DSP-2000 Kopfhörerausgang ?

  • Ersteller Pittiplatsch
  • Erstellt am

Pittiplatsch
Pittiplatsch
Registriert
09.11.02
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Punkte
28
Hallo,

Geht es Euch auch so, das Eure Kopfhörer an der DSP-2000 heftig übersteuern. Ich hab nen AKG-500 (ist zwar Hifi, aber naja...) und muss den Regler voll aufdrehen, damit das Signal halbwegs laut kommt, aber so ist es total übersteuert und verzerrt.
Kann das was mit der Ohm-Zahl zu tun haben, weil doch Hifi-Kopfhörer oft was um die 500 Ohm haben und Studio-Kopfhörer ca. 60-80 ?

Danke für Eure Antworten.
 
Neviltown
Neviltown
Registriert
18.10.02
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Punkte
93
Hi!

Je höher die Ohmzahl, desto mehr muss man aufdrehen, um was zu hören (grob ausgedrückt).
Das dürfte meiner Meinung nach aber nix damit zu tun haben, dass das Signal übersteuert.
Hastes auch mal mit anderen Kopfhörern probiert?
 
neil
neil
Registriert
15.09.02
Beiträge
981
Punkte Reaktionen
3
Punkte
1.041
hi!

das hängt wirklich sehr stark vom kpofhörer ab. meinen sennheiser hd455 kann ich aufdrehen, bis mir die ohren wegfliegen. ich hatte aber einen akg ausgeliehen (weiß nicht genau, welchen, war aber ein studio-teil), da konnte ich echt keine gescheite lautstärke erreichen, ohne das es verzerrt hat wie sau...

martin
 
gitano
gitano
Registriert
05.12.02
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
Punkte
517
Hallöle
Ich höre den Kopfhörerausgang der DSP 2000 mit den AKG 240 DF ab (600 Ohm). Das Signal ist verzerrungsfrei und einigermaßen laut genug.
Finde zunächst erstmal heraus, welche Impendanz deine Kopfhörer wirklich haben. So um 500 Ohm kann ich mir kaum vorstellen bei HiFi KH. Ich vermute, daß die Impendanz deiner Kopfhörer eher zu niedrig ist..
Ansonsten hast du die Möglichkeit bei der Firma RIDI (techn. Support in Deutschland für die DSP 2000) anzurufen und zu erfragen welche Kopfhörer sich für den Kopfhörerausgang eignen. Die Tel. nr. findest du unter support Kontakt auf www.staudio.de

best regards
gitano
 
Pittiplatsch
Pittiplatsch
Registriert
09.11.02
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Punkte
28
Danke für eure Antworten...

Ich habe leider keine anderen Kopfhörer zum Probieren. Aber ich hole mir demnächst wahrscheinlich Neue. Ich dachte da an den AKG-270 Studio. Der war Testsieger bei einem Test bei Amazona.
Eine Frage bleibt mir jedoch jetzt trozdem noch offen. Gibt der Kopfhörerausgang das Signal des Externel Mixers wieder oder nur Output 1&2 ?

MfG

Pittiplatsch
 
gitano
gitano
Registriert
05.12.02
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
Punkte
517
Hallöle nochmal !
Die AKG 270 sind ne sehr gute Wahl.
Der KH Ausgang an der Wandlereinheit der DSP 2000 ist meines Wissens nach ein Monitorausgang für KH. Daß heißt, daß er alles wiedergeben kann, was an den Signaleingängen dort anliegt (also alle Signale zusammen).
Ob eine Auftrennung ohne Mixer möglich ist, weiß ich nicht genau.

best regards
gitano
 
neil
neil
Registriert
15.09.02
Beiträge
981
Punkte Reaktionen
3
Punkte
1.041
hi!

der kopfhörerausgang gibt output1/2 aus. wenn du den in den external links mit dem extrernal mixer verbindest, gibt er also das mixersignal aus, ansonsten den waveout1/2. andere möglichkeiten gibt's denke ich nicht, ich wüsste zumindest nicht, wo man das einstellen sollte.

martin
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
18K
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer Pro-1
Antworten
5
Aufrufe
18K
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer K-2
Antworten
2
Aufrufe
12K
bernybutterfly
bernybutterfly
sts
Antworten
69
Aufrufe
5K
NiCKEL
NiCKEL

Oft gelesene Themen

Oben