Information ausblenden

Emo-Electro sucht seinen Weg... update

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Audiotic, 01.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Audiotic

    Audiotic Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.462
    5462
    update 27.03:
    Ich hab hier nochmal etwas weitergebastelt.
    Hatte eine gute Freundin da um die Gitarre einzuspielen... das ganze hat sich dann zu einer Vocal Session gewandelt und wir haben ein paar Sachen ausprobiert.
    Ist immer noch nicht da wo es hin soll, aber der Gesang steuert auf jeden Fall was interessantes bei.
    Was meint ihr?


    ----------------------
    original:

    Na,

    ich hab seit ein paar Tagen dieses Ding im Ohr und hab versucht es nieder zu "produzieren".
    Ist im Kern eigentlich nur die bewährte Wicked Game, Bakerman, etc. Akkordfolge mit ner Gitarre. Leider keine echte, das müsste auf jeden Fall noch sein.
    Dachte das wird sich von selbst produzieren... Jetzt sitz ich da und es will sich nichts raus kristallisieren.
    Ist vielleicht so ein Thema, das nicht für die Art von Musik geeignet ist... ich hatte die Hoffnung da nen coolen emo-electro Track draus zu machen... aber 2-3 Stunden und es will nicht klingen...

    Naja, hier eine sehr rohe Skizze die nicht wirklich gemixt und (viel problematischer) nicht wirklich arrangiert werden will.... damit es einmal das Licht der Welt erblickt hat bevor's im Projekte Ordner alt wird.
    (Schlager Alarm)

    update3 03.02
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.19
    Audiotic, 01.02.19
    #1
    mwa bedankt sich.
  2. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.695
    3695
    Also ich find das eigentlich ganz gut zu hören!
    Klar, der Kitsch-Faktor ist schon relativ hoch mit den Akkorden und den Vocals, aber kann man ja mal machen!

    Ich könnte mir vorstellen, dass der Track ein bisschen langsamer (so bei 110/114bpm) und evtl. auch 1-3 Halbtöne tiefer gespielt sehr gut funktionieren täte :).
    Vielleicht fällt der Kitsch dann auch ein bisschen weniger auf!
     
    lebasti, 01.02.19
    #2
    Audiotic bedankt sich.
  3. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.887
    10887
    Find ich sehr schön. Radiotauglich meiner Meinung nach. Geile Pop Nummer bzw Skizze.
    Da geht noch was. Text,Melodie, Gesang, geilen Refrain.
    Woher stammen die Frauenbackings ?

    P.s. schlageralarm erkenne ich absolut nicht.
     
    stereolli, 02.02.19
    #3
    Audiotic bedankt sich.
  4. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    .-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.19
    Voodooboom, 02.02.19
    #4
    stereolli und Audiotic bedanken sich.
  5. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.226
    84226
    moin,

    finds ganz nett!:)

    am anfang war ich bei depeche mode, wobei es ein bisschen zu mumpfig war und durchgehend ist, untenrum... dann kam der telekom-beat dazu. umtsumtsumts... den find ich nicht so schön, weiss nicht warum, wahrscheinlich wegen der dm anleihen... da passen die drumsounds nicht.

    weiter machen! :)
     
    micha, 02.02.19
    #5
    Audiotic bedankt sich.
  6. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    691
    691
    Erinnert mich an R.U.F.U.S., gar nicht an Schlager. Ich finde es sehr angenehm und chillig. Definitiv zu schade, um wieder in der Schublade zu verschwinden.
    Die sehr metallisch-pluckige Sache kann ich mir gut durch einen wärmeren Akustik-Git. Sound ersetzt vorstellen und die Drums was nach vorn vielleicht.
    Aber schön. Wenn Du es fertig arrangiert, wirds bestimmt auf meiner Festplatte landen:).
     
    Dreamattack23, 02.02.19
    #6
    Audiotic bedankt sich.
  7. Audiotic

    Audiotic Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.462
    5462
    Danke euch!
    Na dann muss ich da wohl doch nochmal ran ;)
    Wie häufig in meinen Tracks zur Zeit von Heavyocity - Vocalise (1). Sehr empfehlenswert! Nicht ganz billig (100eus)
    Anfangs dacht ich nach 2-3 Tracks hab ich die Schnauze voll davon, wenn man sich aber ein bisschen Zeit für Schnippseln und Transponieren nimmt, kann man da verdammt viel rausholen. Sind zum Teil richtig gefühlvoll eingesungen und wahnsinnig gut aufgenommen/gemischt! Dem Feedback der letzten Tracks nach zu urteilen stehn die Leute drauf. ;)
     
    Audiotic, 02.02.19
    #7
    richie und stereolli bedanken sich.
  8. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.525
    22525
    nettes teil.
    so kitschig wie der basti find ich es nicht.
    in der mitte hab ich mich irgendwie an bronski beat aus den 80ern erinnert gefühlt... :)
    der techno groove ist nicht ganz so mein ding.
    aber unbedingt weitermachen...
     
    jet2, 02.02.19
    #8
    mwa und Audiotic bedanken sich.
  9. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    691
    691
    P.S.:...mein Soundvergleich wird glaube ich doch RÜFÜS geschrieben. Für den Fall, dass Du gucken möchtest
     
    Dreamattack23, 02.02.19
    #9
    Audiotic bedankt sich.
  10. Audiotic

    Audiotic Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.462
    5462
    Ja, hatte ich schon gesucht/gefunden. Danke dir ;)

    Hab ein kleines update gemacht. Klanglich ein paar elemnte verändert, ne grobe Richtung für die Drums gefunden. Sonst hat sich nicht viel getan:
     
    Audiotic, 02.02.19
    #10
    lebasti bedankt sich.
  11. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    691
    691
    Klingt jetzt fresher. Drums ein Tickchen präsenter, oder?- finde ich passend. Vox auch lauter ...?! Liegen m. E. stellenweise pegelmäßig jetzt etwas zu weit über dem Mix, an anderen Stellen haut es aber wiederum gut hin. Und wenn dann noch die angekündigte echte Gitte kommt...
    Aber soundmäßig bist Du sowieso schon ziemlich sicher unterwegs, also das sind doch eher mehr oder weniger wichtige Feinheiten.

    Was mich mehr interessiert: Willst Du auch nochmal ans Arrangement ran, also ein bißchen auf mehr Länge hinarbeiten?
     
    Dreamattack23, 02.02.19
    #11
    Audiotic bedankt sich.
  12. Audiotic

    Audiotic Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.462
    5462
    Danke dir für's interessierte Folgen! :)
    Jo, Drums sind jetzt dauer präsent in den Höhen... die snare will ich noch etwas weniger hissig gestalten.
    Die echte Gitte ist bei nem Kumpel bestellt... mal sehn ob der heute noch liefert. Stell mir das mit so richtig lauten slides beim Umgreifen vor... ;)
    Definitiv, so ein emo Ding braucht für mich mindestens 5min... wenn nicht 6 ;) Mal sehn ob ich's ausgewogen bekomme.

    Hier nochmal ein update mit vielen Kleinigkeiten, paar neuen Sachen und ner knappen Minute mehr ;)
     
    Audiotic, 02.02.19
    #12
  13. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    691
    691
    Haste ja schnell was auf die Beine bekommen. Find's schon knorke (Begriff für "super o.ä." aus den 80ern). Wie gesagt, gemäß meiner Abhörsituation schwillt Vox (samplebedingt?) manchmal sehr laut an, was je nach Playbacksituation (z.B. beim Intro oder bei 1.07) für mich auffällt, Vox auch bei 1.19 laut., ...nur etwas, aber m. E. bemerkbar und für meine Ohren leicht unangenehm).

    Arangement: Die Gitte kommt mit ihrem Muster sehr häufig. Würde es Sinn machen, sie noch ein paar Takte durch etwas anderes zu ersetzen wie bei 1.50-2.05 (finde ich sehr geil, so unterschiedlich die Geschmäcker!) - oder öfter wegzulassen, um sie dann an anderen Stellen wieder besser zu featuren? Aber mit der echten wirst Du wahrscheinlich sowieso noch Inspiration bekommen.

    Ein Percussion Sound hört sich etwas an wie ein Knackser...?

    Und vielleicht die Verzerrung des Basses noch etwas automatisieren im Anteil...?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.19
    Dreamattack23, 02.02.19
    #13
    Audiotic bedankt sich.
  14. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.887
    10887
    Find ich richtig klasse. Verlockend, dazu etwas Gesang auszuprobieren
    Perfekte Länge.
     
    stereolli, 03.02.19
    #14
    Audiotic bedankt sich.
  15. Audiotic

    Audiotic Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.462
    5462
    Danke dir!
    Tob dich ruhig drauf aus. Wenn du was passendes findest machen wir ne coop draus!? ;)
    Ich komm hier grad nicht weiter...
     
    Audiotic, 03.02.19
    #15
  16. Audiotic

    Audiotic Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.462
    5462
    Danke für den Hinweis!
    Das ist so eine tockende Bassfrequenz die meine KHs einfach glatt bügeln... Wäre mir nicht aufgefallen.
    Hab das mal entschärft und etwas mit eher unpassenden Vocals experimentiert :p
     
    Audiotic, 03.02.19
    #16
  17. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    691
    691
    Hat was mit der Männerstimme. Aber bin mir auch noch nicht sicher, ob sie in dieser Form und ausgedehnten Präsenz im letzten Drittel eher störend ist. Vielleicht eher so addlip-mäßiger Einsatz...? Lass doch nochmal paar Tage liegen, dann wirst Du ja selber merken, wo es noch besser geht und die ein oder andere Idee wird dann auch kommen.
    Du musst ja eh noch auf Gitte warten.
    Der Beat ist und bleibt richtig gut (der Rest auch, aber den find ich richtig gut und gar nicht soooo Techno-mäßig, weil relativ poppige sounds). Allein für den lohnt sich das Projekt.

    Js, Knacken ist weg. Und bei mirbstoppt der Player bei 3.00.
     
    Dreamattack23, 04.02.19
    #17
    Audiotic bedankt sich.
  18. Audiotic

    Audiotic Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.462
    5462
    Ich hab hier nochmal etwas weitergebastelt.
    Hatte eine gute Freundin da um die Gitarre einzuspielen... das ganze hat sich dann zu einer Vocal Session gewandelt und wir haben ein paar Sachen ausprobiert.
    Ist immer noch nicht da wo es hin soll, aber der Gesang steuert auf jeden Fall was interessantes bei.
    Was meint ihr?
     
    Audiotic, 27.03.19
    #18
  19. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    6.659
    6659
    Also ich finde das sehr schön mit der Gesangsdame. Auch was du texturell mit dem Gesang angestellt hast, gefällt mir echt gut.
    Gutes organisches Klangbild auch. Gfoit.

    Nur... manchmal würde ich mir bei dir ja auch mal was anderes wünschen als 4x4-Stampfbeats mit dem meist doch recht ähnlichen Drumssounds. Das würde das Ganze doch sicherlich noch mal ein Stück weit mehr auflockern.
    Aber das ist natürlich alles Meckern auf hohem Niveau. Man sieht dich ja hier unter den Elektronikern nicht zu Unrecht ganz weit vorne. ;)
     
    mfx, 27.03.19
    #19
    Audiotic bedankt sich.
  20. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.878
    6878
    Gute Nummer, die du da am Start hast. Das wird was, vor allem dann später mit einer echten Gitte..
     
    dhinda, 27.03.19
    #20
    Audiotic bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.