Information ausblenden

Gemeinsam an Songs arbeiten

Dieses Thema im Forum "Music Cooperation" wurde erstellt von Inschrift Aura, 13.03.21.

  1. Inschrift Aura

    Inschrift Aura Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    09.03.21
    Punkte:
    7
    7
    Hallo!
    Ich suche einen Produzenten, um mit Ihm zusammen an Songs zuarbeiten.
    Es wäre hilfreich, wenn es auch mit Cubase arbeiten würde. Das ist aber nicht Bedingung.

    Ein Produktionstipp von Jonas Aden inspirierte mich nämlich:
    "Collaborate as much as you can."

    Ich schicke Dir einen meiner Tracks (den Du Dir auch aussuchen kannst) und du schickst mir dafür einen Deiner Tracks.

    Dabei geht es durchaus auch um tiefgreifende Änderungen - nicht nur im Mix und im Mastering, sondern auch im Arrangement und sogar auch um Änderungen an Melodie, Harmonie, Text und Komposition im Allgemeinen.

    Es ist also eher so wie wenn mehrere Produzenten einen Song zusammen entwickeln und weniger so wie bei einem bloßen Remix.

    Du musst kein Produzent sein, der schon tausende von Streams und Views oder einen Label-Deal vorweisen kann. Du musst auch stilistisch genau zu mir passen. Aber es wäre natürlich hilfreich, wenn Du - wie gesagt - auch Cubase benutzt. Und natürlich solltest Du schon etwas Erfahrung haben und am besten z.B. schon eigene Titel in der Online-Distribution vorweisen können.

    Ich bin ein vielseitiger Komponist.
    Die Songs, die ich unter dem Namen Inschrift Aura veröffentliche, gehören etwa in die Kategorien
    ambient, electronic, psytrance, hypnotic, deep, downtempo, chillout, experimental, glitch hop
    Ich schreibe aber auch songorientierte Musik in Deutsch, Englisch und Kölsch.
    Außerdem schrieb ich bisher auch Filmmusik, Production Music und sogar Schlager.

    Ich produziere fast alles mit dem Computer, also Live-Aufnahmen von ganzen Bands interessieren mich weniger.

    Hat jemand Interesse?
    Oder kennt jemand einen, der Interesse hätte?
    Oder hätte jemand einen Tipp, wo ich ein solches Gesuch besser einstellen sollte?

    Mehr Infos auf t-arens.de und hier: https://www.youtube.com/channel/UCw24CkMSec8S4HPncZzhaew/videos
     
    Inschrift Aura, 13.03.21
    #1
    lebasti bedankt sich.
  2. Ester

    Ester Musikmacher

    Registriert seit:
    15.08.20
    Punkte:
    442
    442
    Hallo !
    Ich habe mir mal einige Deiner Werke angehört, und das sind schon ziemlich spezielle
    Tracks, die aber ohne weiteres Qualitativ ziemlich gut sind.
    Was mich interessiert dabei ist, ob Du auch den Anspruch hast etwas kommerziell zu
    zu vermarkten, oder ob Du nur etwas für die Schublade produzierst.
    Ich meine dazu wäre die Zeit zu schade, denn man muss ja ein Ziel bei dem
    Aufwand verfolgen. Alles Andere widerspräche ja dem Anliegen von Musik überhaupt.

    Ester
     
    Ester, 13.03.21
    #2
  3. Inschrift Aura

    Inschrift Aura Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    09.03.21
    Punkte:
    7
    7
    Hallo Ester!


    Vielen Dank für das Kompliment!

    Natürlich habe ich den Anspruch, meine Kompositionen auch kommerziell zu verwerten. Ich komponiere nicht für die Schublade! Wenn Du auf meiner Website warst, dann hast Du sicher erkannt, dass ich kein Hobbyist bin.

    Ich kann zwar in verschiedenen Stilen produzieren und komponieren, jedoch fällt es mir schwer, mich auf eine bestimmte kommerzielle Richtung festzulegen. Ich folge meiner Intuition und dann kommen diese Tracks dabei heraus. Mir fehlt der Riecher für den kommerziellen Erfolg. Meine Tracks sind – wie Du richtig erkannt hast – speziell.

    Ein Partner, der zu mir passt, könnte von meiner vielseitigen musikalischen Expertise profitieren.

    Am liebsten wäre mir jemand, der im Gegenzug ein Gefühl für den Markt mitbringt und ein Genre genau kennt. Die genaue Stilrichtung ist dabei nicht so wichtig. Es muss auch kein Genre sein, das in den Radiocharts auftaucht. Es kann auch ein Nischen-Genre sein.

    Durch die Zusammenarbeit sollte es aber möglich sein, Kontakt zu einem Label bekommen, das in diesem Genre aktiv ist. Die Songs, die wir dann präsentieren, sollten genau für dieses Label interessant sein.

    Inschrift Aura
     
    Inschrift Aura, 13.03.21
    #3
  4. Coverpriest

    Coverpriest

    Registriert seit:
    06.01.21
    Punkte:
    472
    472
    Hallo,

    ich bin kein Produzent. Aber ich bin ein experimentierfreudiger Sänger, der sich einmal einer Sache angenommen ins Zeug legt und kompromisslos mitwirkt. Und eine Karriere, die mal losgeht, wäre zudem auch nicht übel. Kannst du dir eine Zusammenarbeit vorstellen? Ich habe zwar einen gewissen Stil, glaube aber, dass ich eine Vielseitigkeit zu bieten habe, die es mit vielen Genres aufnehmen kann.

     
    Coverpriest, 13.03.21
    #4
    Graham bedankt sich.
  5. Ester

    Ester Musikmacher

    Registriert seit:
    15.08.20
    Punkte:
    442
    442
     
    Ester, 13.03.21
    #5
  6. Inschrift Aura

    Inschrift Aura Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    09.03.21
    Punkte:
    7
    7
    Lieber David!
    Danke für Deine Antwort!
    Ich bewundere Deine aufwändigen YouTubes! Und auch Diene Stimme ist ganz hervorragend. Allerdings arbeite ich lieber mit SängerInnen, die genau zu meinen Songs passen. Diese finde ich in meinem Bekanntenkreis oder über Fiverr und ähnliche Plattformen.
    Vielleicht ergibt sich irgendwann einmal etwas. Ich habe Dich vorgemerkt, auch weil ich annehme, dass Du über die nötige Infrastruktur verfügst (Soundkarte, DAW, Großmembran-Mikrophon).
     
    Inschrift Aura, 13.03.21
    #6