Information ausblenden

Heelies Schwein pfeift...irgendwas in Richtung Rock n Roll braucht Feedback

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Heelie, 03.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Heelie

    Heelie Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    3.433
    3433
    Hallo,

    Der Mensch ist ja bekanntlich ein soziales Wesen. Manchmal kann das aber auch nerven. Das wollte ich mal musikalisch festhalten.

    Stilmäßig hab ich mich aus Rock n Roll, Pop und Latin bedient. Aber ich werd den Teufel tun und das kategorisieren. Krieg ich ja eh nur wieder eins auf die Mütze :D


    Soundmäßig bin ich noch nicht ganz so glücklich damit. Da hätte ich gerne Verbesserungsvorschläge, falls euch was negativ ins Ohr sticht...
    Hab schon einige Stunden geschraubt aber ich bin trotzdem noch nicht so richtig zufrieden...oder meine Ohren sind halt müde....

    Text deutsch und der schlechte Sänger bin natürlich ich - Das versteht sich von allein ;)

    Menschen dies nicht gibt
     
    Heelie, 03.10.08
    #1
  2. Florian15123

    Florian15123

    Registriert seit:
    02.10.08
    Punkte:
    19
    19
    Gefällt mir ganz gut. Der Gesang passt nur manchmal nicht ganz zum Instrumental.

    Womit hast das aufgenommen , bearbeitet usw , wenn ich fragen darf?

    Mfg
    Florian15123
     
    Florian15123, 03.10.08
    #2
  3. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    moin Heelie ,
    also der Anfang verwirrt mich ein wenig (ist beim Einsatz nicht timingmäßig korrekt , find ich).
    Also negatives finde ich an dem Sound nix bzw. es nervt nix nur irgendwie kommt das Ding Mono rüber obwohl ich z.B. beim Hammond solo nen links und rechts Unterschied höre , vielleicht liegts am Raum.....mmmmhhhh wie gesagt....bin verwirrt :D
    MfG Chris
     
    profhoell, 03.10.08
    #3
  4. Heelie

    Heelie Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    3.433
    3433
    @Flo

    Danke fürs reinhören.
    Aufgenommen hab ich nur Gitarre und Gesang. Alles andere sind VST Instrumente. Bearbeitet...naja mit EQ, Kompressor und Hall...weiss jetzt nicht was du meinst. Ich arbeite mit Logic falls du das meinst


    @Chris

    Das verwirrt mich jetz allerdings.......also ich hab das gecheckt...Klavier sitzt auf 1, Drums auch. Gesang kommt vielleicht ein Stück zu früh aber für meine Ohren kaum wahrnehmbar. Was genau ist denn nicht im Timing?

    ...Mono
    Hm nee eigentlich auch nich....hab das eigentlich so verteilt wie immer...Drums Mono, Klavier halb, Gitarre Stereo. Ich hab lediglich eins anders gemacht. Ich hab die Hallräume sonst immer Mono gemacht und diesmal nicht ganz Mono....vielleicht deshalb?


    PS: Ah der Bass kam zu früh...meintest du das??
    danke für den Hinweis

    Der kommt ja in jeder Strophe zu früh...oh man....Augen auf im Straßenverkehr
     
    Heelie, 04.10.08
    #4
  5. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    ich nochmal..
    genau in dem Moment ...als der snare roll am Anfang einsetzt ...da stimmt irgendwas nich.....der bass? ...der is mir nicht aufgefallen.
    Ich bin aber auch in sowas ein Korinthenkacker bzw. höre das Gras wachsen.
    Ich finde der Misch kommt zu sehr aus der Mitte , der springt mir nicht ins Gesicht...weiss auch nich wie ich es ausdrücken soll , is halt nur mein subjektiver Eindruck.
     
    profhoell, 04.10.08
    #5
  6. McCoy

    McCoy

    Registriert seit:
    15.04.07
    Punkte:
    2.438
    2438
    Hi Heelie :)

    Also von der Instrumentierung her, denke ich mal ist der Song schon ganz gut und richtig bestückt.
    Der Songsyle - hm..ok... ich finde da passen die etwas gesetzteren (langsameren) Stücke besser zu dir und deiner Stimme (aber ok - das ist reine Geschmacksache).
    Text und Melodie stimmen und passen auch zusammen, wie ich es von dir kenne und mag.
    Was mich ein wenig als"negativ" betrachte, das Orgel -(?) Solo ist zu sehr hintergründig und kann ein gutes Stück mehr vordergründige Presenz und Kraft vertragen.
    Der Backgroundchor sollte auch etwas besser aus dem Hintergrund durchdringen (evtl. mit nem höheren Hallanteil).


    Gruß


    Jörg :)
     
    McCoy, 04.10.08
    #6
  7. hpfmusic

    hpfmusic

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.435
    3435
    Welcome im Heelie Forum ;-)
    Hast wohl gerade ne super kreative Phase? Kann ich verstehen, da muß man alles raushauen!

    zum Song:
    geile B3, typischer gesang (halt dein Style), der mix ist mir fast schon n bißchen 70is- gefällt mir.
    Der dadada Chor ist mir zu weit vorne, dagegen die Orgel zu weit hinten.
    Das Ende zu abrupt ... vielleicht noch ein kleines Ferkelgrunzen :)


    Lg

    HpF
     
    hpfmusic, 04.10.08
    #7
  8. alpenjodel

    alpenjodel

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.561
    6561
    Frag mich was mit Dir los ist.
    Du singst ohne Pep,lässt Dich garnicht auf den Groove ein,spielst nicht mit Deiner Stimme.
    Ganz krass wird es dann ab 1:33min,da hast Du es ja ganz verhaun.

    Der Gesang klingt drübergeleiert und reingequätscht was ist los,wirst Du alt?
    Bist Du krank?

    Häng dich mal mehr rein.

    Hast mich diesmal auch hier enttäuscht.

    Das war jetzt schon nummer zwei.

    Ich werd den Verdacht nicht los,das diese Einbrüche losgingen,als Du Dich immer mehr fürs Tontechnische interessiert hast und merkst nicht,das dabei Deine Musik auf der Strecke bleibt.
    Lass dieses auf der suche nach dem geilen Sound weg und konzetriere Dich mehr auf Deine Musik,das mit dem Sound kommt von ganz alleine.


    Gruß,Alpi
     
    alpenjodel, 04.10.08
    #8
  9. Heelie

    Heelie Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    3.433
    3433

    Achso.....der kommt vom Himmel gefallen was?

    Nee. Ich denke du übertreibst da ein bisschen. Ich hab noch nie großartig mit der Stimme gespielt. Ich war auch noch nie ein besserer Sänger. Im Gegenteil. Ich hab damals viel mehr genörgelt, schiefer gesungen und genuschelt als Heute.

    Ich wurde auch früher deutlich härter kritisiert was den Gesang angeht.

    Insofern nicht so ganz schlüssig deine Kritik


    Ich hab heute lediglich einen anderen Stil als "damals"
    Der mag nicht jedem gefallen klar....aber wenn ich hier nach jeder Kritik die Richtung wechsle, wo soll das hinführen??

    Das hat auch gar nix mit dem Sound zu tun. Ich erstelle meine Songs nicht nach tontechnischen Aspekten. Zu erst mach ich das musikalische und erst dann denk ich an den Sound. Das läuft völlig getrennt ab.



    @hpf + McCoy

    Ok was nun Background Chor weiter vor oder zurück??? :D
    Ich schau mal was besser klingt. Und die Orgel hol ich weiter vor...

    Da das aber wieder so schrecklich Zeitraubende Arbeit ist wart ich erst mal was noch zu bemängeln ist.

    To do Liste bis jetzt:

    -Orgel weiter vor
    -Chor weiter vor/zurück
     
    Heelie, 04.10.08
    #9
  10. McCoy

    McCoy

    Registriert seit:
    15.04.07
    Punkte:
    2.438
    2438
    Ich meine wahrscheinlich in etwa das Gleiche wie hpf - den Chor von seiner Direktheit nach hinten und dann so einstellen, dass er durch einen höheren Hallanteil nach vorne getragen wird. Also vom Klangeindruck im Hintergrund steht , aber durch den Hallteil nach vorne gut durchkommt(hoffentlich war das jetzt nicht zu verdreht erklärt).

    Naja, du machst das schon. ;) :D



    Gruß

    Jörg :)
     
    McCoy, 04.10.08
    #10
  11. hpfmusic

    hpfmusic

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.435
    3435
    richtig so wie "Pille" schon gesagt hat. Chor mehr zurück und einbetten.
    Orgel mehr nach vorne und kick ass.

    So würde ich es empfehlen

    @alpenjodel: Slow down a bit

    Lg

    HüF
     
    hpfmusic, 04.10.08
    #11
  12. Souljacker

    Souljacker

    Registriert seit:
    11.02.04
    Punkte:
    2.311
    2311
    Hallo Heelie!

    Juchu. Dieses Lied passt wunderbar zu meinem wöchentlichen Misanthropie-Tag, der dieses Mal ausnahmsweise auf einen Samstag fällt. Einfach im Zimmer einschließen, musizieren und auf alle lebenden Organismen mit Ekel herabblicken...so gehört sich das. :D
    Dein Song passt also wie die Faust aufs Auge. Hyperaktive Drums werden umspielt von einem klimpernden Keyboard und synthetischen Geigen. Die Effekte auf der Gitarre irritieren mich aber ein kleines bißchen. Wunderbar ist der kurze Taktwechsel mit anschließendem Schweineorgel-Inferno. Das geht derbe ab und die Orgel muss, wie hpf schon gesagt hat, nach vorne, Digga! Der Text ist wieder herrlich heelisch: Menschenhassende, resignierende, saufende Stubenhocker denen andere Leute tierisch aufs Schwein gehen. Hey...damit kann ich mich identifizieren.

    Kann grade nicht ganz nachvollziehen, was dir Soundmäßig hier nich gefällt. Zugegeben: Beim ersten Hören passiert vielleicht zu viel zu schnell auf einmal, aber das macht das Lied bei wiederholtem Hören interessant. Ich bin jetzt beim sechsten Mal und fühle mich immer noch phantastisch unterhalten...du hast mein ADD gezügelt! Danke!

    Bis dann!
    Daniel
     
    Souljacker, 04.10.08
    #12
  13. EddiB

    EddiB

    Registriert seit:
    01.06.04
    Punkte:
    1.983
    1983
    Hi,
    also dass mich am Mix groß was stört kann ich nicht sagen. Finds gut so, hat zumindest genug Höhen ;) und der Rest in imho auch im grünen Bereich.
    Aber wenn ich jetzt was bemäkeln muss, wären das noch am ehesten die E-Gitarren. Die hätte ich lieber so 50ies-mäßig gehabt. Gerade noch clean und mit ordentlich Delay, Halspickup für die Akkorde, Stegpickup für die Riffs. Weißt schon, was ich meine.
    Den Song finde ich auch gut, geht mir zur Zeit recht gut rein. Wo man sich so langsam in seiner Höhle einigelt und auf den Winter einstellt ;)
    Grüße!
    Edgar
     
    EddiB, 06.10.08
    #13
  14. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    829
    829
    Hi,

    also erst hab ich gedacht, Alpenjodel spinnt, als ich das gelesen habe was er so über den Gesang schreibt. Aber dann hats mir gedämmert, was er meint, und ich finde, da ist was dran, was er sagt.

    Wenn Du Wert drauf legst, lad ich den Track in den Sequencer und schreibe Dir die Stellen auf, wo Du unkonzentriert wirkst beim Gesang. Es gibt nämich durchaus etliche Stellen, die ganz prima sind. Und ich finde Deine ganz eigene Art zu singen klasse, ganz ehrlich.

    LG

    iPaul
     
    iPaul, 07.10.08
    #14
  15. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    Also mir mündet der Song auch sehr =) Sound gefällt mir auch aber für meinen Geschmack ist die Snare zu stark komprimiert die sollte ein bisschen lockerer im Mix sitzen. Bei der Orgel und dem Gesang stimme ich meinen Vorrednern zu aber sonst ein richtig genialer Song der sich wie gesagt erst beim 2. 3. mal hörn komplett entfaltet um einen Leckerbissen der alternativ Musik zu präsentieren :)

    Gruß

    Phil
     
    Lyp, 07.10.08
    #15
  16. Heelie

    Heelie Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    3.433
    3433
    Na ok.

    Ich werde den Gesang timingmäßig an einigen Stellen verbessern.
    Irgendwie stellt mich der Sound trotzdem noch nicht zufrieden...irgendwas stört. Da werd ich nochma auf die Suche gehn. Irgendwie passt der Gesang auch vom Sound nicht so recht rein.

    Danke soweit für euer Feedback
     
    Heelie, 07.10.08
    #16
  17. Leopold

    Leopold

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    markier :D
     
    Leopold, 07.10.08
    #17
  18. alpenjodel

    alpenjodel

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.561
    6561
    Nee,denke nicht das ich da übertreibe.

    Was Deine Sangeskünste angeht,ist nix neues was Du sagst.
    Die Leute die Deinen Gesang garnicht mögen sind nur müde geworden,da hast Du einfach den längeren Atem bewiesen.

    Du hast einen gewissen Stil,der mir zu Anfang besser gefallen hat,da passten Deine Texte zum Song,die Du auch gut in Deine Songs reingebracht hast,da spielte es keine grosse Rolle ob du Die Töne triffst,das war auch mehr gesprochen als gesungen.

    Meinste Der Typ wie heisst der noch gleich der das Katzenklo besungen hat,der kann singen.
    Der hat ne Stimme da ziehts einem die Schuhe aus,aber er hat eine gewisse Komik da drin und setzt sie auch um,es gefällt mir zwar nicht,aber er setzt es gut um.
    das geht Dir mehr und mehr verlohren.

    Du verlässt immer mehr Deinen Pfad und das gefällt mir an Deinen ich sag mal neuen Sachen nicht,es wirkt langsam immer mehr gekünstelt.

    Ja ich bin ein böser Bube ich weiss,ich will immer nur Stunk machen.

    Bis dann mal,

    Gruß,Alpi

    Ps:was den Sound angeht,da wirst Du ja wohl jetzt ne menge Erfahrung gesammelt haben,machst ja nicht erst seit Gestern Musik.
     
    alpenjodel, 07.10.08
    #18
  19. Heelie

    Heelie Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    3.433
    3433
    Helge Schneider..

    Helge Schneider kann übrigens absolut geil singen wollt ich nur mal gesagt haben.

    Welche Pfade ich gehe entscheide ich selber...ich werde heute kritisiert und ich wurde damals genauso kritisiert. Ich verfolge keine kommerziellen Zwecke. Ich mache Musik aus Spaß. Und deswegen mach ich mir da auch nicht mehr den Kopf. Ich hab jetzt soweit einige Songs zusammen für ein kleines Album. Das war mein Ziel. Musik mach ich in nächster Zeit erstmal nicht mehr.

    Jetzt ist Zeichnen dran.


    Was ich aber tun werde ist den gesang nochmal neu machen und dann wahrscheinlich auch noch ein paar choere einbauen.

    Also in diesem Sinne :D
    Kritisiert weiter
     
    Heelie, 07.10.08
    #19
  20. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    829
    829
    Danke. Das er ein sehr intelligenter Typ ist, wußte ich, daß er gut singt nicht.

    LG

    Joachim
     
    iPaul, 08.10.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.