Einheitlicher Studiopegel?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von ajburk, 12.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ajburk

    ajburk Themenersteller

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    Hier im Forum begegnet man überhäufig der Aussage, der Profi-Studiopegel liege bei +4dB(a)
    Mein Professor nannte eben einen von 6dB und fügte an, dass das städtische Rundfunkstudio auf 3dB geregelt wäre.
    Gibt es also in Sachen Profiequipment keine Standards/Normen? Kann es da nicht trotz teurer Investitionen in professionelles Equipment zu Inkompatibilitäten kommen? Erst recht, wenn man in ein anderes Land zieht?
     
  2. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Studiogeräte arbeiten in der Regel +4dBu, Consumergeräte mit -10dBV. Beim Rundfunk werden +6dBu verwendet.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  3. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Vielleicht hilft Dir das hier ein wenig weiter:

    http://www.musikerwiki.de/index.php/Audiopegel

    Ich denke, in den Anfangtagen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gab es halt einige Eigenentwicklungen ("Wir hatten ja nichts!" "War ja alles kaputt! Damals, ´49!" ;) ) Z.B. viele Stereo-Mikrofonierungstechniken stammen ja aus der Zeit.

    Im Studiobetrieb ist +4dB Standard. Und ein bischen Headroom ist immer vorhanden... ;)
     
  4. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Also unser Pegel im Studio schwankt je nach Tageszeit, ist aber dennoch relativ einheitlich. Darunter leidet zwar der "Headroom", aber alle liegen in etwa zwischen 2 und 4 Promille. Übrigens auch eine Möglichkeit, um einen "breiten" Sound zu bekommen! :)
     
  5. ajburk

    ajburk Themenersteller

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    Hmm also von wegen "da kann sich eigentlich jeder in seinem Studio festlegen wie er will" :|
    Vielleicht war das ja noch in der DDR so!? Studiere in weimar :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.