Information ausblenden

Empfehlenswerte Marken für langes DVI-Kabel?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Lucky, 30.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lucky

    Lucky Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.04
    Punkte:
    2.201
    2201
    ich hab jetzt noch mal nachgemessen, und zwar brauche ich ein 10m langes DVI-Kabel Dual-Link 24+1. Das Kabel soll mir ein Bild von 1920x1080 Pixeln auf meinen TFT liefern und wird zusammen mit einigen anderen Kabeln für Maus, Tastatur, LAN, Strom durch ein enges Loch in der Wand geführt... (und leider werden auch meine Cinch-Kabel für Audio-Aufnahmen daher laufen... ich hoffe, das gibt kein Drama... was meint ihr?

    Möchte ich ohne DVI-Repeater/Booster auskommen, wir eine gute Abschirmung des Kabels also unabdingbar sein.

    Suche dazu jetzt schon seit über einer Stunde auf ebay und Amazon, aber im Preisbereich unter 20 € findet man einfach kaum Erfahrungsbericht.

    Ich möchte hierfür kein Vermögen ausgeben... aber wenn es unterm Strich etwas über 20 € werden, werd ich's auch noch überlegen... nur eben kein 60 € Kabel oder so, das ist z.Zt. einfach nicht drin.

    Nach welchen Marken (oder Merkmalen wie z.B. Goldkontakte? Ferritkern?) sollte ich Ausschau halten, damit ich in diesem Niedrigpreis-Segment keinen Schrott kaufe?

    PS: Sehe ich es richtig, dass ein einziges 10m DVI-Kabel (Stecker-Stecker) die deutlich sicherere Lösung ist als eine 10m-Verlängerung (Stecker-Buchse), in die ich ein am Monitor vorhandenes 2m-Kabel anschließe? Oder tut sich da nicht viel (2m mehr, weitere Kontaktstelle)... Der PC wechselt häufiger den Standort (im Zimmer oder draußen) und die Variante mit der Verlängerung wäre etwas weniger Umsteckerei für mich, da ich nicht so gut an die TFT-Anschlüsse komme.
     
    Lucky, 30.11.12
    #1
  2. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.991
    4991
    Für 1920x1080 benötigst du kein Dual-Link!

    Ich benutze drei No-Name-Kabel mit 15m Länge. Probleme gab es noch nie.
     
    Steffi_Weigelt, 30.11.12
    #2
    Lucky bedankt sich.
  3. Timodelo

    Timodelo

    Registriert seit:
    03.12.12
    Punkte:
    4
    Würde da einfach was von Amazon nehmen mit guten Bewertungen! Für WQHD braucht man dann Dual Link.
     
    Timodelo, 03.12.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.