Information ausblenden

hörbare Unterschiede zw. Aufnahme am Laptop/Desktop

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Leonhardcore, 04.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Leonhardcore

    Leonhardcore Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.09
    Punkte:
    16
    16
    Hallo zusammen!

    Die Gesangsaufnahmen vom C414 + Scarlett 6i6 klingen auf meinem Desktop und Laptop unterschiedlich.
    Am Desktop dumpf, nasal. Am 5 Jahre alten Laptop ist die Aufnahme einfach klarer.

    Hat jemand eine Erklärung dafür oder einen Hinweis nach was ich Ausschau halten kann?

    Der Sänger hat die beiden Passagen am selben Tag gesungen. Beide natürlich mit gleicher sample rate, Bittiefe, gleicher Gain, gleiche Micposition.

    Die Unterschiede sind sehr subtil, aber dennoch hörbar.

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

    Hier ein Link zu den Hörproben
    https://www.dropbox.com/sh/kn0ohj3qab5thnn/AAC0gA5H9tQTN3OpQJKf0Jwna?dl=0
     
    Leonhardcore, 04.01.19
    #1
  2. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.725
    31725
    Gleicher Raum, gleiche Mikroposition, gleicher Abstand zum Mikro?
    Die klingen nicht dumpf und nasal. Überhaupt finde ich den Unterschied nicht so, dass man sich darüber nun große Gedanken machen muss.
     
    sts, 04.01.19
    #2
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.258
    41258
    ? verstehe ich nicht wirklich...
    C414 und 6i6 sind gute Geräte. Damit nimmste auf (A/D) und hörst ab (D/A) (Speaker am Wandler Out, nicht die Onboardlautsprecher vom Laptop!)
    kurz: es sollte kein Unterschied bestehen, wenn man den Rechner wechselt...

    Frage: womöglich verschiedene Player verwendet? dort was verstellt?
    Anmerkung: der WindowsMediaPlayer hat intern eine dämliche Limiterschaltung,
    die den Klang verändert! soviel ich weiss leider nicht abschaltbar. (wenn mittlerweile doch, mir egal, ich nutze u.a. neutrale Audio-Player)
     
    rkdk, 04.01.19
    #3
  4. Leonhardcore

    Leonhardcore Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.09
    Punkte:
    16
    16
    ja es sollte wirklich kein unterschied bestehen, tut es aber mM nach. der unterschied ist in cubase genauso wie im wmp hörbar.
     
    Leonhardcore, 04.01.19
    #4
  5. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.250
    3250
    War der Aufnahmeraum jeweils derselbe?
     
    unifaun, 04.01.19
    #5
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Es wird wie in allen bisherigen Fällen dieser Art ein Anwenderfehler sein. :)
     
    Signalschwarz, 04.01.19
    #6
    RefinedRough und Glutamatjunkie bedanken sich.
  7. Leonhardcore

    Leonhardcore Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.09
    Punkte:
    16
    16
    Beide Samples wurden fast zeitgleich aufgenommen. im selben raum. ich habe lediglich das usb kabel vom desktop an den laptop gesteckt. Der Sänger und ich sind eines Tages vor dem recording auf den "dumpfen", "verzerrten klang aufmerksam geworden. seitdem haben wir alles ausgetauscht und probiert, aber es bleibt. wenn ich mit 6i6 am laptop recorde ist die aufnahme klarer (mehr höhen). Ich tendiere mittlerweile mehr in die richtung usb verbindung. ev. eine störung, aber damit kenn ich mich leider nicht aus. habe gedacht, vl hat jemand ein ähnliches problem
     
    Leonhardcore, 04.01.19
    #7
  8. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    19.495
    19495
    das kann man wohl ausschliessen, son USB kabel ist eher ne ganz oder gar nicht geschichte.

    vielleicht hast du irgendwas in der daw anders gestellt? ist ja ne andere installation. cubase z.b. hat ja input channels, mal gecheckt dass da nix drauf ist? doppelroutings ausgeschlossen?
     
    Nachtschicht, 04.01.19
    #8
  9. Leonhardcore

    Leonhardcore Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.09
    Punkte:
    16
    16
    ich wills auch nicht auf kabel schieben (hab ich auch schon getauscht), sondern auf die verbauten usb slots am computer (also die hardware). ev. ein fehler in der wandlung?. wir haben das natürlich auch in 2 komplett leeren cubase sessions getestet (fader auf unitity gain usw.). ich habe auch die laptop datei in die session am desktop importiert, genau das selbe resultat.
     
    Leonhardcore, 05.01.19
    #9
  10. Burkie

    Burkie Gesperrter User

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    5.632
    5632
    Hallo,

    basiert deine Einschätzung der Klangunterschiede nur auf diesen zwei Aufnahmen?

    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.19
    Burkie, 05.01.19
    #10
  11. Leonhardcore

    Leonhardcore Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.09
    Punkte:
    16
    16
    hallo burkie! nein, das problem besteht immer. die 2 aufnahmen dienen nur als beispiel
     
    Leonhardcore, 06.01.19
    #11
  12. Burkie

    Burkie Gesperrter User

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    5.632
    5632
    Hallo,

    "dumpf und nasal" deutet auf klangliche Effekte hin, die man gemeinhin unter "Frequenzgang" zusammen fast.
    Die Ursache liegt also entweder vor der A/D-Wandlung.
    Entweder in der Elektronik, oder schon vor dem Mikrofon.
    Oder aber, die digitalen Daten (PCM-Strom) werden unbeabsichtigt in der DAW oder im Treiber klanglich verändert.

    Sind beim Aufnehmen auf entweder PC oder Laptop versehentlich bereits Kompressor o.ä. eingeschaltet? Sind Mastereffekte in der DAW auf der Summe, die sich beim Bounce (Ausspielen) aus der DAW bemerkbar machen?

    Eine klangliche Veränderung beim Abspielvorgang dürfte ausgeschlossen sein, wenn vom selben PC und gleichem Player aus abgespielt wird.

    Gruss
     
    Burkie, 06.01.19
    #12
    Leonhardcore bedankt sich.
  13. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    · Wurden die Aufnahmen unter Verwendung des gleichen Wiedegabesystems bewertet?

    · Wurden mal Aufnahmen auf dem Laptop erstellt, als dieser im Netz- und als dieser im Akkubetrieb war?

    · Über wieviele USB-Ports verfügen beide Rechner und wieviele sind davon mit welchen Geräten belegt?

    · Warum wurde bisher keine absolut vergleichbare Aufnahme erstellt?
     
    Signalschwarz, 06.01.19
    #13
    Leonhardcore bedankt sich.
  14. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.526
    19526
    Auf den Aufnahmen sind keine für mich hörbaren Unterschiede, also würde ich mal lieber bei den Wiedergabemodalitäten schauen. Vielleicht sind doch irgendwo Effekte drin, die bei einem System wiedergegeben werden. Ungeachtet dessen sind beide Aufnahmen übersteuert...
     
    Entone, 06.01.19
    #14
    Leonhardcore und Signalschwarz bedanken sich.
  15. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.249
    47249
    Stell einen Lautsprecher vors Mikro und lass Pinknoise darüber laufen. Nimm auf beiden Systemen kurz auf mit absolut gleichen Einstellungen. Vergleiche dann.
     
    RefinedRough, 06.01.19
    #15
    digi bedankt sich.
  16. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.736
    4736
    Vielleicht mal beide Spuren auf den Hofa Analyser schieben und vergleichen?
     
    HannesMac, 06.01.19
    #16
  17. Leonhardcore

    Leonhardcore Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.09
    Punkte:
    16
    16
    @Signalschwarz danke dass du erst mal davon ausgehst, dass es mein fehler ist. das würde ich mir auch tatsächlich wünschen, weil der fehler dann leicht behebbar wäre.
     
    Leonhardcore, 06.01.19
    #17
  18. Leonhardcore

    Leonhardcore Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.09
    Punkte:
    16
    16
    Hast du einen Lösungsvorschlag wie man die klangliche Veränderung des PCM Stroms beseitigen oder überhaupt ausfindig machen kann?
     
    Leonhardcore, 06.01.19
    #18
  19. Burkie

    Burkie Gesperrter User

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    5.632
    5632

    Vieleicht so wie hier?

    Gruss
     
    Burkie, 06.01.19
    #19
    Leonhardcore bedankt sich.
  20. Leonhardcore

    Leonhardcore Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.09
    Punkte:
    16
    16
    ja danke, das sowieso. aber wie beseitige ich das problem wenn die 2 aufnahmen nicht ident sind?
     
    Leonhardcore, 07.01.19
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.