Information ausblenden

ich brauche ein wenig Hilfe...

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von RND-perfect, 19.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RND-perfect

    RND-perfect Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    889
    889
    Hallo

    Ich bin jetzt bei 3/4 eines Songs angekommen und ein wenig ratlos, ob das so schon stehen bleiben kann. Mir fehlen im Prinzip nur noch eine Intro, ein paar Elemente, die zum Hauptteil hinführen und ein Schluss.
    Ich würde gern mal von euch hören, ob ich möglicherweise zu sehr auf der Leadmelodie rumkaue, die Bassline auf die Nerven geht oder euch sonst irgendwas auffällt.
    Am Ende sollen über das ganze noch flüsternde, stark verhallte vocals...passend zur (hoffentlich vorhandenen) Atmosphäre...

    Würde mich über bißchen Feedback sehr freuen...ich hab mir vorgenommen hab mal einen Song konsequent fertig zu machen; und der soll es jetzt sein.
    Geht so in die Richtung sphärischer Düstertrance würd ich mal sagen...

    Hier der Link:

    Songidee (ca. 2,5 MB)

    Da orangespace immernoch down ist und mir rapidshare auf die Nerven geht hab ich es mal bei gweb hochgeladen...auch wenn die Downloadrate da etwas lahm ist.
    Hoffe das hält euch nicht ab :)

    Grüße und Danke schonmal
    RND_p
     
  2. RND-perfect

    RND-perfect Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    889
    889
    woran liegts, dass niemand etwas sagt?
    Ist es allgemein zu schlecht um sich über so kleinere Dinge Gedanken zu machen?
    zu nichtssagend?
     
  3. OlliB

    OlliB

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    584
    584
    Hallo RND ...

    Insgesamt gesehen fehlt das von dir erwähnte schon um ein Bild von dem Song zu haben.
    Was mir fehlt ist der typische Flair den ein Trance Sound mitbringen sollte.

    Grundelement des Beats ist bei deiner Version kaum da - versinkt unter Sounds.
    Sounds sind meiner Meinung nach eher zu 90´er Jahre hin zuzuordnen.
    Nimm´s mir nicht übel, aber das kam schon mal besser von dir.

    Überarbeite den Beat nochmal und bleib doch beim typischen 4/4 Drum mit O-Hihat usw.

    Was ich noch als Idee hätte das ganze wirklich dreckig klingen zu lassen.
    Also Base schön mit Overdrive und Hihat´s usw schön als Lo-Fi .....

    Kommt mir jetzt so in den Sinn.

    Grüße

    Olli
     
  4. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    na immer mit der ruhe meister :)
    bloss nicht verzweifeln.

    das klingt alles so extrem leise.
    an für sich isses ja eine skizze (geh ich mal von aus weil das stück idee heisst)
    arbeite es halt aus, so gefällt es mir noch nicht.
    vermisse einen höhepunkt.
    auch das intro ist mir zu lang.
    mehr kann ich grad nicht dazu sagen.


    peazen

    aliazz
     
  5. RND-perfect

    RND-perfect Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    889
    889
    Das ging aber schnell jetzt *freu*

    Also vorneweg muß ich vielleicht noch sagen, dass ich keinen Trance-Track machen wollte. Das T - Wort hab ich im nachhinein benutzt, weil ich dachte, dass es das ganze am ehesten beschreiben würde...war vielleicht nicht so gut...

    Zu meiner Schande(?) muß ich auch gestehen, dass diese zu leise sein der Elemente bzw. versinken des Beats beim mixen gewollt war. Ich dachte auf die Art Atmosphäre zu erzeugen...aber wenn es so negativ heraussticht muß ich da wohl nochmal drüber nachdenken.
    Höhepunkte fallen mir recht schwer, wenn ich mal kein Standart Strophe-Refrain Schema benutzen will. Werd mir da (hoffentlich) noch etwas überlegen...


    Zum Thema dreckig klingen lassen: Ich wollte es im Gegenteil diesmal sehr sauber machen. An für sich mag ich es auch lieber dreckig...vielleicht gibts ja zwei Versionen.

    Danke euch beiden fürs Feedback :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.