Information ausblenden

FW-Karten wirklich so unkompatibel mit anderen Geräten, dass die Geräte nicht erkannt werden ?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von stereolli, 05.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.883
    10883
    Hi,

    hab mir für meien Echo AudioFire 12 ja 2 FireWireKarten bestellt. Beide getestet - Sie wurden vom PC erkannt - leider bekommen sie aber vom Audiointerface kein Signal.
    Nun meine Frage - kann es wirklich sein, dass ne FireWireKarte so "bekloppt" ist und nicht annähernd erkennt was da für Signale ankommen ? Normal sollte XP erkennen wenn das FW Kabel am PC eingesteckt wird - plug n play halt - aber kam garnix.
    Dachte mit der Kompatibilität wäre es höchstens so, dass fehler im SOund zu merken sind oder so......(hab im nachinein in der manual gelesen - nach dem kauf der FWkarten - dass Echo fast den selben chip auf der FW karte "nicht empfielt". OK, aber dass da garnichts erkannt wird...... mmmhhh
    das bringt mich natürlich leicht ins grübeln ob das audiointerface evtl. ne Macke hat ?! ?

    jemand ähnliche Erfahrungen ?
    Gruß
    Stereolli
     
    stereolli, 05.12.08
    #1
  2. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.381
    12381
    Jupp...hatte mein FW410 mal an einem FW-Port mit Ricoh-Chip. Da ging ein Wochenende lang von gar nichts bis drei Minuten dudeln alles.

    Also gar nichts...alles in allem.

    Sowas gibt's...:)
     
    pitsieben, 05.12.08
    #2
  3. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    TI-firewire-chipsatz einbauen, dann gibts keine probleme mehr.
     
    naseweis, 05.12.08
    #3
  4. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.883
    10883
    hab mir jetzt ne Texas Instruments FW Karte beim Auktionsriesen bestellt....


    ---Firewire800, 1x 1394a, 2x 1394b PCI-Express
    max. Leistung: 2 Firewire 800 Geräte + 1 Gerät Firewire 400


    Eigenschaften
    PCI 32bit 33/66Mhz, kompatibel mit 64bit 66/133Mhz PCI-X
    2x Firewire 800 Type 1394b mit 1.95v Power Regulator
    1x Firewire 400 Type 1394a
    Texas Instruments® SN082AA2 Chipsatz (USA)
    max. Transferrate 800Mb/s

    Lieferumfang
    Controller + Treiber CD + Rechnung + 24 Monate Garantie

    OS Kompatibilität
    Windows 2000, XP, Vista (driver on CD)
    Mac OSX ab 10.3 (driver are integrated in Mac OSX)
    Linux ab 2.4.26 Kernel (driver on CD)---------



    ...wenn das nicht funzt dann freß ich n´Besen :doh: :doh: :doh: o_O :traurig: :schock:
     
    stereolli, 05.12.08
    #4
  5. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.381
    12381
    Wenn nicht, liegt's zumindest nicht mehr an der Schnittstelle.
     
    pitsieben, 05.12.08
    #5
  6. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    wird schon gehn dann. hatte das gleiche problem auch mal.
     
    naseweis, 05.12.08
    #6
  7. Kufi

    Kufi

    Registriert seit:
    14.11.04
    Punkte:
    154
    154
    Ich hatte mir gerade das Multimix8 Firewire von Alesis bestellt und bin an meinem Texas-Instruments Firewire-Chip gescheitert. Nach 3 Stunden der Instalation und dem wirklich netten Support von Alesis hab ich die Kiste eingepackt und zurück geschickt.

    Gerät wurde vom Rechner erkannt und die Treiber instaliert, aber Sound kam nicht. Selbst der Software-Editor von Alesis hat das Gerät nicht erkannt.
    Alesis hat mir bestätigt, dass ihre Geräte nicht mit allen Firewire-Karten laufen. Und bei den neuen Treibern sind sie ein Deal mit dem Teufel (Microblöff) eingegangen. Da wird nicht mehr alles Unterstützt.
    Selbst ein Uralt-Treiber, den sie mir zugeschickt haben, funktionierte nicht.

    Bevor man sich ein Firewire-Gerät kauft, sollte man wohl genau die HP studieren, welche Karten unterstützt werden.
    Den auf ein Umrüsten meiner beiden Rechner mit entsprechenden Karten hatte ich keine Lust.

    M-Audio lief problemlos mit Texas-Instruments.

    Gruß
    Kufi
     
    Kufi, 06.12.08
    #7
  8. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.883
    10883
    Hi ,
    habe nun die neue FWKarte drin - leider funzt immernoch nichts !
    Der EchoSupport ist auch schon angeschrieben.

    Wie muss ich mir das denn normalerweise vorstellen mit dem FireWire ?
    So wie bei USB , anstöpseln und los gehts ? (habe ja noch nie FW gehabt)

    Ist denn Echo ne "schlechte" Firma auf diesem Gebiet ? Also sind solche Probleme bekannt ?
     
    stereolli, 11.12.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.