Einfach ein virtuelles Sax zum Spielen am PC

  • Ersteller noobiOne
  • Erstellt am

N
noobiOne
Registriert
31.10.13
Beiträge
1
Reaktionen
0
Punkte
2
Hallo,

ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen:

Ich bin auf der Suche nach einem virtuellen Saxofon, das ich am PC spielen möchte. Ich habe einen i7 mit 16GB Ram unter Win8Pro. Daran hängt ein Tascam US-122MKII und daran ein Yamaha WX5.

Jetzt fehlt mir nur noch ein virtuelles Saxofon.

Ideal wäre eine Standalone-Lösung, also eine, bei der ich nicht noch eine DAW brauche, um ein VST einzubinden, sondern eine Software, die alles alleine kann (und die nicht zu kompliziert zu bedienen ist). Und günstig sollte sie auch noch sein.

Gibt's da was für mich?

Besten Dank schon mal!

NoobiOne
 
TheRoot
TheRoot
Registriert
19.10.09
Beiträge
679
Reaktionen
254
Punkte
2.377
sondern eine Software, die alles alleine kann (und die nicht zu kompliziert zu bedienen ist). Und günstig sollte sie auch noch sein.

Nope.

Ich hatte mal Sax-Lab. Fand es aber eher mau.
 
beat98
beat98
Registriert
04.01.12
Beiträge
178
Reaktionen
23
Punkte
578
Das ist so eines der besten Saxophon-Plugins, die ich bis jetzt gefunden habe.

-n60

Ist aber leider nicht ganz Standalone (Kontakt) und auch nicht ganz billig.

Gruß Jan
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nachtschicht
Nachtschicht
Registriert
20.08.11
Beiträge
7.690
Reaktionen
4.219
Punkte
20.487
von arturia gibts ein brass plugin dass m.w. auch standalone läuft. habs aber noch nie probiert, kann also nicht sagen wie das klingt.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
15K
Dr.moog
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
14K
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
19K
L0rdVetinari
L0rdVetinari
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland TR-8S
Antworten
5
Aufrufe
24K
kaikes
K
R
Antworten
16
Aufrufe
26K
daslicht
daslicht
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben