Information ausblenden

Gespeicherte Internet-Passwörter löschen...?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Rossini, 26.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Rossini

    Rossini Themenersteller

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    2.952
    2952
    Hallo Leute,

    hoffe, ihr könnt mir helfen:
    Ich will meinen Internetrechner verkaufen und auf einen Laptop umsteigen. Das Problem ist, dass ich auf dem Computer die ganzen Zugangspasswörter gespeichert habe und die ungerne "mit verkaufen" würde, ... z. B. für meinen Email-Account, oder eben zum Beispiel auch hier bei HR.de, - (sprich wenn ich auf die Seite gehe, ist das Passwort bereits eingegeben).

    Kann man das irgendwie löschen, d. h. alle gespeicherten Passwörter vom Computer entfernen? Gibts da vielleicht in Mozilla eine Funktion, die ich nicht finde, oder werden die Passwörter irgendwo auf dem Rechner gespeichert, von wo ich sie entfernen muss?

    Vielen Dank,
    ROSSINI ;)
     
  2. dter

    dter

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    1.342
    1342
    Im Firefox:
    Extras/Einstellungen/Datenschutz/Gespeicherte Passwörter löschen

    Dort kannst du auch gleich die Chronik und den Cache leeren.
     
  3. mypan

    mypan

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    morgen rossi :)

    unter IE

    Extras - Internetoptionen - Inhalt - AutoVervollstä. - Formular Löschen und Kennwörter löschen

    das wars


    gruss micha
     
  4. Rossini

    Rossini Themenersteller

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    2.952
    2952
    Vielen Dank, Ihr seid SPITZE! :)
    Jetzt kann ich ihn ruhigen Gewissens verkaufen.

    ROSSINI ;)
     
  5. Elektrowurst

    Elektrowurst

    Registriert seit:
    29.08.04
    Punkte:
    868
    868
    Rossini hast PM!
     
  6. Paprika

    Paprika

    Registriert seit:
    20.08.04
    Punkte:
    1.309
    1309
    und vergiss nicht den "verlauf" mit den ganzen Pornolinks zu löschen :D
     
  7. mypan

    mypan

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    ich wollte es nicht sagen :D
     
  8. Rossini

    Rossini Themenersteller

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    2.952
    2952
    danke, das hätte ich fast vergessen :D :D
     
  9. tobiasmarx

    tobiasmarx

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    566
    566
    Rossini, das is sehr gefaehrlich, was du da machst...
    Jeder, der nur ein wenig Ahnung von Windows hat, kann deine Passwoerter ohne Probleme wiederherstellen, auch wenn du sie geloescht hast. Auch ein komplettes formatieren der Festplatte bringt dich nicht weiter, die Daten sind ohne Probleme wiederherstellbar. Entweder du besorgst dir spezielle Programme im Inet (google Disc Eraser) oder aber du verkaufst die Festplatte nicht mit - das is das allersicherste.

    Gruessle

    Toby
     
  10. Rossini

    Rossini Themenersteller

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    2.952
    2952
    @tobiasmarx:

    Auweia, das hört sich ja gar nicht gut an. Ich werd gleich mal nach dem Google Disc Eraser Ausschau halten - hoffentlich krieg ich das bis morgen früh gebacken... :eek:

    Vielen Dank für den Tipp,
    ROSSINI
     
  11. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    also ohne probleme kann man formatierte festplatten nicht wiederherstellen
    und ich glaube kaum das sich jemand die mühe macht
    um deine passwörter wiederherzustellen
    oder bist du politisch aktiv?
    bist du ne wichtige persönlichkeit die in der öffentlichkeit steht?
     
  12. Rossini

    Rossini Themenersteller

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    2.952
    2952
    Nein. (Noch) nicht :p :p
     
  13. MedienKrebsTherapie

    MedienKrebsTherapie

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    321
    321
    Ganz OHNE PROBLEME sicher nicht, aber so schwierig ist das auch nicht, vor allem, wenn man wirklich ein wenig mehr Ahnung davon hat!

    Auch, wenn der zukünftige Besitzer die vielleicht im Windows noch vorhandenen Passwörter nicht missbraucht oder davon keinen Peil hat kann es trotzdem sehr gefährlich sein, da solche "unbedarften" User meist weniger Wert auf Virenschutz legen. Und manche dieser Schädlinge (Würmer, manche Trojaner...) können auf jeden Fall die Passwörter auslesen!

    Also: Die minimalste Variante ist sicher die Formatierung, noch besser aber (aber Aufwand) anschließend mit Disc Eraser o.ä. die Platte wirklich platt machen. Am besten auch mehr als ein Mal.

    Naja, die allereinfachste Variante wäre doch alle Passwörter im Internet zu ändern?!? :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.