Information ausblenden

Elektronischer Genremischmasch mit Orchesterelementen in 160 BPM

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Yacc, 26.05.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Yacc

    Yacc Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.945
    7945
    Ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll :D ist so einiges mit dabei Chöre, Streicher, Orgel, Chembalo, Supersaw, Pads, Arps Psytrance Bassline, Tomrolls, Snare mit gated Reverb und Hardstyle/Rawstyle Kick am Ende. :D

    Für Feedback wäre ich dankbar :)





    hier noch alternativer link auf Dropbox: (Playback der übers Forum hochgeladenen Version hat gerade beim testen nicht funktioniert)
     

    Anhänge:

    • v1.mp3
      Dateigröße:
      15,2 MB
      Aufrufe:
      299
    Yacc, 26.05.19
    #1
    muffy, TheSarge und CFR bedanken sich.
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.119
    29119
    Boa, ist mir zu hart, ist bestimmt gut, aber ist mir einfach zu hart und zu schnell, da verschliesst sich alles in mir was Beurteilung angeht.
     
    Schlumpfpeter, 26.05.19
    #2
    hazz und Yacc bedanken sich.
  3. Mar io

    Mar io

    Registriert seit:
    22.02.19
    Punkte:
    1.781
    1781
    moin :)
    chöre, streicher und orgel hören sich für mich bisserl zu künstlich an, daher fällt mir das etwas schwer die gut zu beurteilen. der genre mix ist interessant und zugegeben verlangt er dem höhrer auch was ab. könnte ich mir gut zu einem game vorstellen, da könnte es u.U. eine storyline untermalen. so zum hören finde ich es etwas anstrengend. aber du hast dir sicher was dabei gedacht...
     
    Mar io, 26.05.19
    #3
    Yacc bedankt sich.
  4. Yacc

    Yacc Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.945
    7945
    macht nix, auch dass hilft mir weiter. Ich hatte schon "Angst" der Track wär zu soft geraten :eek:

    Ja dass ist so ein bissel das Problem, ich weiß auch nicht wirklich was ich da tun kann, ich denke/hoffe dass es für nen elektronischen Kontext ausreichend ist.

    Ja das fände ich auch mal schön einen offiziellen Soundtrack für etwas zu machen :)
    da hätte ich echt mal Bock drauf.

    Ok, ich möchte schon immer irgendwie eine Art Geschichte erzählen oder Emotionen transportieren, Hintergrundmusik ist nicht so mein Ding :)

    Ne nicht wirklich, ich schreibe die Musik so wie sie kommt, ich weiß eigentlich nie vorher wohin die Reise geht. Ich versuche immer irgendwie dann die Ideen halbwegs sinnvoll zu arrangieren, meine Tracks haben da irgendwie oft ein Eigenleben.
     
    Yacc, 26.05.19
    #4
  5. Mar io

    Mar io

    Registriert seit:
    22.02.19
    Punkte:
    1.781
    1781
    och...planen tu ich auch nicht beim produzieren. das nehme ich mir raus als mensch der damit nix verdient. trotzdem denkt man sich ja was dabei ;)

    was natürliche instrumente angeht... greif lieber auf gute samples zurück oder hol dir irgend so ein streicher ensembel mit 50GB als plugin. die hier hören sich echt etwas künstlich an...irgendwie wie ein virtuell analoger synth. und virtuell analog ist halt nicht analog.
     
    Mar io, 26.05.19
    #5
    Yacc bedankt sich.
  6. Yacc

    Yacc Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.945
    7945
    Alle Orchester Samples sind Samples von East West. Das Problem sollte eigentlich an was anderen liegen. Irgendwie beschleicht mich immer das Gefühl dass man noch viel überzeugendere Klänge aus der EW Bibliothek rausholen kann wenn man nur wüsste wie :schulterzuck:
     
    Yacc, 26.05.19
    #6
  7. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.638
    4638
    Ja, sehe/höre ich auch so.
    Es steckt einiges an Arbeit in dem Song, das hört man auch.
    Verbessern kann man immer.
    Haben die East-West Streicher Artikulationen?
    Vielleicht da mal mit versuchen es "realistischer" hinzubekommen.
    Ansonsten Daumen hoch!
     
    CFR, 26.05.19
    #7
    Yacc bedankt sich.
  8. Yacc

    Yacc Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.945
    7945
    Danke, ich stecke immer sehr viel Arbeit rein :) vor allem mehr als ein Genre zu bedienen verfielfacht die Arbeit pro Track enorm, aber dass macht auch sehr viel Spaß die ganze Multigenre Geschichte.

    ja, ist nur immer nervig da zusätzliche Artikulationen immer erst als weiteres Instrument geladen werden müssen.
    es gibt auch wenige Einträge zur Auswahl die sollen mehrere Artikulationen unterstützen aber ich weiß nicht wie ich die ansteuern kann. Modwheel tut oft garnix. Manchmal passiert was bei verschiedenen Velocity Werten manchmal wirds auch einfach nur leiser/lauter :schulterzuck:

    ich werde bestimmt mich nochmal mit artikulationen wie das in EW läuft beschäftigen, nur hat meine letzte Recherche nicht wirklich was ans Licht gebracht
     
    Yacc, 26.05.19
    #8
  9. Mar io

    Mar io

    Registriert seit:
    22.02.19
    Punkte:
    1.781
    1781
    ja... das könnte aber helfen das die streicher usw. natürlicher klingen...
     
    Mar io, 31.05.19
    #9
  10. Yacc

    Yacc Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.945
    7945
    mir ist eingefallen dass die streicher fast nie solo spielen sondern fast immer einige pads mit spielen, kein wunder dass dann natürlich auch etwas synthethischer klingt
     
    Yacc, 31.05.19
    #10
  11. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.605
    22605
    upps, was soll denn daran zu hart sein?
    das einzige was mich stellenweise evtl. etwas stört, ist, daß die anschläge der drums und der percusiven elemente immer mit der gleichen anschlagsstärke rüberkommen, was sie sehr synthetisch macht. vielleicht könnte man ja hier und da noch ein paar noten einen etwas dynamischeren anschlag verpassen...
     
    jet2, 31.05.19
    #11
  12. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.808
    5808
    Oh. Der groove von der Bassline kommt mir irgendwie bekannt vor. In meinem letzten Remix war der ganz ähnlich.

    Coole ARPs.

    Richtig gute Orchester Libs sind nicht gerade billig...
     
    CharlyBeck, 06.06.19
    #12
    Yacc bedankt sich.
  13. Yacc

    Yacc Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.945
    7945
    ist Triolisch :) (Triplets)

    Ja die EW dinger kosten so irgendwas um die 20€ im Monat.
    Gekauft wären die Libs die ich von EW regelmäßig nutze locker nen Tausender oder mehr...
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.19
    Yacc, 06.06.19
    #13
    CharlyBeck bedankt sich.
  14. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    danke für das sehr tolle & interessante Stück @Yacc

    bei der Einleitung mit den ganzen Bestandteilen war ich ehrlich etwas skeptisch, aber das Ergebnis ist klasse! Es hat mir richtig Spaß gemacht es mir anzuhören und ich freue mich schon drauf es demnächst "richtig" zu hören :victory:
    bitte mehr davon :jawohl:

    kann mir auch eine Art Geschichte oder als Game-Music für nen Spaceshooter (wie R-Type usw.) vorstellen und das passt teilweise inkl. Endboss...nur so ne Idee ;)

    zum Mix sag ich ja generell nix, diesmal wäre es auch nicht möglich, weil über iPad gehört

    zu den EW-Libs:
    also auch ich kriege da leider nicht das raus, was mit denen möglich ist - wenn Du mal weiter kommst, kannst mir ja Bescheid geben ;)
    aber zum Preis muß ich Dir sagen, daß ich 838€ bezahlt habe (davon 134€ Steuer!!) und in dem Paket waren neben einer HDD folgende Libs:
    Symphonic Orchestra Gold
    Pianos Gold
    Symphonic Choirs Bundle
    Goliath
    Stormdrum 2 Bundle
    Voices of Passion
    Ra und Gypsy
     
    TheSarge, 09.06.19
    #14
    Yacc bedankt sich.
  15. Yacc

    Yacc Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.945
    7945
    Wow dein Kommentar hat mich gerade ziemlich motiviert! Danke! :)
    Meine Befürchtung bevor ich es vorgestellt habe war ja dass es zu langweilig sein könnte :eek:
     
    Yacc, 09.06.19
    #15
  16. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.171
    52171
    Sehr geile Nummer, ziemlich Fresh. Wieder einmal sehr abwechslungsreich und die Teile gekonnt verbunden. Da merkt man mal wieder, dass du vom Metal kommst. :)
     
    muffy, 09.06.19
    #16
    Yacc bedankt sich.
  17. Yacc

    Yacc Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.945
    7945
    @muffy
    Hihi, merkt man das echt noch? cool! krass :D
    Danke :)
     
    Yacc, 09.06.19
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.