Information ausblenden

Externe Festplatten und VSTi?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Andi73, 05.08.21.

  1. Andi73

    Andi73 Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.14
    Punkte:
    220
    220
    Hallo,
    ich habe neben dem Musiker PC einen Laptop und einen potenten Mini-PC mit jeweils 512 GB Festplatte, was prinzipiell ausreicht, allerdings auch irgendwann eng werden könnte.

    Nun habe ich mich gefragt, ob das wohl gehen würde, wenn ich mir eine 1TB Externe SSD (via USB-C) kaufe und diese quasi nach Bedarf an die beiden Rechner anschließe. Sofern ich bei allen Programmen, bzw. Installationen die selben Ordner nehmen würde, müsste es ja keine Probleme geben.

    Allerdings frage ich mich, ob die Datenübertragung über den USB-C Anschluss ausreicht und ob Externe Festplatten als "vollwertige" Festplatten vom System anerkannt werden.
    Mit Externen Festplatten habe ich kaum Erfahrungen. Ich hatte mal früher welche als Backup Medium, aber damals war es so, dass Programme, die auf den Externen liefen nicht sehr gut liefen, oder gar nicht, weil die Externen Platten nicht als wirkliche Festplatten anerkannt wurden, sondern als Erweiterungskarten und da meckerte Windows oft rum. Seitdem habe ich es gar nicht mehr probiert :)

    Vielleicht habt ihr da ja Erfahrungen und könnt etwas sagen.
     
    Andi73, 05.08.21
    #1
  2. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    7.300
    7300
    Platz brauchen weniger die VSTs, sondern die Libraries dazu!
     
    HannesMac, 05.08.21
    #2
  3. Andi73

    Andi73 Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.14
    Punkte:
    220
    220
    Danke für die Richtigstellung. Darum geht es ja ;)
     
    Andi73, 05.08.21
    #3
  4. ABMusic

    ABMusic

    Registriert seit:
    27.11.16
    Punkte:
    509
    509
    Hi Andi73,

    genau so wie du es beschreibst nutze ich eine externe SSD Festplatte. ( PC und Laptop Win10 ) Meine gesamten Kontakt Libs... ca.200GB...und meine Projekte...ca 100GB... sowie einen Ordner für eigene Patches für VSTs ... meine FileHistory ( sollte man aktuell halten/sichern ) mit den Dokumentenordnern.

    Kein Rucken oder fehlerhaftes Übertragen beim Arbeiten mit der DAW. ( war mit einer HDD merklich langsamer )

    Wie schon geschrieben.... die Ordnerpfade/Namen sollten gleich sein.

    Viel Glück:drink:

    mfG
    Andy
     
    ABMusic, 05.08.21
    #4
  5. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    7.300
    7300
    Nachdem im Moment externe SSDs mit 1TB oder 2TB erschwinglich sind, würde ich es einfach ausprobieren!
    Kann dir aber sonst nicht helfen, weil ich Macs habe.
     
    HannesMac, 05.08.21
    #5