Information ausblenden

Harley Benton 410 Bericht, für Mauzi und alle die drauf gewartet haben.

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Trigger7, 08.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Trigger7

    Trigger7 Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.03
    Punkte:
    497
    497
    So lange hats gedauert aber nun nenne ich die HB 410 mein eigen und bin angenehem überrascht.

    Ich habe mir diese Box aus Not gekauft, da ich eine Box brauchte und keine Kohle habe. Also schnell mal bei Thomann angerufen und flux die Box bestellt. Leider war die Box nicht sofort lieferbar und ich musste knapp 6 Wochen auf die Box warten. Aber dann endlich kam sie dann.

    Also dann ab in den Proberaum und an die Endstufe geklöppelt.

    Der Sound der Box ist in meinen Ohren neutral.
    Im vergleich zu einer 4x10 SVT fehlen tiefe Mitten, und Tiefbass aber dies merkt man nur im direkten Vergleich. Diese schwächen kann man aber schnell mit nem EQ nachregeln.
    Im vergleich zu einer Elliot 4x10 hat die Elliot mehr wärme.

    Die HB410 klingt gegen die Behringer 4x10 Alu definierter und trockener. Die Behringer neigt meiner Meinung nach mehr zum muffen.

    Ich spiele einen runtergestimmten 6Saiter und man merkt, das die Box auf "normale" Bässe ausgelegt ist. Bis H spielt die Box sehr sauber, was darunter geht wirds dünn. Aber das war mir schon beim Kauf klar.

    Das Horn ist sehr agressiv, und leider nicht regelbar. Aber mir einpaar Handgriffen kann man schnell einen Pegelsteller einbauen und auch dieses Manko ist erledigt.

    Also alles in Allem kann ich die Box nur empfehlen.

    EDIT:

    Belastbarkeit 400 Watt RMS
    Impedanz 8 Ohm
    Bestückung 4x 10” Lautsprecher
    eingelassene große Tragegriffe
    2 Speakon Anschlüsse
    schwarzes Metallgitter an der Front
    Gehäuse mit schwarzem Teppich bezogen
    Frequenzgang 50 - 15k Hz
    Maximaler Schalldruck: 127 dB SPL max.
    Abmessungen: 602 x 460 x 662 mm
    Gewicht: 39kg

    Die box sieht noch besser aus, wenn man das Gitter abschraubt und den schwarzen Schaumstoff entfernt. :D Ich habe auch, wie viele andere den Harley Benton Schriftzug entfernt. Dieser ist nur mit Heißkleber befestigt und lässt sich sehr einfach entfernen. nun sieht sie Box gleich noch mal 200€ teurer aus. Aber das sollte man nur machen, wenn man auf die 3Jahre Garnatie verzichten kann. Aber was macht man nicht alles für eine gute Optik. Da der Pegelsteller schon gekauft war, war das eh egal.

    Also es gibt sicher Boxen die besser oder anders Klingen. Aber es ist hier auch immer eine Frage des Geschmacks. Und diese Box trifft den Geschmack meiner Band und meines Geldbeutels.

    Harley Benton 4x10

    CU T7
     
  2. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    hehe...danke für den aufschlussreichen bericht ;)
    hätt nich gesacht dass das ding wirklich so (relativ) gut kommt
    und das prob mit dem detuned 6-string kenn ich...hab ja auch nen jm2...der is a-d-a-d-g-b gestimmt ^^
     
  3. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.739
    15739

    so ein schwachsinn. jeder echte rock- und metal-bassist stimmt den bass e-a-e-a-e-a. andere töne brauch man eh nicht. :D

    auch ich danke für den test, sehr aufschlussreich und möglicherweise sogar eine (in ferner zukunft liegende) kaufentscheidende beeinflussung... ;)


    Der Gruß

    Griffin
     
  4. Mauzi

    Mauzi

    Registriert seit:
    16.06.05
    Punkte:
    921
    921
    Vielen Dank Trigger 7,

    wenn in der nahen Zukunft eine Box kommt, dann wird es die HB sein.
    Bei dem Preis und bei Deinem neutralen Bericht kann man da nichts falsch machen.
    Und mit dem runtergestimmten 6 Saiter kenne ich auch, War auch eine Zeitlang auf a gewesen aber hier denke ich einfach, dass kaum eine Box oder Amp einen differenzierten Sound bei dem Tunig überträgt. Zwar ist mein Hughes & Kettner Amp bei Weitem kein High End Amp aber auch hier bekam ich etwas zermatschten Sound raus.

    Grüsse
    Mauzi
     
  5. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.