Information ausblenden

Einsteiger Hardware für vocal und VSTi

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von classiphil, 18.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. classiphil

    classiphil Themenersteller

    Registriert seit:
    24.01.12
    Punkte:
    48
    48
    Liebe Gemeinde, ;)

    ich stell hier grad eine Frage an der anderen, ich weiß. *schäm*

    Ich nehme mit meinem TASCAM 122 USB Interface, Cubase 6 Elements und meinem Rode NT-1A hauptsächlich Gesang auf.

    Vor einem Monat hab ich jetzt das Komponieren mit VSTi Instrumenten erschnuppert und merke, dass ich mit meinen AKG K240 KH nicht so recht abhören kann.

    Meine Fragen:

    1. TASCAM behalten oder gibts da bis ca. 300€ was besseres für meine Projekte.
    2. Welche "Laien" Monitore empfehlt ihr mir dazu.um 500€ ?!?!

    Danke fürs Lesen! ;)
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    16.894
    16894
  3. classiphil

    classiphil Themenersteller

    Registriert seit:
    24.01.12
    Punkte:
    48
    48
    Thx artcore.

    Wie würdest Du dann aus dem Tascam in die Box gehen? Über eine DI Box oder direkt Klinke?

    Weitere Tipps sind gerne willkommen! ;)
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    16.894
    16894
    Das Tascam gibt doch so weit ich weiß nur Cinch unsymmetrisch raus. Also Cinch auf Klinke. symmetrieren mit DI würde ich da nichts.
     
  5. classiphil

    classiphil Themenersteller

    Registriert seit:
    24.01.12
    Punkte:
    48
    48
    OK. Danke. Was haltet ihr von der HS50?
     
  6. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.