Information ausblenden

Drum VST / Beratung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von inception, 27.11.20.

  1. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    505
    505
    Hallo,
    zuerst hatte ich den EZ und war megazufrieden...dann kam ich auf die Idee auf SD2 upzugraden..leider hatte ich es dann aber versäumt damals vom SD2 auf 3 zu upgraden...ich dachte das eilt nicht so...falsch gedacht.

    Im Nachhinein muss ich aber feststellen, dass ich eigentlich mit dem EZ besser klargekommen bin. Ich wollte schnell einen Groove der gut klingt und einfach zu editieren ist.

    Welche Drumlibaries bzw. Plug ins sind denn empfehlenswert? Ich hab schon Komplete 11...da ist ja schon einiges dabei...wobei die Einteilung für Strophe, Bridge, Chorus, Fills bei EZ war super.

    Wie sieht es denn mit anderen Libs aus? Stephen Slate?

    Schon mal danke für eure Tipps.
     
    inception, 27.11.20
    #1
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.903
    6903
    Für einfachen BuffZack 4telTakt, das MTPowerKit, kostet nix.

    Dessen Grooves ziehe ich dann auf die SSD5.5free-Spur, bei dem sind übrigens auch noch Grooves dabei, allerdings etwas abgedreht/vertrackt.

    Beides für lau, yäi! :D

    Toontrack Grooves sind gerade im Angebot, immer noch nicht billg, aber halt gut..
     
    Graham, 27.11.20
    #2
    inception bedankt sich.
  3. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    505
    505
    Danke für die schnelle Antwort...im Grunde habe ich schon fast alle EZx Soundexpansions...mit dem SD2 bin ich nie wirklich warm geworden...allein die GUI mit 8pt Schrift macht mich wahnsinnig...dann schaue ich mir mal das andere an
     
    inception, 27.11.20
    #3
  4. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    15.145
    15145
    SD3 ist natürlich frei skalierbar und die GUI ist Meilen besser als es beim SD2 der Fall war. Hast du nicht die Möglichkeit vom EZDrummer 2
    auf SD2 ein Crossgrade zu machen? Dass die die Upgrade Mögligkeit rausgenommen haben finde ich auch schitte.

    :eek:
     
    Glutamatjunkie, 27.11.20
    #4
    inception bedankt sich.
  5. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    2.087
    2087
    Welche Drum Librarys/Plugins wofür?
    Die Abbey Road Drums (60er) sind klanglich das Beste was man an "Vintage Drums" bekommen kann.
    Dafür sind die "Perfect Drums" deutlich vielseitiger, auch sehr einfach zu handhaben und klanglich bereits ohne großes Zutun hervorragend.
    Allerdings können auch die Mjolnir Drums (Solemn Tones) genau das Richtige sein.
    Ich finde deine Frage unpräzise.

    Persönlich nutze ich oft und gern für Metal Stile die DeathMetal Erweiterung für den EZDrummer, wobei ich aber oft BD und Snare mit eigenen Samples triggere. Nutzt dir aber nicht so viel, wenn du z.B. Country machst.

    Hier, mit Code "BLACK40" günstiger, vielleicht auch genau das passende für dich, keine Ahnung:
    https://tight-sound.site/?page_id=526
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.20
    BodoH, 27.11.20
    #5
    inception bedankt sich.
  6. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    505
    505
    Hab leider nur den ersten EZ.. müsste mir den also auch wieder kaufen. Hab schon in meinem Account nachgesehen,ob man da noch irgendwie upgraden kann... leider Fehlanzeige.
     
    inception, 27.11.20
    #6
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  7. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    505
    505
    Perfect Drums kannte ich noch nicht. Danke...ich suche einen Allrounder...das war beim EZ eben cool, dass man für jede Richtung die passenden Sounds und Grooves bekommen hat.
     
    inception, 27.11.20
    #7
  8. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.903
    6903
    Für das Geld aktuell würde ich schon den EZD2 nehmen.

    Wenn ich Toontrack das mit dem Nicht-Upgrade vergeben könnte. :mad:
     
    Graham, 27.11.20
    #8
    Glutamatjunkie und inception bedanken sich.
  9. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    5.586
    5586
    SD 3 ist ganz anders als SD2. Die EZX kannst du in das SD3 laden. Also verlierst du die Library nicht!
     
    HannesMac, 27.11.20
    #9
    inception bedankt sich.
  10. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    505
    505
    Ja, so sehe ich das auch... irgendwie möchte bei deren Zwangsupgradepolitik nicht mitmachen...
     
    inception, 27.11.20
    #10
  11. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    505
    505
    Wäre mir aber jetzt einfach zu teuer...ich kann's ja in den SD2 laden aber wie gesagt die GUI bei SD2 ist furchtbar
     
    inception, 27.11.20
    #11
  12. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    5.586
    5586
    Ich habe auch SD2 habe aber mit SD erst ab SD3 angefangen, damit zu arbeiten.
     
    HannesMac, 27.11.20
    #12
  13. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.886
    5886
    Also, so sehr wie ich Perfect Drums für harte Rockmukke und Metal liebe - das Library ist weder vielseitig noch ein allrounder. Fast alle drums klingen ähnlich auf die 12. Das ist geil für nen fetten Sound, aber bestimmt nichts für nuanciertes Spiel. Und das sage ich als Fan.
     
    TheTick, 27.11.20
    #13
    BodoH bedankt sich.
  14. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    2.087
    2087
    Klar, das ist richtig. Ich meinte in Bezug auf eine spezielle Library wie eine bestimmte Library aus der Abbey Roads Reihe.
    Kann man aber missverstehen, da hast du vollkommen recht. Wobei man bei den "Perfect Drums" so an und für sich schon auch ne Menge Auswahl an Trommeln usw. hat und sich so seine Drums auch jenseits von Rock/Metal zusammenstellen kann. Trotzdem für seichten Jazz wohl nicht so ganz die beste Wahl.
     
    BodoH, 28.11.20
    #14
    TheTick bedankt sich.