Information ausblenden

[downbeat electro] Mehr vom Gleichen, aber anders ;)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Audiotic, 02.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Audiotic

    Audiotic Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    6.515
    6515
    Hier sitz ich jetzt schon seit ca. 3std dran, aber komm nicht wirklich weiter, bzw. weiß nicht genau wohin damit.

    Mir gefällt die Gitarrenstimmung, aber sie wollen sich nicht so recht arrangieren lassen. Auch der Mix holpert hier und da noch.
    Mal sehn ob es mich nochmal packt.

    Was meint ihr?

    update:
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.18
    Audiotic, 02.11.18
    #1
    holgi, mwa, Hyp und eine weitere Person bedanken sich.
  2. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    8.639
    8639
    Mir gefällt ja dieses Funky -Feeling und mit der Gitte finde ich kommt gut.
    Wenn ich nicht mehr weiter weiß, dann nehme ich mir den Track ca 1 Woche wieder vor und meistens habe ich dann eine weitere Idee.:)
    Mach das Ding mal weiter.
     
    dhinda, 02.11.18
    #2
    Audiotic bedankt sich.
  3. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.877
    14877
    Funky.. Pink Floyd sagen auch hallo. Da jetzt fett Gesang oder Bläser drüber.. :)
    Sonst wär's mehr eine Fingerübung bzw. ein Jam von Begleitinstrumenten.
    Mix kommt schon gut. Bisschen zu unruhiges Links/rechts-Autopanning.
     
    Hyp, 02.11.18
    #3
    Audiotic bedankt sich.
  4. malles

    malles Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    4.886
    4886
    Coole Nummer! Ein paar Blue Notes gehören noch rein.:right:
     
    malles, 02.11.18
    #4
    Audiotic bedankt sich.
  5. Audiotic

    Audiotic Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    6.515
    6515
    Danke euch.

    Ich hab mich nochmal dran gesetzt und es etwas ausgebaut.
    Die Breaks müssen noch ausgearbeitet werden und für den Schlussteil muss ich mir noch was überlegen.

    Freu mich über alle Anregungen.
    update oben.
     
    Audiotic, 02.11.18
    #5
  6. ABMusic

    ABMusic

    Registriert seit:
    27.11.16
    Punkte:
    501
    501
    sehr schönes Feeling ab 3:24 setzt so eine Art Melodie mit Gitarre ein...so in dieser Art schon am Anfang wäre eine Idee um den Track melodischer zu machen......gefällt mir sehr gut.

    LG
    Andy
     
    ABMusic, 02.11.18
    #6
    Audiotic bedankt sich.
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    59.734
    59734
    Den ruhigeren Gitarrenpart (oder einen Teil davon) bei etwa 2:30 könnte man vielleicht auch als Intro wählen.
    Ansonsten hat mir die Nummer gut gefallen.
     
    Kosaken-Kaffee, 03.11.18
    #7
    Audiotic bedankt sich.
  8. malles

    malles Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    4.886
    4886
    Klingt schon recht ausgereift. Jetzt könnte man nur noch ein paar Akzente setzen. Den E-Gitarren würde ich dabei noch ein anderes Instrument entgegen setzen. Dazu lässt sich übrigens prima die eigene Soundbibliothek testen...
     
    malles, 03.11.18
    #8
    Audiotic bedankt sich.
  9. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.833
    10833
    Klingt schon gut, aber so wie es jetzt ist, ist es entweder wirklich ein Backingtrack, dem noch die tragenden Stimmen hinzugefügt werden müssen.
    Oder aber die Gitarre spielt charakteristischere Sachen als jetzt und tritt damit wirklich in den Vordergrund. Das was jetzt passiert, passt gut zu einer Pausenmusik: gut klingend, hat auch Groove, aber nichts tritt melodisch eigenständig auf.

    Btw: Ich find ja, dass es eher an Mark Knopfler erinnert als an Gilmour.
     
    mwa, 05.11.18
    #9
    Audiotic bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.