sich Programme entfernen und Reste von Antivirenprogrammen entfernen. Und tu dir selber einen Gefallen und lass die Finger von Avira. Davon war mal ´ne Fake Version unterwegs! War spaßig das wieder runterzubekommen! [​IMG]

    Lieber mal 3,70€ springen lassen und sich ´ne CB mit Kaspersky holen.
     
    Alan71, 10.11.12
    #3
  4. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hmm...wie und was ich da mit msconfig machen kann/soll weiss ich leider nic ht. kannst du das bitte ganauer erklären?

    und das tool "trackex" klingt ja sehr dubios, man kommt sich ja vor, wie´n schwerverbrecher. ich hab nix zu verbergen, ich will nur dieses ####avira loswerden. mir schwant so langsam, dass ich vll genau diese fake version in betrieb habe. wie kann ich herausfinden, ob dem so ist, oder nicht?
     
    Ewert, 10.11.12
    #4
  5. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.752
    10752
    In XP und vorhergehenden Versionen von Windows gibt es unter "Ausführen" den Befehl "msconfig".

    Da gibt es dann wiederum verschiedene Möglichkeiten etwas einzustellen, eine ist dass du bestimmen kannst welche Programme am Anfang starten.

    Moment, ich versuche mal ein Bild zu finden.
     
    Mike3000, 10.11.12
    #5
  6. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.752
    10752
    [​IMG]

    ...so ungefähr sollte das aussehen
     
    Mike3000, 10.11.12
    #6
  7. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    danke für deinen tip, nur leider kann ich das bild nicht erkennen, es erscheint da nur ein kreuz, mehr nicht.

    ich habe den befehl unter ausführen gegeben, nur sind da so viele auswahlmöglichkeite - ich habe keine idee, was ich da auswählen soll. kannst du mir da´n bisschen auf die sprünge helfen?
     
    Ewert, 10.11.12
    #7
  8. Alan71

    Alan71

    Registriert seit:
    24.10.07
    Punkte:
    338
    338
    [​IMG] Warum? Das musst du mir mal erklären!

    Ich empfehle hier übrigens nichts was ich nicht selber nutze.
     
    Alan71, 10.11.12
    #8
  9. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    @alan71:

    deswegen:

    „TraxEx“ hilft Ihnen beim Verwischen Ihrer Benutzerspuren. Die Software löscht verräterische Informationen aus den verwendeten Browsern und anderen Anwendungen. So surfen Sie beispielsweise im Internet und müssen nicht befürchten, dass andere Nutzer des Computers den Verlauf der besuchten Internetseiten nachvollziehen können. Auch Hinweise darüber, welche Textdokumente Sie bearbeitet oder welche Videos Sie sich zuletzt angeschaut haben, entfernt „TraxEx“ zuverlässig.

    du musst zugeben, das liest sich schon recht merkwürdig?!

    ich bin kein mensch, der seine spuren verwischen muss. ich will einfach das ###avira loswerden.;)
     
    Ewert, 10.11.12
    #9
  10. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.790
    52790
    Ich hab Avira seit Jahren und hab nie Probleme gehabt, doof für dich Ewert, aber das Programm grundsätzlich zu dissen wie hier im Fred geschehen finde ich mindestens "überdenkenswert"...
     
    holgi, 10.11.12
    #10
  11. Alan71

    Alan71

    Registriert seit:
    24.10.07
    Punkte:
    338
    338
    @ewert

    Das ist zum Schutz deiner Privatsphäre. Was schätzt du wieviele Tracker auf mancher "seriösen" Seite herumschnuppern die nix anderes machen als zu beobachten was du machst , damit man dich ganz geziehlt mit Werbung und anderen Dingen zumüllen kann?

    Ausserdem ist es dir möglich TraxEx ganz genau zu sagen was er "verdecken", bzw. löschen hat.

    Ich habe es dir aber hauptsächlich empfohlen um dein Hauptproblem mit Avira zu lösen weil du es damit höchstwahrscheinlich wirst entfernen können.
     
    Alan71, 10.11.12
    #11
  12. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ok, ich versuche es, danke! ich meld mich dann hier wieder wenn´s geklappt hat.

    @holgi: nee ich verteufle ja avira nicht, das lief ja über jahre auf meinem rechner gut und verlässlich, nur jetzt hab ich riesenproblem damit. vll hab ich ja tatsächlich ne fake version auf meinem rechner...?! irge ndwas stimmt da nicht.
     
    Ewert, 10.11.12
    #12
  13. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    11.074
    11074
    Antivir funktioniert auch bei mir störungsfrei, habe auch keine Probleme beim Booten des PC´s und des Läppis.

    Probiere doch einfach mal Antivir neu drüberzuinstallieren. Dann müsste das defekte/vermisste File wieder hergestellt sein.
     
    Carcinome, 11.11.12
    #13
  14. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.424
    6424
    Ferris, 11.11.12
    #14
  15. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.342
    11342
    Hallo,

    was für ein Windows hast du denn? Gibts einen Wiederherstellungspunkt?
    Besorge dir eine XPE-CD. Davon kannst du dann booten, so dass dein Windows nicht in Betrieb ist. Vielleicht kannst du dann Antivir deinstallieren. Für den Fall, dass das Deinstallieren verhindert wird, weil Windows da den "Finger" drauf hält.

    Gruß
    Thorsten
     
    TGud, 11.11.12
    #15
  16. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.342
    11342
    ... ach ja, Windows im "Abgesicherter Modus" starten wäre vielleicht auch noch einen Versuch wert.
     
    TGud, 11.11.12
    #16
  17. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ich werde s probieren und melde mich wieder.

    das was TGut, und carzinome empfohlen haben, habe ich ausprobiert - leider ohne erfolg.
    ich habe einen wiederherstellungspunkt gewählt, der weit genug in der vergangenheit war.

    der versuch, avira drüber zu installieren schlug ebenfalls fehl - die .exe tauchte zwar unter "downloads" auf, liess sich jedoch nicht installiere, es kommt eine fehlermeldung (hab gerade nicht im kopf welche, ich glaube es war die mit "CCPLG.XML file missing"

    alan71 und ferris idee werde ich testen, vielen dank!

    ich melde mich daann wieder hier und werde berichten obes oder ob es nicht funktionierte.

    euch allen nen schönen sonntag!:)
     
    Ewert, 11.11.12
    #17
  18. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    11.074
    11074
    Carcinome, 11.11.12
    #18
  19. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    den avira hatte ich heuer im frühjahr endgültig verbannt. ich habe damit auch wiederholt probleme gehabt. als mir heuer im frühjahr beim löschen eines trojaners die avira-installation anscheinend auch beschädigt wurde und sich nicht meher updaten ließ, bin ich wieder auf die kostenpflichtige norton- internetsecurity software gewechselt und damit nun sehr zufrieden.

    das wars mir dann einfach wert. wenn man glück hat, findet man jahreslizenzen auch um die 15€ im netz.
     
    techno, 12.11.12
    #19
  20. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.663
    61663
    http://www.chip.de/downloads/IObit-Uninstaller_43121217.html

    Damit kannst du es auch mal probieren, ein Uninstaller, den man nicht mal installieren muss, da direkt ausführbare exe. (sympatische Eigenschaft!)

    Funktioniert wirklich ziemlich gut damit alle Spuren die so ein Programm im System hinterlässt (Nero ist zB nervig, wenn man es nicht mehr haben will....) zu beseitigen und hat auch Funktionen wie "zwangsinstallation".

    Mit Avast hab ich stets bessere Erfahrungen gemacht als mit Avira oder auch AVG. Nervt weniger. Aber nervt auch, ich hab seit einiger zeit gar kein Virenprogramm mehr und das nervt mich am wenigsten.... :).
    Komischerweise habe ich auch keine Probleme mit Viren, mal kucken wie lange das gut geht.
     
    KoolKolle, 12.11.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.