Information ausblenden

der SOS hat mal versucht böse metall gitarre zu spielen und hört jetzt nix mehr :)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von SOS, 05.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SOS

    SOS Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.241
    15241
    hey

    da ich ferien hab und irgendwie nix gescheites wusste, hab ich mir mal wieder 'ne klampfe die rumstand gepackt auf c runter gestimmt und was böses probiert, so ein grundgerüst.

    ein wenig metall

    ich höre nach 3 stunden vor den monitoren wirklich nichts mehr, aber irgendwie hab ich das gefühl, dass das ganze muffig klingt. liegt's daran, dass ich überhaupt nicht spielen kann und deshalb das ganze verwaschen klingt, oder könnte man da noch was rausholen oder besser gleich neu einspielen? ist das überhaupt brauchbar oder zu sehr 08/15?

    thx & mfg SOS

    ps: vocals und vielleicht noch ein paar gitarren, die das ganze abwechslungsreicher gestalten würden, folgen evtl. später
     
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    muffig find ich das net. fehlt jetz nur der passende gesang. in den ruhigen passagen eher was gesungenes, in den rougheren eher geschrien. wäre bestimmt sehr gut mit der passenden stimme keine frage. auch wenn es durchaus an vieles schon dagewesenes erinnert, aber schlecht find i des net.
     
  3. boerge

    boerge

    Registriert seit:
    09.08.05
    Punkte:
    589
    589
    also die gitarre klingt mir nicht "fett" genug...


    dafür sind die drums aber end geil!!
     
  4. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    ich find auch alles bis auf die gitarren gut.
    den guits fehlt einfach n bisschen gain (nicht zu viel aber mehr). irgendwie is dat nix.
     
  5. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.327
    11327
    Hi,

    also die Gitarren klingen so als würdest du mit dem
    Plektrum ganz ganz leicht die Saiten anschlagen.
    Der Riff ist nicht gerade neu:D
    Die Drums sind wirklich sehr gut...DFH?......BFD?

    mfg
    TheOutlawTorn
     
  6. boerge

    boerge

    Registriert seit:
    09.08.05
    Punkte:
    589
    589
    wie hasse die klampfe den abgenommen??
     
  7. BoB_DoLe

    BoB_DoLe

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    856
    856
    schon ganz nett als grundgerüst, aber die gits drücken noch nicht genug!
    die brauchen mehr presence und mehr gain, mehr kompressor auch ;)
    und der bass (also das instrument) muss lauter.
    und evtl nochmal doppeln im refrain.
    mus alles noch druckvoller, dann taugt das!
     
  8. Psycholator

    Psycholator

    Registriert seit:
    27.12.04
    Punkte:
    2.015
    2015
    Jöö... da fehlt noch ne Menge Druck in den Gitarren. Und wirklich neu ist das wirklich nicht, das stimmt... muss aber ja auch nicht immer alles neu erfunden werden. Wenn noch ne solide Leistung an den Vocals folgt, lässt sich das auf jeden Fall gut anhören.

    Dein Drumsound ist natürlich astrein. Aber darum gehts ja hier nicht :D

    Versuch evtl. einfach mal, die Gitarren nochmal mit (verhältnismäßig) so richtig viel Gain zu doppeln. Also jeweils eine Spur wie im Moment mit etwas weniger und dafür klar und eine weitere eben dreckiger. Manchmal ganz nett... und manchmal geht das voll in die Hose. Testen bringt die Erkenntnis :D

    Bleib aber auf jeden Fall dran. Klingt nach ner soliden Grundlage.

    Gruß,
    Frank
     
  9. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
  10. SOS

    SOS Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.241
    15241
    @all

    danke schonmal für das zahlreiche feedback


    @boerge

    mesa boogie v-twin -> di-box -> goldmike -> ni guitar combo ac30 auf clean


    @ theoutlawtorn

    hast recht, das war auch so. ich habe relativ sanft angeschlagen. das problem wenn ich stärker anschlage ist, dass es dann verstimmt klingt und irgendwie flattert.

    drums sind echt mit miks und so.


    ich probier's mal mit mehr gain und vielleicht noch mit sauberer spielen.

    mfg SOS
     
  11. Pansen

    Pansen

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    431
    431
    Die Drums ich bin beeindruckt.:)
    Die Gitarre:
    Also wirklich das war nix. Das klingt als schlecht improvisiert. Oder eher als wolltest du gerade den Lautstärkeregler deines Amps einpegeln und spielst deshalb mal kurs die Saiten an. Sorry, du hast gefragt.
    :nonono:

    Sag doch bitte wie du die Drums produziert hast.
     
  12. boerge

    boerge

    Registriert seit:
    09.08.05
    Punkte:
    589
    589
    also ich mach gitarren sachen mit dem marschall TSL100 der hatn direkt out...


    das is FETT
    :)

    wenn du den mal zur hand bekommen solltest try it
     
  13. SOS

    SOS Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.241
    15241
    @pansen

    ey, kein problem, hast recht. ich kann überhaupt nicht gitarre spielen. mir hat mal einer beigebracht, dass man die unterste saite auf d stimmen kann und dann kann man einfach powerchords drücken. dann nehm ich die klampfe liegend auf den schoss drücke mit dem daumen irgendwo drauf und leg los, stück für stück. soviel zu meinem verständnis, was das gitarrespielen angeht :D

    mir ist klar, dass ich die ganze sache von einem gitarristen einspielen lasse, wenn der song steht, gerade weil die gitarren das wichtigste sind für den style. mit mir wird dat nix (siehe oben) ;) :D

    wie die drums produziert worden sind kannste hier lesen.

    mfg SOS
     
  14. edgecrusher

    edgecrusher

    Registriert seit:
    20.08.04
    Punkte:
    1.629
    1629
    hi sos

    naja, ein virtuose bist du nicht gerade... ;) die aufnahme kracht auch nicht wirklich, wurde alles erwähnt.

    versuch mal git - di-box - ni plexi combo, input rauf, distortion rauf, mitten raus, bass und höhen rein, presence raus, kein hall. dann doppeln; fettes plektrum und ab gehts.

    und

    BITTE

    greif powerchords mit dem zeigefinger :D:D:D

    drums 1a, der song an sich auch interessant, minimalistisch, aber groovig und dennoch irgendwie wuchtig.

    grüsse
    edge
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.