Information ausblenden

Gitarren-Multieffekt: Digitech RP90 vs. Toneworks AX5G

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Tommy_B, 22.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Tommy_B

    Tommy_B Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    119
    119
    Hallo zusammen,

    ich überlege gerade mir ein günstiges E-Gitarren Multieffektgerät zu kaufen.
    Ins Auge gefasst habe ich dabei die beiden:
    - Digitech RP90
    - Toneworks AX5G

    Kennt jemand eines oder beide Geräte und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?
    Die Soundbeispiele, die ich im Netz gefunden habe, klangen beim Digitech besser.

    Und weiß jemand, ob die eingebauten Stimmgeräte brauchbar sind und man den Ausgang stumm schalten kann beim Stimmen?
    Reine Bodentuner kosten ja schon fast alleine soviel, wie die beiden Multieffekte.

    Achso: Ich spiele überwiegend Rock/Pop der letzten 50 Jahre bis heute :)
    Das ganze soll für Live- und Proberaum gedacht sein und geht vom Effektgerät erstmal noch in meinen Gitarrencombo (Laney Tubefusion 12" )

    Vielen Dank schonmal,
    Grüße
    Tommy
     
  2. Andre77

    Andre77

    Registriert seit:
    24.11.07
    Punkte:
    875
    875
    Also den Digitech-Kram kann ich mit bestem Gefühl abraten. Habe das RP200 mal geholt..für zu Hause üben isset gerade so ok...aber überm Amp furchtbar
     
  3. Tommy_B

    Tommy_B Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    119
    119
    hm ok danke schonmal.

    Aber laut der Herstellerhomepage ist in der neuen Serie ein neuer Chip drin, der deutlich besser sein soll.
    Wann hast du das RP200 denn gekauft?
     
  4. J-Soundation

    J-Soundation

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.485
    4485
    Auch bei DigiTech sollte man meiner Meinung nach die höherpreisigen
    Modelle nehmen. Sehr gute Teile - z.B. die GSP Serie ( 2112 etc.).
    Vor Jahren fand ich die RP Serie ganz gut. Bei ebay versucht jemand im
    2. Durchgang ein RP 10 zu verkaufen - für 80,- Euro.
    Das ist 'ne Überlegung wert...
     
  5. Tommy_B

    Tommy_B Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    119
    119
    Danke für den Tipp mit Ebay :)
    Das RP90 ist ja das Nachfolgemodell des RP80. Werde es mir mal überlegen.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.