Information ausblenden

Einsteigerfragen Recording, Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von BornAlive, 31.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. BornAlive

    BornAlive Themenersteller

    Registriert seit:
    29.06.08
    Punkte:
    20
    20
    Ich will mich mal ganz kurz halten, da es schon unzählige Threads zu dem thema gibt,..., wünsche mir aber trotzdem eine individuelle beratung :) da ich noch einsteiger bin....


    Ich nutze Cubase4 essential(EDU), habe 2 externe Synthesizer und VST-Insturmente sowie ein kleinen Mixer (Behringer XENYX 1202). Evtl. will ich in Zukunft beginnen auch Instrumente (Piano, Sax, Klarinette) einzuspielen (ist noch zukunftsmusik sollte aber beim evtl. Käufen berücksichtigt werden).

    Momentan steuere ich alle Synths per Midi an. Sprich - in meinen Projekten befinden sie keinerlei Audiodaten - dementsprechend habe ich keine Recodring erfahrung.

    Ich will nun die Projekte als Audiodatei aufnehmen. Da mein Notebook leider nur über einen Mic-Eingang verfügt, werde ich wohl nicht an einem Audio-Interface vorbeikommen. Schön wäre dabei natürlich auch eine Controllerfunktion für Cubase (Motorfader wie beim Behringer BCF 2000 oder so). Gibt es da evtl. auch etwas, was bereits beides hat???

    Was würdet ihr mir raten um die Kosten vor allem auch in Grenzen zu halten und gute Ergebnisse zu erhalten? Der Markt ist überfüllt von Soundkarten und Geräten - trotz intensivem Umschauen weiß ich eigentlich immernoch nicht so richtig was ich wirklich brauche!!!

    MFg
     
    BornAlive, 31.10.08
    #1
  2. BornAlive

    BornAlive Themenersteller

    Registriert seit:
    29.06.08
    Punkte:
    20
    20
    danke für die zahlreichen antworten
     
    BornAlive, 02.11.08
    #2
  3. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    Bitte, bitte, gern geschehen ;-)

    Auch wenn du nach individueller Beratung fragst, solltest du dich erst mal mit den Grundlagen vertraut machen, sonst bringt das alles nichts!

    Also, erst mal ein wenig lesen:

    http://homerecording.de/modules/AMS/article.php?storyid=335
    http://homerecording.de/modules/AMS/article.php?storyid=471
    http://homerecording.de/modules/AMS/article.php?storyid=508

    usw.

    dann gibt es hier die Produktbewertungen. für dich interessant:

    http://homerecording.de/modules/jvrating/topics.php?cat_id=61
    oder
    http://homerecording.de/modules/jvrating/topics.php?cat_id=62

    Da du ja schon ein wenig Grundaustattung hast (ein Mikro hast du nicht erwähnt?), kannst du eigentlich direkt loslegen.
    Mikro in den Mixer einstöpseln, Mixer mit dem LineIn des Laptops verbinden und aufnehmen.
     
    ArdathBey, 02.11.08
    #3
  4. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Dann schau Dich solange um, bis Du es weisst.
    Alleine dabei wirst Du schon einen Menge lernen.
     
    HipHopMacher, 02.11.08
    #4
  5. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    hi,
    das verstehe ich nicht.
    wenn du "individuelle beratung" möchtest, wäre die erste anlaufstelle doch ein fachgeschäft. hast dus da schon mal probiert?
    hast du mal in die produktbewertungen geschaut?
    du brauchst ein externes audiointerface(usb oder fw, falls dein laptop einen fw anschluss hat) mit mindestens 2 eingängen und 2 ausgängen.
    ein preamp ist nicht notwendig, weil in deinem mixer ja schon welche sind.

    wenn du jetzt noch spezielle fragen hast, kannst du sie ja gerne stellen.

    peaze,
    Just_Chill
     
    Just_Chill, 02.11.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.