Information ausblenden

feedback fuer version nu jazz ....like a melow guitar

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Frank6502, 15.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Frank6502

    Frank6502 Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    hallo kann mich grad nicht entscheiden,

    hab mal 2 preview versionen gerendert...
    ist nu jazz richtung smooth jazz...

    wobei version1 diese die urspruengliche ist
    canceld

    und hier dass etwas weiter bearbeitet arrangement,
    update...
    https://www.box.com/s/mlg5f0s6k083iahs66ol

    arrangement fragen
    -------------------------------------------------------------------
    die frage ist nun sollt ich zurueck zu version1,
    also gen se nicht ueber los...

    oder lieber noch was an der 2ten ... weiter verbessern im arrangement.
    -------------------------------------------------------------------------

    ihr duerft aber natuerlich alles feebacken !

    spiel hier zum ersten mal nen echten warwick 5er neben der les paul...
    mix ist noch nicht final in beiden versionen...
    ----------------------------------------------------------------
    viel spass beim feedbacken !!!

    bin auf eure meinungen gespannt...
     
    Frank6502, 15.01.13
    #1
  2. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    6.194
    6194
    Das Thema ist an sich interessant. Der Einstieg mit dem Bass gefällt mir.[​IMG]

    Die Komposition ist mir allerdings zu dicht, d.h. im Backgroud läuft das ganze Stück irgend ein Pad. Das kleistert alles zu. ich würde das mal an verschiedenen Stellen mit der Automation zurückfahren. Dadurch entstehen dann auch Ruhe- und Spannungsbögen.

    Die Gitarre spielt auch ab und zu daneben, z.B. bei 0:30 usw. Beim Piano-Solo würde ich die Gitarrenmelodie weglassen oder sie auf das Pianospiel einstellen. So klingt es, als wenn 2 Musiker aneinader vorbei spielen. Weiterhin würde ich der Gitarre und dem Piano etwas Raumanteil geben, so zumindest hört sich das sehr trocken an.

    Zu den 2 Versionen: Kann ich kaum große Unterschiede raushören, deshalb belasse ich es mal so. Da kommen ja noch andere Vorschläge.
     
    HarrySH, 15.01.13
    #2
    Frank6502 bedankt sich.
  3. Frank6502

    Frank6502 Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    hallo Harry
    bin jetzt erst online....

    scheint ja nicht so gut anzukommen ....

    was da alles zukleistert muesste die rhytmusgitarre sein,
    die ist so dicht wie ein pad...

    werd die mir mal vornehmen !

    danke dir fuers feedback und die wertvollen tips,
    mit dem Raum und automation !!!

    LG Frank
     
    Frank6502, 15.01.13
    #3
  4. Frank6502

    Frank6502 Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    stoesst ja leider nicht auf viel resonanz,

    hab aber dran weiter gearbeitet...

    stand des projects,
    https://www.box.com/s/mlg5f0s6k083iahs66ol

    dabei lass ichs mal vorerst...

    danke fuers feedback nochmal, und waere nett wenn jemand noch nen feedback
    zum update macht...

    gruss Frank
     
    Frank6502, 16.01.13
    #4
  5. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Erstmal ist Jazz nicht jedermanns sache, zumindest für mich.
    Das könnte schon mal ein Grund für das mangelde Feedback sein.

    Ich möchte mich dazu auch nicht gross äussern, weil es mir nicht zusagt und das ist ja schon negativ genug.
     
    Marc1610, 16.01.13
    #5
    Frank6502 bedankt sich.
  6. Frank6502

    Frank6502 Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    marc
    ich drueck dir trotzdem mal nen danke rein .
     
    Frank6502, 16.01.13
    #6
  7. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.274
    52274
    Hi Frank,

    ja irgendwie plaetschert es ein wenig dahin, ohne dass es ein grosses musikalisches Highlight gibt. Naja, da hat mir deine letzte Gitarren-Nummer, die du vorher gemacht hast, vom Charakter besser gefallen.

    Es ist auch ein wenig dsa Zusammenspiel der einzelnen Stimmen, also wie diese gesetzt sind, und die Perfromance. Im anderen Stueck war das Klavier richtig geil. Vielleicht achtest du mehr auf so Stimmfuehrungsregeln.

    unter New Jazz verstehe ich mehr sowas wie das hier:



    Ganz anderes Genre :) Hier mal das "Soulige" und "Urbane" raus. Nu Jazz muss Urban klingen :).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    synthpark, 16.01.13
    #7
    Frank6502 bedankt sich.
  8. Frank6502

    Frank6502 Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    mal die frage !

    was vertehst du unter urban....
    soll dass bodenstaendig bedeuten also back to the roots ?
    bring mir mal den begriff etwas naeher.

    und danke fuer dein feedback !
     
    Frank6502, 16.01.13
    #8
  9. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Mmh... im Prinzip passt es schon. Einige Pianoparts finde ich nicht so prall und generell ist einiges ziemlich schludrig eingespielt. Ab und zu vernimmt man einige Unsauberkeiten tonal und in Sachen Tightness.
    Mir z.B. gefällt das aber jetzt besser als Dein anderer Track im Feedback, zu dem ich vor einigen Tagen was schrieb.
     
    kenfjohnnydee, 16.01.13
    #9
    Frank6502 bedankt sich.
  10. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.274
    52274
    urban war eigentlich nicht ganz richtig, denn damit meint man RnB, Soul, Hiphop, Graffiti usw.
    Also "Grossstadtkultur".

    Ich meinte sowas wie Grossstadtcharakter, der eben bei dem Youtube Link ganz gut zum Ausdruck kommt. Da denkt man sofort an ne coole Bar und dergleichen, ausserdem klingts mehr loungig und der Beat ist Hiphop!

    Jazz an sich kennt aber viele Gesichter, so vom Charakter spricht nichts gegen deine Nummer, ist etwas mehr Independent. Bei deinem Track gibt es nicht soviele jazzige Akkorde vielleicht. ;)
     
    synthpark, 16.01.13
    #10
    Frank6502 bedankt sich.
  11. Frank6502

    Frank6502 Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    ok .
    jettt wird mir dass schon klarer,
    du spielst ja auch gittare ist ja nicht so einfach mit den jazzchords ! lol

    urban hab ich jetzt auch verstanden besten dank synthpark !

    gruss Frank
     
    Frank6502, 16.01.13
    #11
    synthpark bedankt sich.
  12. Frank6502

    Frank6502 Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    auch dir ein dickes danke ! kenfjohnnydee

    bei diesem stueck ist der bass ein echtes instrument....
    also richtig eingespielt.
    den find ich schon gelungen.

    gruss Frank
     
    Frank6502, 16.01.13
    #12
  13. KMDR

    KMDR

    Registriert seit:
    13.04.10
    Punkte:
    2.857
    2857
    Huch, das nennt sich Nu jazz?
    Steigt man heutzutage auch nicht mehr durch bei den ganzen Genres ;)
    Ich hatte irgendwie sowas wie Ornette Coleman im Kopf dabei, aber das Beispiel von synthpark is ja jetzt auch schon wieder was völlig anderes ... Jungejunge ...

    Auf jeden Fall immer schwierig, dem elitär behafteten Image des Jazz gerecht zu werden, wenn ein poppig-straighter Drumcomputer den Groovepart übernimmt und die Gitarre 'ne Blues-Pentatonik in einer Lage spielt. Keine bunten, offenen Akkordstaffelungen oder -Umkehrungen oder wie das alles heißt ... Ich schreibe das hier übrigens als Konsument und Jazzliebhaber und habe selbst kaum Skills in dieser Hinsicht. Aus dieser Warte heraus muss ich aber leider sagen, dass es mir nicht besonders gut gefällt.
     
    KMDR, 16.01.13
    #13
    Frank6502 bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.