Information ausblenden

Ethno-sound für Feinschmecker

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Windjammer, 21.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Windjammer

    Windjammer Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.06
    Punkte:
    401
    401
    werte Freunde der schönen Künste,

    "Ethnosphere" ist eine Zusammenarbeit mit Freuby.
    Hat reichlich Arbeit gegeben, aber viel Spass gemacht.
    Ich nenn hier mal meine Werkzueuge der Reihe nach wie sie eingesetzt sind: (Freuby wird seine Tools sicher auch noch preisgeben): Irish low whistle-Flöte mit modifiziertem Mundstück, Schilfrohrflöte, Holzflöte (zuerst 1-, dann 2 stimmig, mit Chorus versetzt), winzige Zedernholzflöte (ausser der Whistle sind die Flöten Eigenbau), klassische Gitarre, chinesisches Hulusi (Blasinstrument, klingt etwa wie Bluesharp oder Dudelsack, je nach Spielweise).


    über Kommentare würden wir uns natürlich freuen.

    Gruss,
    WJ
     
    Windjammer, 21.07.08
    #1
  2. freuby

    freuby

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.144
    1144
    Hallo zusammen.

    Möchte euch kurz erzählen, Wie es zu dieser Coop gekommen ist.

    Ich hatte einen World-Ethnic-Song fertig gemacht, in dem ich Flöten-Samples eingesetzt hatte. Diesen Song habe ich dann ganz stolz dem lieben Alf (Windjammer) in die Schweiz geschickt, mit der bitte, mir ein schönes Flötensolo mit einem seiner selbstgebauten Instrumente dort einzubauen. Eine erste Demo kam dann auch ganz fix und was soll ich sagen - das was der Alf da spielt, kann man nicht mit virtuellen VSTis nachmachen. Ich habe also alles was ich so mühselig programmiert hatte in die Tonne geschmissen (was ich keineswegs bedauere), und Alf konnte sich dann so richtig schön austoben - wie ich finde sensationell.

    Als Basis blieben die Pads und Strings aus Sampletank, die Drums aus dem Stylus RMX und die begleitende Akustik-Gitte aus Vg1.

    Sind ganz gespannt wie Ihr den Song ansich, und natürlich den Gesamt-Mix findet.

    Gruß
    freuby
     
    freuby, 21.07.08
    #2
  3. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Klingt supa! Herrlich entspannend ;)
    Die Solo-Instrumente finde ich klasse eingespielt. Mix gefällt mir auch.

    Einzige kleine Kritik:
    Es kommen sehr viele Solo-Instrumente in diesem einen Track zum Einsatz.
    Ich fänd´s nicht schlecht, wenn ihr noch ein oder zwei weitere Tracks zusammen aufnehmt und in jeden Song nur ein oder zwei Solo-Instrumente einbringt. Dadurch könnte man den Tracks leichter einen speziellen Charakter verleihen.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 21.07.08
    #3
  4. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    So klingt das also, wenn richtige Musiker musizieren. Will jemand meinen Synthesizer kaufen? :D

    Tolle Leistung, Jungs!

    Ciao,
    Steffen
     
    stoman, 22.07.08
    #4
  5. bootsy

    bootsy

    Registriert seit:
    01.11.06
    Punkte:
    1.860
    1860
    Ganz großes Kino!!!
     
    bootsy, 22.07.08
    #5
  6. marvinmabel

    marvinmabel

    Registriert seit:
    15.04.05
    Punkte:
    900
    900
    hört sich wahnsinnig geil an=)
    drums, flöten, chor, passt alles;9
    hut ab.
     
    marvinmabel, 22.07.08
    #6
  7. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Echt nur geil. Thx für diesen wundervollen Song. :)
     
    Kuno, 22.07.08
    #7
  8. Windjammer

    Windjammer Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.06
    Punkte:
    401
    401
    danke allen für die feedbacks.
    Freut mich (uns), dass es gefällt.

    Gruss,
    WJ
     
    Windjammer, 22.07.08
    #8
  9. Windjammer

    Windjammer Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.06
    Punkte:
    401
    401
    ich bin mir doch sicher, dass gaaanz viele Leute hier das Stück
    bestimmt noch nicht gehört haben:)

    @stoman,
    Synthesizer doch behalten, das ist ein Instrument wie alle andern auf dem man sich ausdrücken kann. Die "Verführung" ist vielleicht etwas grösser, da er so viele Möglichkeiten zu bietet hat...lol

    Gruss aus Zürich,
    WJ
     
    Windjammer, 24.07.08
    #9
  10. MartyK

    MartyK

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.089
    5089
    Einfach schön!
     
    MartyK, 25.07.08
    #10
  11. mik0r0r

    mik0r0r

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    ihr solltet euch auf die straße stellen und den kolumbianern konkurrenz machen :)

    zum mix: die floten sind meiner meinung nach etwas laut
     
    mik0r0r, 25.07.08
    #11
  12. Rhinehard

    Rhinehard

    Registriert seit:
    14.06.05
    Punkte:
    246
    246
    Hi ihr zwei ;)

    sehr sehr schöööön, klasse Stimmung im Song, da kann man schön die Gedanken fliegen lassen.
    Windjammer, bist schon n klasse Flöterich *lach*
    Das Arrangschemoo ist auch klasse, in sich rund und stimmig, mit schönen Melodien und kleinen Schnörkeln/Verzierungen.

    Sind die AdLibs von ´ner Voice-Sampler-CD oder selbst gemacht?
    ...und die Acc-Gitarre, die klingt so rein und sauber, ist die VST?
    Fragen über Fragen :D

    Ich hab mehrere Indian-Spirit CD´s mit ähnlichen Sounds/Athmosphäre,
    dieser Song könnte glatt einer davon sein - Hut ab!

    Also davon jetzt noch 8-9 weitere Songs und ich kauf die Scheibe.
    Sehr goiell !

    Grüße,
    Rhinehard
     
    Rhinehard, 25.07.08
    #12
  13. Windjammer

    Windjammer Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.06
    Punkte:
    401
    401
    danke MartyK, mikOrOr und Rhinehard für eure Antworten.

    Die Flöten waren vorher noch lauter, hab sie schon etwas zurückgenommen.
    Aber da sie echt sind dürfen sie doch schon ein bisschen präsent sein,
    find ich.

    Über die voices müsste Freuby was sagen, vielleicht hat er selbst so eine schöne Stimme :)

    die Ac- Gitarren sin keine VST, sondern von mir selbst eingespielt.
    Aufgenommen mit Schoeps-Mikrofon und viel Equalizing.

    Gruss,
    WJ
     
    Windjammer, 25.07.08
    #13
  14. freuby

    freuby

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.144
    1144
    Hallo zusammen.

    @All: Auch von mir - vielen Dank für so viel positives Feedback. Das tut richtig gut.
    Und ich muß mich auch noch mal bei Alf bedanken, obwohl wir uns ja nie gesehen haben, hat die Zusammenarbeit über e-mail wunderbar geklappt :2up:

    @cos: Da hast Du vll gar nicht so unrecht, aber wie ich schon schrieb, der Alf hat sich an dem Track ausgetobt :D Mal sehen wie es weitergeht.

    Richtig - die Voice sind von der "Sounds of Polynesia" Soundmodul von Zero-G (mit Intakt-Player).

    schönen Abend noch
    Gruß
    freuby
     
    freuby, 25.07.08
    #14
  15. raide

    raide Gesperrter User

    Registriert seit:
    15.07.08
    Punkte:
    43
    43
    kann mich nur anschließen hut ab.......
    da kann sich einer wie ich motto: 8 takte reichen doch für zwei beats :)
    was abschneiden einige "stellen für sich in diesem stück haben in meinen ohren hit potenzial wenn man sie als pop song "samplen" würde.
    einzige kritik die "geräusche" am anfang wenn er luft holt hättest du rausschneiden können. musikalisch ein ganz andere liga als ich selbst sehr sehr gelungen.....
     
    raide, 26.07.08
    #15
  16. thma

    thma

    Registriert seit:
    21.09.06
    Punkte:
    816
    816
    WOW ! Toll gespielt, toller Sound, gut gemixt !

    Die Atemgeräusche finde ich überhaupt nicht störend, sie sind total dezent und unterstützen die Live-Athmosphäre.

    @Windjammer: spielst du eigentlich auch Bansuri (indische Bambusflöte) ?
    Dann hätte ich da auch ein paar Ideen für Collabs...

    cheers,
    Thomas
     
    thma, 26.07.08
    #16
  17. Windjammer

    Windjammer Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.06
    Punkte:
    401
    401
    man dankt für eure Feedbacks!

    die Blasgeräusche hab ich extra gelassen, wie thma auch findet.
    gehört das zur Atmo.

    Ich spiele keine Bansuri. Mein Gebiet sind Labiumflöten,
    also Windkanal-Flöten.

    Gruss,
    Wj
     
    Windjammer, 27.07.08
    #17
  18. sic

    sic

    Registriert seit:
    30.10.02
    Punkte:
    776
    776
    Seit den Afro Celts stehe ich Flöten ja auch nicht mehr ablehnend gegenüber :D Und hier ist mal wieder ein schönes Beispiel, dass damit auch hörbare Musik gemacht werden kann :D Klingt saugeil! Big up!

    - Ulli -
     
    sic, 28.07.08
    #18
  19. Windjammer

    Windjammer Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.06
    Punkte:
    401
    401
    @sic
    danke für das Kompliment !

    Gruss,
    WJ
     
    Windjammer, 28.07.08
    #19
  20. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.167
    7167
    Song ist der absolute Oberknaller - ich liebe Ethno(pop)musik und alles außen herum von Enigma bis Enya, einfach geil. Versuche mich selbst ab und an in euren Gestaden, aber leider nicht so dolle.

    MIch hätte nur mal aus Interesse die reine VSTi-Version interessiert, könnte ihr die auch mal posten? So als A/B Vergleich.

    Wenn man überhaupt einen Tipp geben darf, wie schon ein Vorredner sagte: bissle weniger Solos (oder sich erkennbar wiederholende Motive), dafür vielleicht mehr Soundscapes sonst steckt zuviel im Song drin, aber das ist meine persönliche Meinung.
     
    mazze, 28.07.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.