Information ausblenden

Färbende Drums

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von jet2, 20.07.19.

  1. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.293
    16293
    hi,
    hatte gerade den fred mit den färbenden plugins gelesen und
    mir in dem zusammenhang ein - zwei plugs, die auf multibandebene arbeiten, angeschaut.

    da hab ich gedacht, multibandeffekte wie den trash2 von ozone kann ich mir auch selber basteln.
    beim reaper ist ein 3-band-splitter als jsfx-plugin dabei.
    (über das kostenlose reaperplugin-pack kann man den auch in anderen daw's verwenden)

    aus einem langweiligen drum-groove habe ich damit die tiefen frequenzen separiert und an einen kanal mit einem camel-crusher (kostenloses plugin) drauf geschickt.
    auf die mitten habe ich noch so ein eventide-reverb (gabs mal kostenlos) gelegt.

    ich beschäftige mich nur sehr selten mit elektronischer musik (spiele bass in ner metalband), aber fand das ergebnis aber ganz brauchbar:

    langweilige drums:


    gefärbte drums:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.19