Information ausblenden

Dark Knight Score.....

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von EMANDILMusic, 23.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. EMANDILMusic

    EMANDILMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    01.10.11
    Punkte:
    52
    52
    Hallo zusammen,

    ich traue mich heute das erste mal in die Feedbacksektion. Ich habe mal ein Stück komponiert wo es mir vor allem darum ging, komplett auf jegliche Loops zu verzichten....was in Zeiten von Damage, EVOLVE, Rhytmic Aura etc. gar nicht so einfach ist! :-D Alles as ihr also hört (Percussion, Synths, etc) ist eingespielt und/oder programmiert.

    Als Soundexperiment hab ich dabei außerdem noch versucht den Score des zweiten Teils der Dark Knight Reihe durch bestimmte Merkmale bewusst so gut es geht nachzuahmen.

    Ich bin sehr auf euer Feedback gespannt!

    (Selbes Prinzip auch bei meinem Scoreversuch zu Transformers
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    EMANDILMusic, 23.02.13
    #1
  2. Kamu

    Kamu

    Registriert seit:
    20.03.10
    Punkte:
    2.613
    2613
    sehr gut, gefällt mir sehr. was kamen denn für libs zum einsatz? deine Drumline ist gut gelayert.
    Würde mich freuen, mehr von dir zu hören.
     
    Kamu, 23.02.13
    #2
  3. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.993
    5993
    Geht mir gut ab! Nach dem Crescendo (1:26) fehlt mir etwas tiefe Substanz, da hat man das Gefühl es bricht zu sehr auseinander. Abgesehen davon cool!
     
    TheTick, 23.02.13
    #3
  4. EMANDILMusic

    EMANDILMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    01.10.11
    Punkte:
    52
    52
    Hui, der erste Post war schonmal positiv....da hab ich Glück gehabt! :-D
    Vielen Dank, freut mich das es dir gefällt.

    Zum Einsatz kamen eigentlich diverse Libs.
    Percussion ist ein Mix aus Stormdrum 2 (alles was tief "booom" macht), Drums of War 2 (alles was so im mittleren Bereich Aktzente setzt) und der Armageddon Patch von Damage (für die ganzen hohen Sachen wie Rims etc.)

    Streicher sind LA Scoring Strings und Brass ist Symphobia und die Hörner am Ende CineBrass.
    ...wie gesagt, ein wilder Mix =)

    @TheTick:
    Danke für dein Feedback! =)
    Ja die Stelle war wirklich tricky, denn ich wollte das es an dieser Stelle sich enorm aufbäumt und genauso "enorm" wieder abfällt, nur ist es schwer da wirklich die Balance zu finden zwischen "zu viel/zuwenig"......freut mich aber das es dir gefällt! =)
     
    EMANDILMusic, 23.02.13
    #4
  5. Dragonate

    Dragonate

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.044
    3044
    Sehr geil, ich bin auch großer Fan von Batman und von den Soundtracks.

    Was mir im Vergleich als einzige Kritik aufgefallen ist, sind diese Tiefen Schläge die so ab 01:28 Einsätzen, Brasse sind das ja glaube ich oder?
    Jedenfalls, im Hanszimmer Soundtrack rollen die so schön, also bäumen sich einen Tig länger auf und Brechen noch etwas krasser zusammen mit mehr Nachhall, so meine ich mich zu erinnern.

    Wiegesagt, geil gemacht.
     
    Dragonate, 23.02.13
    #5
  6. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Uiuiui, da steckt ja ganz schön Bums dahinter...

    Wirkt auf mich in den tieferen Frequenzlagen vielleicht ein bisschen zu sehr beschnitten. Da fehlt mir unterhalb der 200 Hz ein bisschen das Gegengewicht zum kraftvollen Rest.

    Aber ansonsten, du, weißte, also, hmm...
    Warum so viel falsche Bescheidenheit? Sicherlich weißt du doch, dass du das gut drauf hast.. ;) :p
     
    mofox, 23.02.13
    #6
  7. EMANDILMusic

    EMANDILMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    01.10.11
    Punkte:
    52
    52
    Erstmal danke! =)

    Und ja du hast sicher Recht, in dem Stück stecken soviele Synths drin, das ich alle unten rum etwas anchneiden musste, das es nicht zu sehr wegbrummt....und wahrscheinlich fehlt mir dann als Endkonsequenz am Schluss noch der Mut nochmal was auf den Bassbereich drauf zu geben...

    Und glaub mir wenn ich sage....ich bin soweit davon entfernt zu wissen "das ich gut drauf bin", wie ich davon entfernt bin heute noch nach Mexiko zu ziehen! .......unendlich weit!!!!:-D
    Leider!
     
    EMANDILMusic, 24.02.13
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.