Information ausblenden

Einsteiger (Umsteiger) Bass - Preistipp "Rocktile Boondock"

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von tylerhb, 13.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tylerhb

    tylerhb Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.292
    9292
    Hallo Zusammen,

    dieses hier mag für den ein oder anderen interessant sein, der plant, sich nen günstigen Bass anzuschaffen, vielleicht als Weihnachtsgeschenk :D

    Ich, sonst ja seit jeher der 6 saitigen Fraktion zugehörig, brauche zum Komponieren hin und wieder ne Basspur, die ich dann selbst mit bislang immer geschnorrtem Bass einspiele.

    Nun hatte sich mein Drummer vor Jahren aus ähnlichen Gründen für den Harley Benton HBB5000 entschieden, der in vielen Testberichten mit Lob überschüttet wurde. Das war ein echt edles Teil mit eingeleimtem Mahagony Hals, Mahagoni Korpus und Bubinga Decke + 2 aktiven Humbuckern. Für 420€ damals ein Wahnsinnsschnäppchen, was mit dem Rest von dem extrem günstigen Harley Benton Schrott nicht viel gemein hatte, Thomann hat einfach nur sein Label drauf gedruckt.

    Als ich mir das Schätzchen zulegen wollte, war es leider aus dem Programm genommen worden... KOTZ

    Neulichs bin ich dann über dieses Teil hier gestossen:

    http://shop.kirstein.de/shop/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=6079&CT=1013

    Es handelt sich um exakt den gleichen Bass, mit einigen Änderungen im Detail, aber zweifellos aus der gleichen Fabrik, nur dass er hier ca. die Hälfte des HBB5000 kostet!!! Die Kopfplatte ist etwas anders geformt und die Hardware ist beim Rocktile etwas dunkler (bei Ibanez hiess die Farbe früher Cosmo Black).

    Ich hab mir das Teil einfach mal bestellt und bin begeistert. An der Verarbeitung ist imo nix auszusetzen, der Hals ist gerade und sauber eingeleimt, die Übergänge sind alle perfekt geschliffen. Die Bubinga Decke verleiht dem ganzen sogar eine sehr hochwertige Optik, wenn auch hier keine "AAA" Furniere genutzt wurden. Der Ton der Kramer Pickups ist schön modern, mit enormem Sustain durch die massive Mahagoni Konstruktion. Die Mechaniken arbeiten sauber und halten die Stimmung sehr gut. Lediglich die Saitenlage musste etwas nachjustiert werden und das Elektrikfach könnte etwas ordentlicher verdrahtet sein. Der Bass ist übrigens KEIN Leichtgewicht, was bei dem Holz natürlich kein Wunder ist.

    Ich bin vollauf zufrieden und kann das Teil wärmstens empfehlen. Auf dem Karton stand übrigens "made in vietnam"... Der Bass ist auch als 4 Saiter zu haben, hier finde ich aber die Hardware nicht so schön, das war beim Harley Benton Modell auch schon so.

    Gruss Tyler
     
    tylerhb, 13.11.08
    #1
  2. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.034
    15034
    @t:
    kannste soundbeispiele leifern?

    ich suche ständig billigheimer um fretlesse daraus zu machen...

    vg
    dragan
     
    diagnostix, 13.11.08
    #2
  3. tylerhb

    tylerhb Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.292
    9292
    Klar, kann ich gerne versuchen... irgendwelche Präferenzen? ...

    Btw gibt es den Boondock sogar schon serienmässig als Fretless:

    http://shop.kirstein.de/shop/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=175&CT=244
     
    tylerhb, 13.11.08
    #3
  4. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.187
    1187
    Hm, die heißte Blonde scheint beim fretless nicht dabei zu sein. Dann doch einen normalen :D
     
    Langfingerli, 13.11.08
    #4
  5. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.187
    1187
    Doppelpost...
     
    Langfingerli, 13.11.08
    #5
  6. tylerhb

    tylerhb Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.292
    9292
    Doch, doch die gibts immer gratis draufzu. Hockt jetzt immer unterm Schreibtisch, meine Frau ist begeistert :D
     
    tylerhb, 13.11.08
    #6
  7. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.034
    15034
    cool, spiel einfach trocken los, würde ich sagen, ohne motzbearbeitung...
    ich werde dann versuchen die spur durch meine umgebung durchjagen und paralell zu meinen stücken laufen lassen, so höre ich schnell ob sich der kauf lohnt...
    danke im voraus...

    und na ja, der fretless ist halt nicht mehr billig...
    apropo vietnam:
    ähnliche gits hatte vor paar jahren music store wenn ich mich nicht irre, auch aus vietnam, das waren echt gut klingende stücke für den preis...
    vg
    dragan
     
    diagnostix, 13.11.08
    #7
  8. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622

    Das wäre nett, dann hätten wir gleich einen weiteren Vergleichsbass dazu ;)
     
    kickback, 13.11.08
    #8
  9. tylerhb

    tylerhb Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.292
    9292
    tylerhb, 13.11.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.