Information ausblenden

Firewire - Geräte werden nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von assinger, 06.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. assinger

    assinger Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.07
    Punkte:
    884
    884
    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit massive Probleme mit Firewire und wäre sehr dankbar, wenn der ein oder andere von euch ein paar Tipps parat hat.

    Zu meiner Situation:

    Ich arbeite auf einem PC unter Windows XP home, Prozessor Q6600, 2 GB RAM und einem Gigabyte EP35 DS3 Board. Da ich bereits in meinem vorherigen PC Probleme mit meiner alten Firewire Karte (Belkin 2 USB, 2 Firewire) hatte, habe ich in den neuen Rechner zusätzlich eine PCIe Firewire Karte mit 4 Ports eingebaut. Nach der ersten Installation lief auch alles einwandfrei, mein Laufwerk und meine Videokamera wurden sofort erkannt und ich konnte damit arbeiten. Nachdem ich aber den Rechner neu gestartet hatte, wurde meine Firewire Festplatte, nachdem ich sie eingeschaltet hatte, nicht mehr gefunden.

    Erst nach Deinstalltiion/Neuinstallation des Firewire Controllers findet der Recher die angeschlossenen Geräte wieder, wenn ich sie einschalte - aber immer nur bis zum nächsten Booten. Interessant ist auch, dass auf der Belkin Karte die USB Anschlüsse einwandfrei funktionieren, ich aber bei dieser Karte die Firewire Anschlüsse gar nicht mehr nutzen kann, selbst wenn ich den Controller in der Hardwarekonfiguration entferne und neu installiere. Ich habe die Karten auch in verschiedenen Slots getestet, immer mit dem selben Ergebnis. In der Hardwarekonfiguration sieht alles OK aus, die Controller werden erkannt und sind aktiv, angeschlossene Geräte werden aber nicht gefunden.

    Weiss jemand von euch einen Rat? Ich finde es recht nervig jedesmal den Controller im Gerätemanager entfernen und neu starten zu müssen, bevor ich meine externe Platte nutzen kann.

    Im Voraus vielen Dank für eure Unterstützung!
     
    assinger, 06.08.08
    #1
  2. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    4.123
    4123
    Also normalerweise braucht man keine Treiber installieren, wenn es sich um OHCI konforme Karten handelt. Das sollte eigentlich das Betriebssystem erledigen.

    Was natürlich sein kann, dass du entweder irgendein Interrupt Problem hast, oder die FW Chips nicht von Texas Instruments sind, deine Peripherie aber evtl nur mit TI Chips einwandfrei läuft?

    Oder in deinem BIOS ist irgendwo der Hund drin. Evtl vorhandene Onboard IEEE 1394 Controller abschalten.

    Ansonsten wirf mal einen Blick in meine Signatur auf "ProTools Fragen?". Dort findest du auch Links zu Microsoftupdates die Probleme mit FW behen sollten.
     
    26_DAEMONS, 06.08.08
    #2
  3. bobo

    bobo

    Registriert seit:
    16.05.03
    Punkte:
    499
    499
    Hallo,
    so ganz vergleichbar sind unsere Situationen vielleicht nicht, aber ich hatte vor geraumer Zeit auch mal ähnliche Probleme mit Firewire Karten. Da erkannte der PC meine externe Festplatte auch nur "unregelmäßig" und ich bekam den Presonus Firepod überhaupt nicht zum laufen. USB ging über die Karte bei mir auch problemlos. Damals wurde mir geraten, nach einer Firewirekarte mit Texas Instruments Chipsatz zu suchen, was ich dann auch tat. Seitdem klappts auch mit dem Firewire...

    hier der passende Thread:

    http://homerecording.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=95787&forum=15&post_id=888877
     
    bobo, 06.08.08
    #3
  4. assinger

    assinger Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.07
    Punkte:
    884
    884
    Vielen Dank für die Antwort! Ich habe mich da etwas falsch ausgedrückt. Die Neuinstallation des Controllers macht XP natürlich automatisch, es sind OHCI konforme Karten und sie werden auch als solche angezeigt. Einen Onboard IEEE 1394 Controller hat das Board nicht. Werde mir jetzt mal die MS Updates anschauen......
     
    assinger, 06.08.08
    #4
  5. assinger

    assinger Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.07
    Punkte:
    884
    884
    Dank auch an Dich, Bobo! Insgeheim hoffe ich natürlich, um die Anschaffung einer dritten Karte herumzukommen, aber nach Lesen des von Dir verlinkten Threads sehe ich das durchaus auf mich zukommen.
     
    assinger, 06.08.08
    #5
  6. bobo

    bobo

    Registriert seit:
    16.05.03
    Punkte:
    499
    499
    ja, fand ich auch doof :)
     
    bobo, 06.08.08
    #6
  7. assinger

    assinger Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.07
    Punkte:
    884
    884
    @ 26_Daemons

    Nochmals allerbesten Dank! Nach Installation des WIN XP Updates aus dem von Dir genannten Link hat mein PC auch nach mehrfachem Aus/Einschalten die Geräte sofort gefunden. Ich drück mir ausnahmsweise mal selbst die Daumen und hoffe, dass der Fehler damit auf Dauer behoben ist.

    Cheers :)
     
    assinger, 06.08.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.