Information ausblenden

Hab da was Trompetiges in der Mache,....

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von FraRa, 21.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.883
    1883
    ...was ich doch in relativer Frühphase gern mal vorstellen will, weil ich denke, dass es einerseits Potenzial hat, andererseits ich mich auch leicht verrennen kann.
    Es ist primär eine Trompetennummer, so ein bisschen, gebe ich zu, H. Alpert-Stil, aber ich weiß nicht, ob ich es pur Trompete lasse (und intensiv ausarbeite), oder ob mein gutes, altes Sax (wie jetzt dabei) mitmachen soll, oder ein Klavierpart o.ä. Ich habe eigentlich Lust, das ganz allein auf Trompete aufzubauen. Ist halt eine für das Ding existenzielle Entscheidung, wohin der Aufwand geht. Hat jemand einen Rat (auch zum Sound, Drums usw.)?

     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.19
    FraRa, 21.01.19
    #1
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  2. Kollege

    Kollege

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    5.494
    5494
    sehr geil frank, macht laune.
    find ich auch und ein pianopart würde dem ganzen auch stehen.

    sound kommt recht luftig daher, dürfte für mich noch mehr in den boxen drin sein. soundauswahl wie immer sehr geschmackvoll und stimmig.
     
    Kollege, 21.01.19
    #2
    FraRa bedankt sich.
  3. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.303
    18303
    hey, cooler track. was ist davon eigentlich synthetisch? mir ist es rhythmisch insgesamt zu hektisch (vor allem piano).
     
    leary, 21.01.19
    #3
    FraRa bedankt sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Flottes Teil, da würden mich glatt die Tanzbeine jucken, wenn ich welche hätte.
    Piano, Orgel, E-Piano, Xylophon etc. hattest du schon alles - mach mal ein Akkordeon. :)
     
    Kosaken-Kaffee, 21.01.19
    #4
    FraRa bedankt sich.
  5. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.883
    1883
    Akkordeon (oder Bandoneon) könnte , denke ich, tatsächlich gut passen. Da ist bei Halion ja was Anständiges dabei. (Die Trompete aber, leary, ist echt! Im Mittelpunkt sollen bei mir immer die echten Instrumente stehen!). Werde nur bis Wochenende warten müssen, obwohl es in den Fingern kribbelt. Leider muss man ja auch noch zwischendurch Geld verdienen. Auf alle Fälle werde ich das Sax aus dieser Nummer rausnehmen, die dann von Trompete dominiert sein wird.
    Der Piano-Ground muss wohl auch unterbrochen werden, sonst wird es wirklich zu hektisch. Einen Durchlauf könnte (bei anderen Drums) die Rhythmusgitarre allein rumgrooven. Ein C-Teil und 'ne ruhige Bridge kommen vielleicht auch noch dazu.
    Ich lass den Beta-Track noch ein, zwei Tage so rumstehen.Vielleicht kommt noch was an Input vor der nächsten Session...danke schonmal bis jetzt!
     
    FraRa, 22.01.19
    #5
  6. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.655
    3655
    Schöne Nummer.
    Die Drums würde ich mir etwas unaufgeregter wünschen.
     
    Froschkapitaen, 22.01.19
    #6
    FraRa bedankt sich.
  7. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.345
    36345
    Gefällt mir sehr gut.

    Rat nicht, aber eine Anregung :)
    Die Snare kommt mir etwas zu präsent vor.
    Such mal auf Youtube nach Bert Kämpfert - African Beat (ich will hier den Thread nicht mit dem Video stören).
    Dort ist die Snare sogar nur mit Besen gespielt.
    Man könnte ja mal komplett ein Besenset ausprobieren.
     
    clemenserwe, 22.01.19
    #7
    FraRa bedankt sich.
  8. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.876
    10876
    Wie immer sehr anständig gemacht, aber für meinen Geschmack zu hausbacken. Das Intro Thema geht leider verloren, da kannst Du noch viel mehr draus machen. Herb Alpert hin oder her, der Stil ist klasse. Die Drums sind als erste Grundlage nicht schlecht, aber brauchen rhythmisch mehr Aufmerksamkeit, die finde ich zu gleichförmig.
     
    notebynote, 22.01.19
    #8
    FraRa bedankt sich.
  9. Qatarsis

    Qatarsis Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.01.13
    Punkte:
    1.582
    1582
    "Ups, diesen Track konnten wir nicht finden."
    ?
     
    Qatarsis, 23.01.19
    #9
  10. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.883
    1883
    Hab ich doch nun rausgenommen, wird viel dran geschraubt noch.
     
    FraRa, 23.01.19
    #10
  11. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.883
    1883
    Kurz vor dem Ziel stecke ich noch mal ein bisschen fest. Ob jemannd sagen mag, ob der Rhythmuswechsel bei ca. 0.53 stimmig ist und der Akkordeonpart halbwegs hinhaut? Ab 1.39 find ichs dann eigentlich fast fertig. Und sind die Höhen zu spitz oder liegts an meiner Abhöre? Danke im Voraus! Die neue betaversion ist hier

     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.19
    FraRa, 28.01.19
    #11
    Hyp und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Ich finde ihn geschmeidig.

    Ja, ist gut

    Nicht für mich

    Jo, die Nummer kannst du abhaken. :)
     
    Kosaken-Kaffee, 28.01.19
    #12
    FraRa bedankt sich.
  13. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Über Headphones alles sehr angenehm transparent, nix spitz hier
     
    stereolli, 28.01.19
    #13
    FraRa bedankt sich.
  14. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.883
    1883
    Na, dann geh ich mal beruhigt schlafen. Hab ja den ganzen Tag mit dem Ding verbracht. Was Spaß gemacht hat, aber irgendwann ist man auch durch den Wind.
     
    FraRa, 28.01.19
    #14
    stereolli und Hyp bedanken sich.
  15. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.876
    10876
    Ist noch ein Nachtrag erlaubt?
    Ab 1:20 etwa könntest du die Trompete und das Akkordeon etwas auseinander pannen. Die Strings im Hintergrund sind mir persönlich etwas zu präsent.
    Sonst find ich den Sound im Großen und Ganzen prima.
     
    notebynote, 30.01.19
    #15
    FraRa bedankt sich.
  16. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.744
    6744
    Guter Song, klingt gut (hier über Laptop-Speaker ;-)
    Allerdings ... das Bandeon/Akkordeon ... ne ... ich hätte mich eher für Tools Thiemans / Stevie Wonder Mundharmonika oder einem Marsalis-Sopransax entschieden.
    Das Akkordeon klingt für meine Ohren, im Gegensatz zur Trompete, tot. Sry.
    :right::right::right:
     
    NurEinPing, 30.01.19
    #16
    FraRa bedankt sich.
  17. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.883
    1883
    Naja, ich hab mal alle Mischungen ohne Soli und das Projekt selbst extra aufgehoben (Hab da extra für sowas mal eine externe Festplatte angeschafft). Kann mir vorstellen,dass ich irgendwann noch mal rangehe. Aber nach gefühlten zweitausend Mal hören während der Produktion ist die Urteilsfähigkeit auch erstmal weg. Das kennt wohl jeder, der sehr lange an einem Stück gefummelt hat. Danke an alle fürs Input!
     
    FraRa, 31.01.19
    #17
    notebynote bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.