Information ausblenden

Feedback: weitermachen oder liegen lassen ?!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von marcoman, 07.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. marcoman

    marcoman Themenersteller

    Registriert seit:
    24.03.05
    Punkte:
    1.587
    1587
    Hallo Community,

    hab, da meine Band gerade pausiert, mal wieder was in Reason rumgefrickelt. Ist so ein StonerRock-Songentwurf, bisserl drüber geträllert und ganz grob abgemixt. Bin mir nicht so ganz sicher, obs sich lohnt, das auszuarbeiten...deshalb ist Eure Meinung gewünscht.

    Wie gesagt, geht um die Sache an sich...daß der Sound nicht gerade state-of-the-art ist und die Reason-Gitarren kacke klingen ist mir bewusst. ;)

    Link: Happy Creep

    Grüße

    Marco
     
    marcoman, 07.04.06
    #1
  2. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    ich finds cool, hat was. könnte ein ohrwurm werden. mach weiter!
     
    Just_Chill, 07.04.06
    #2
  3. modeselektor

    modeselektor

    Registriert seit:
    21.08.05
    Punkte:
    23
    23
    weitermachen!

    mit nem dicken sound kommt des bestimmt gut.. ..ein aufdiefressegitarrensolo muss noch rein
    a-um-tschack? :D
    stonerrock is immer ne gute baustelle.

    gudes wochenende..
     
    modeselektor, 07.04.06
    #3
  4. Marci

    Marci

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    398
    398
    Hi!
    Ich würde es weiter machen.
    Aber es sind nicht nur die Gitarren die Kake klingen wobei Kake da noch gewält ausgedrückt ist.
    Ein bischen Verzerrung im Gesang könnte gut ankommen.
    Nur mache es bitte bitte mit Deiner Band zusammen,allein um die Instrumente genießen zu können.
    Und den Gesamtsound bitte nicht so verzerrt,das war ja krass.
    Mir taten echt die Ohren weh.
    Dein Gesang gefällt mir diesmal besser.
    Gruß Marci.
     
    Marci, 07.04.06
    #4
  5. marcoman

    marcoman Themenersteller

    Registriert seit:
    24.03.05
    Punkte:
    1.587
    1587
    Mh,

    okay, bis hier hin vielen Dank für die Ermunterungen! :)

    Klar, wenn, dann mach ich das mit realen Instrumenten weiter :rockguitar: , egal ob mit meiner Band oder als Koop-Projekt. War Arrangement-technisch noch nicht so überzeugt, aber scheint ja halbwegs zu funktionieren.

    Sorry, wegen dem Sound, ist alles voll übersteuert, ich weiß...:blow: ...war aber auch echt ein Schnellschuss...und das mit dem subtraktiven Mixen...ich werds irgendwann lernen...:stampf:

    Liebe Grüße

    Marco ;)
     
    marcoman, 07.04.06
    #5
  6. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Ich finde das Instrumental interessant - aber die Gesangsmelodie finde ich zu grossen Teilen "unpassend" bzw. könnte mir da deutlich "ohrwurmigere" Gesangsmelodien vorstellen.

    Allerdings ist das für dich natürlich schwierig - jetz wo du "deine Melodie im Kopf" hast. Oder?

    Soweit mein Statement.
     
    bensummerfield, 07.04.06
    #6
  7. marcoman

    marcoman Themenersteller

    Registriert seit:
    24.03.05
    Punkte:
    1.587
    1587
    Hi, nö...das ist noch ziemlich offen...thanx für die ehrlichen Worte! ;)

    Grüße

    Marco
     
    marcoman, 07.04.06
    #7
  8. Narrenlogik

    Narrenlogik

    Registriert seit:
    21.12.04
    Punkte:
    176
    176
    hehe Stonerock ist sehr mein Fall, zumindest die Monster Magnet oder Spiritual Beggars Schule :D

    Der Track-Entwurf klingt von der Struktur und vom Gesang bisher sehr sehr geil muss ich sagen, mit ordentlich breiten Gitarren und nem knalligeren Schlagzeug könnte es nen echter Knaller werden. Und noch nen kleinen Tick mehr Lavalampen-Feeling, der Ansatz zu nem ordentlichen Wah/Delay/Phaser-Solo ist ja bereits da.

    Den Wechsel bei 2:44 rum find ich momentan noch etwas störend, vllt da was bissel chilligeres einbauen, wenn ne Variation an der Stelle passieren soll.
    Edit: Extra nochmal zum Gesang: Blos nicht zuviel ändern, die Stimme klingt meines Meinung nach gerade soo richtig schön stoner-rockig (inkl. des "Ausatmens" nach manchen Phrasen :D)
    Der Song ist schon so genau richtig eingängig, blos net den Gesang ohrwurmiger machen wie vorgeschlagen (sry ben ^^), finde das passt bereits nahezu perfekt.
     
    Narrenlogik, 07.04.06
    #8
  9. voodoochile

    voodoochile

    Registriert seit:
    17.10.04
    Punkte:
    1.116
    1116
    Den ersten Teil finde ich musikalisch ziemlich geil so wie er ist.
    Den zweiten bzw. Zwischenteil eher überflüssig (wer oder was macht da dieses "Ah-ugh" ? :D)

    Gruß
    Stefan
     
    voodoochile, 07.04.06
    #9
  10. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    halli....
    also sound mäßg musst du noch ein wenig dran arbeiten , vor allem würd ich die raten mal echte gitarristen ´zu rate zu ziehen...(also nich mich ;)
    aber was den gesang angeht....in tune isser....nur zu leise z.T.....und zu eintönig(liegt am song, also nich relevant).....
    gepusht haste ihn ja ganz schön (also er hat genug saft)...aber er kommt ganz schön übersteuert rüber....
    ansonsten gefällt mir stimme und arrangement sehr geil
    mfg chris
     
    profhoell, 07.04.06
    #10
  11. oBEATz

    oBEATz

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    2.318
    2318
    Hi Marco!

    Du bekommst es immer hin, mit Reason coole Drums zu basteln - das mal vorneweg!
    Der TRack gefällt mir auch. Klar - echte Gitarren wären schon was anderes, aber auch so hat's was. Obwohl ich mich im Intro an alte Doom-Zeiten mit GM-Mucke erinnert gefühlt hab ;)
    Deine Stimme gefällt mir immer besser. Weckt sofort Vergleiche in mir - aber die behalte ich für mich.

    Stonerrock ist das für mich nicht, es klingt ehr britisch für mich.

    Gruss, Stefan
     
    oBEATz, 07.04.06
    #11
  12. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Ich find's klasse und rate Dir auch, dran zu bleiben.

    Gruß stevo
     
    stevo, 07.04.06
    #12
  13. floppy8

    floppy8

    Registriert seit:
    01.08.04
    Punkte:
    1.881
    1881
    Hi,

    finde das auch sehr geil. Soundgarden, Monster Magnet und auf jeden fall auch Stoner Rock-Einflüsse höre ich raus. Im Rythmus ist schon so ein wenig Kyuss-Dampfgewalze drin. Gitarren sind halt nicht so Josh Homme-mäßig, aber das kriegt man mit Reason eh nicht hin. Diese langen Background-Uhs finde ich auch gut. Diese "A-uhs" und das tscha" in dem zwischenteil um 2:20 bräuchte ich nicht. Den sturen Teil danach finde ich geil, sowas mit Band und dynamisch akzentuiert gespielt und es rockt wie die Hölle

    Deine Stimme hat eh so ein 70 er Rock Touch. Manchmal hörst du dich echt nach Dave Wyndorf von Monster Magnet an. Hoffentlich übertreibst du es aber nicht so wie der. ;) Der musste ja leidergerade Tournee absagen wegen Drogenproblemen.

    Also: Weitermachen der Song. Echte Gitarren rein und neu abmschen, dann funzt das zur not auch ohne Band.
     
    floppy8, 08.04.06
    #13
  14. marcoman

    marcoman Themenersteller

    Registriert seit:
    24.03.05
    Punkte:
    1.587
    1587
    Hey!

    Vielen Dank für Eure aufmunternden Kommentare. Ich werd das dann wohl doch ausarbeiten...ich werd meine Herren Gitarristen mal damit konfrontieren...aber wenn jemand von Euch Lust hat, Gitarren drüberzubretzeln, seid Ihr herzlich dazu eingeladen!

    Ich muss mich aber nochmal für den Sound "entschuldigen", das ist ja wirklich gruselig...ist ja aber erst ein erster Entwurf.

    Für den Bridge-Teil mit den von mir spontan eingestreuten "A-Uh-Tschak" werd ich noch einmal überdenken...

    Auf jeden Fall vielen Dank für Euren Input! Ich werd dann wieder von mir hören lassen, wenn es ausgearbeitet ist. Wie gesagt, wer möchte, kann gern... ;)

    @floppy8

    Hehe, den guten Dave habe ich ja bereits mehrere Male getroffen, bzw. interviewt, ist allerdings schon etwas her, war so zu "Spine Of God" und "Superjudge"-Zeiten. Da war er allerdings noch sehr diszipliniert und verriet, daß das mit dem Drogenkrams größtenteils ein Image-Spielchen sei. Der wollte noch noch nicht einmal an nem Joint ziehen. Mag allerdings sein, daß das heute anders ist, was ich allerdings schade fände. Den Vergleich, den Du da ziehst, schmeichelt natürlich, gerade die älteren Sachen von den im Übrigen bekennenden Krautrock-Fans finde ich noch heute großartig, insbesondere die "Spine Of God"-Scheibe.

    So, vielen Dank nochmal..

    Grüße

    Marco
     
    marcoman, 10.04.06
    #14
  15. Souljacker

    Souljacker

    Registriert seit:
    11.02.04
    Punkte:
    2.311
    2311
    Moin Marco!

    Hört sich doch schonmal richtig cool an. Ich finde gerade diesen übersteuerten Sound sehr passend. Dadurch bekommt das ganze viel mehr Druck und wirkt dreckiger. Dreckig ist gut! :D
    Der Reason Gitarrensound nervt mich hingegen ein kleines bisschen. Das hört sich zu künstlich an für meine Ohren. Ich finde, wenn man virtuelle Instrumente benutzt, dann sollte man künstlich klingende Synths benutzen und keine die sich so anhören wollen wie echte Instrumente. Da würde ich an deiner Stelle nochmal einen echten Gitarristen ins Heimstudio prügeln, dann dürfte das wohl ziemlich klasse klingen, das Lied.

    Den meisten anderen Kommentaren kann ich mich übrigens anschließen. Der "A-uuuh"-Teil wirkt befremdlich auf mich, weil halt nicht in vielen Liedern "A-uuuh" gesagt wird. Der "Uuuuh"-Backgroundgesang hingegen ist absolut spitze. Mein Tip wäre vielleicht, den "A-uuuh"-Part rauszunehmen und das Arrangement etwas zu straffen damits etwas straighter wird. Aber auf alle Fälle weitermachen...das könnte ein ordentlich knackiger Song werden. :)

    Bis denne!
    Daniel
     
    Souljacker, 10.04.06
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.