Homerecording Hörspiele

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von caillemusikDE, 17.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. caillemusikDE

    caillemusikDE Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    145
    145
    Hi,
    ich höre gerade n ziemlich cooles Comedy-Hörspiel. Dadurch kam mir der Gedanke n Hörpiel mal selbst zuprobieren. Zumindest mal darüber nachzudenken ;) !

    Gib's hier jemanden, der sich auf das Thema spezialisiert hat und paar Tipps geben kann (vielleicht n Podcaster). Beispielsweise wie man Türen, Gehgeräusche, Wind etc. produziert, aufnimmt und einsetzt?
    Oder wo man dazu coole Infos bekommen kann? Gibtes grundlegende Unterschiede zum "klassischen" Songrecording?

    Danke fürs Feedback :D

    Cheers,
    Caillemusik
     
  2. Mauzi

    Mauzi

    Registriert seit:
    16.06.05
    Punkte:
    921
    921
    naja, ich würde sagen, mikro dran halten aufnehmen, bearbeiten bis es sich echter oder gewünscht anhört und dann an die richtige Stelle einfügen. ;)

    Aber eigentlich eine gute Idee. ICh versuche mich derzeit auch an sowas Ähnlichem.
    Freund von mir will paar seiner Kurzerzählungen/Gedichte aufnehmen und vertonen.
    Noch habe ich keine Ahnung davon. Mal sehen was kommt.

    LG Mauzi
     
  3. caillemusikDE

    caillemusikDE Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    145
    145
    .. und ich wollt was machen, was im weltall spielt :p


    Keiner n Tipp?


    Cheers
    Caille
     
  4. Downtime

    Downtime

    Registriert seit:
    28.10.05
    Punkte:
    1.281
    1281
    Frag mal den User "nickman", der hat das ziemlich drauf ;)

    Down
     
  5. hirse

    hirse

    Registriert seit:
    21.02.05
    Punkte:
    1.880
    1880
    also wenn du dir das aufnehmen sparen willst, geh auf www.hoerspielbox.de dort wirst du vielleicht fündig

    hirsenkyouforsemusic
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.