Information ausblenden

externe soundkarte mit SEHR niedriger latenz ?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von 4nor4kker, 10.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. 4nor4kker

    4nor4kker Themenersteller

    Registriert seit:
    10.02.06
    Punkte:
    4
    hi,

    ich bin zur zeit auf der suche nach einer kompakten externen sound"box" die einen instrumenten eingang (git), kopfhörer und midi bieten sollte. nachdem ich bisher mit einer audigy2zs im rechner arbeitete und ich heute spontan bei amptown mir nen alesis io2 zugelegt hatte, war ich doch sehr enttäuscht von der performance hinsichtlich der latenzen bzw. der "live"bespielbarkeit.
    die eingangslatenz von ca. 4 ms war zwar noch sehr gut, aber ca. 13-15ms ausgangslatenz empfinde ich als sehr störend, besonders wenn man wie ich damit edrums mit bfd oder gitarre mit nem softamp einspielen will.
    mit der audigy komme ich auf sehr stabile 6ms/4ms auch bei hoher belastung, bei dem alesis ding wird es immer relativ schnell kritisch und (für mich) unbespielbar. und das sowohl auf meinem a64 desktop pc, als auch mit meinem centrino notebook (keine onboard grafik!)

    ist das allgemein ein problem aller usb recording devices oder gibt es auch ausnahmen ?
    preislich sollte es schon im bereich von max. 200€ liegen, damit kommt wohl firewire nicht in frage...
    würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte, wie sieht es z.b. mit den m-audio dingern aus ?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.