Information ausblenden

Guter analoger 24-Kanal-Mixer?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von katerkarlo, 08.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. katerkarlo

    katerkarlo Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    574
    574
    Hallo
    Kann mir jemand ein gutes analoges 24-Kanal Mischpult empfehlen, das gebraucht nicht über 1500 Euro kosten sollte? Der Klang kann durchaus etwas Charakter haben. Gute EQs sind das wichtigste.
    Gruss
    Karlo
     
    katerkarlo, 08.07.08
    #1
  2. Soundcraft

    Soundcraft

    Registriert seit:
    21.12.07
    Punkte:
    21
    21
    Hallo,
    was genau hast du damit vor?

    Gruß
     
    Soundcraft, 08.07.08
    #2
  3. STUDIOCREW

    STUDIOCREW

    Registriert seit:
    24.08.05
    Punkte:
    1.767
    1767
    gar nix,

    deswegen bin ich auch schon nach fünf Minuten nicht mehr an einer Antwort interessiert.

    Aber ihr könnt gerne weiterraten was ich für Anforderungen habe und schonmal für mich vorarbeiten, am besten ihr sucht mir schon die Links raus aus denen ich dann nur noch auswählen brauche,
    wie gesagt Charakter sollte es schon haben.....


    :nonono:
     
    STUDIOCREW, 08.07.08
    #3
  4. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    um 1500 bekommst du ja nichtmal ein ordentlichen 24 kanal live-pult...
     
    DaVogi, 08.07.08
    #4
  5. Soundcraft

    Soundcraft

    Registriert seit:
    21.12.07
    Punkte:
    21
    21
    Ich denke ein Mackie 8 bus gebraucht, sollte schon möglich sein.
    Aber ich möchte wie gesagt wissen,wofür er es nutzen möchte.
     
    Soundcraft, 08.07.08
    #5
  6. ElmarW

    ElmarW

    Registriert seit:
    28.12.03
    Punkte:
    7.351
    7351

    meine fresse... ihr habts aber auch manchmal.

    tracken, mischen, wie n bekloppter herumrouten. was soll er denn sonst mit nem mischpult machen?!

    er sucht n gebrauchtes, analoges 24-kanal pult mit möglichst gut klingenden eqs. was is daran nicht zu verstehen?!
     
    ElmarW, 08.07.08
    #6
  7. ReimenSeimen

    ReimenSeimen

    Registriert seit:
    29.09.03
    Punkte:
    703
    703
    hey !

    Also ein gebrauchtes Mackie 8-Bus solltest du um den Preis bekommen!
    Ich habe es selber und bin zufrieden damit,allerdings wäre so ein Tascam M-3700 auch nicht uninteressant.

    Des mit Charakter(also analoges Schönfärben oder?) kannst du in der Preisklasse vergessen.


    Greez Simon
     
    ReimenSeimen, 08.07.08
    #7
  8. STUDIOCREW

    STUDIOCREW

    Registriert seit:
    24.08.05
    Punkte:
    1.767
    1767
    @elmar
    hihi, heul doch! :D

    Gebrauchtes D&R oder Tascam wäre meine Gedanken für Studio.
     
    STUDIOCREW, 08.07.08
    #8
  9. ElmarW

    ElmarW

    Registriert seit:
    28.12.03
    Punkte:
    7.351
    7351
    da hilft nur noch &feature=related :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    ElmarW, 09.07.08
    #9
  10. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    @karlo
    Hast ne PM

    @Elmar
    sorry, hatte mich "verschickt"... :D
     
    mikesilence, 09.07.08
    #10
  11. katerkarlo

    katerkarlo Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    574
    574
    @Studiocrew: Nur nicht so negativ! Hab auch noch anderes zu tun als in Foren rumzuhängen...Was ich mit Charakter meine, sollte auch klar sein: Ein Pult, das nicht den Eingangssound neutral wiedergibt, sondern den Sound ein bisschen färbt.

    Na das Pult brauch ich zum Mischen...elektronische Musik...hab viel externes Equipment...auch Software-Synthies lass ich gerne mal durch einen analogen Kanal weils nachher besser tönt.

    Was ich so vom Namen her kenne sind die Mackie-Sachen und das Soundtracs Topaz, von dem ich schon viel Gutes gehört habe. Hab gelesen, dass die so um die 1000 Euro kosten. Kennt jemand die Soundtracs-Pulte? Ich habe gelesen, dass sie im Gegensatz zu den Mackies wärmer klingen und bessere EQs haben.
     
    katerkarlo, 09.07.08
    #11
  12. katerkarlo

    katerkarlo Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    574
    574

    Welches Modell?
     
    katerkarlo, 09.07.08
    #12
  13. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    nicht vergessen, das Soundtracs was ich hab ist digital, klingt aber verdammt gut weil das aus der Klasse der 30k-Euro-Pulte ist. Das kann man mit den "günstigen" analogen nicht vergleichen...
     
    mikesilence, 09.07.08
    #13
  14. STUDIOCREW

    STUDIOCREW

    Registriert seit:
    24.08.05
    Punkte:
    1.767
    1767
    Tach auch,

    z.B.
    D&R
    nicht unbedingt das Pult was ich von D&R haben wollen würde, aber nicht übel.

    Tascam 3700 ist auch sehr nett.

    Gruß
     
    STUDIOCREW, 09.07.08
    #14
  15. Nurutrus

    Nurutrus

    Registriert seit:
    16.08.06
    Punkte:
    476
    476
    z.B. Mitec (The Joker), normal so um die 1000 EUR in gutem Zustand,
    da ist jetzt grade eins in Ebay für 500 EUR Sofortkauf...
     
    Nurutrus, 09.07.08
    #15
  16. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
    Ich hab mir aus ähnlichen Gründen mal ein Soundcraft Spirit Studio geschossen. Ich habe die 16-Kanal-Variante und die hat mich damals ca. 320,- € gekostet, wenn ich mich recht erinnere gab's die 24-Kanal-Variante immer so um die 500,- €. Das ist dann allerdings ein Inline-Pult, das heißt effektiv kannst Du eigentlich 32 bzw. 48 Kanäle nutzen.
    Mit Mitec hab ich mich seinerzeit auch auseinandergesetzt. Wenn man Göück hat, dann bekommt man da viel Pult für sein Geld, allerdings sind das eher Arbeitspulte als Soundmacher. Diese Aussage aber bitte mit Vorsicht genießen, weil da viel Hören/Sagen mit drin ist.
     
    RandomRecords, 09.07.08
    #16
  17. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    WEnn bei dem Joker die gainpots platt sind nicht kaufen... die auszutauschen wünsch ich meinem ärgsten Feind nicht. musste damals 38 von 40 austauschen... *grr*
     
    mikesilence, 09.07.08
    #17
  18. katerkarlo

    katerkarlo Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    574
    574
    katerkarlo, 09.07.08
    #18
  19. katerkarlo

    katerkarlo Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    574
    574
    Tascam M-3500 ging kürzlich bei Ebay für 850 Euro. Wäre wahrscheinlich kein schlechter Deal gewesen...
     
    katerkarlo, 09.07.08
    #19
  20. kingke

    kingke

    Registriert seit:
    30.01.08
    Punkte:
    168
    168
    mein erstes Pult war ein Topaz Project 8 . Es hat mich 5 Jahre lang als Hauptpult begleitet. Jetzt benutze ich es nur noch als Synth Summierer.
    Der EQ klingt schon recht gut, wenn man mal beachtet in welcher preisklasse sich dieses pult bewegt.
     
    kingke, 09.07.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.