Information ausblenden

Cubase 4.5 komplette Sessions exportieren (inklusive Plugins)

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von nooneseestheworld, 10.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. nooneseestheworld

    nooneseestheworld Themenersteller

    Registriert seit:
    14.05.08
    Punkte:
    45
    45
    Ich möchte aus logistischen Gründen komplette Sessions von einem auf das andere System Exportieren.

    - Kann ich die Sessions einfach kopieren oder Projekt in neuem Ordner speichern?
    - Bleiben alle Plugineinstellungen erhalten

    Wie ist es wenn ich unbedacht mit 88.200hz aufgenommen habe, die Session
    aber auf einen anderen Rechner mit einer Digi001 (44.100 Hz) kopieren muß?
    Die normale Umstellung mit anschließender Konvertierung hatte zur Folge das
    die Session um die Hälfte tiefer wieder gegeben wurde.

    Was passiert mit eingefrorenen Kanälen und Instrumenten (Cubase sagt“die Audiodaten werden permanent gemacht")

    - werden dadurch die Plugins mit eingerechnet?
    - werden die quantisizer und andere midiplugineinstellungen beim kopieren einer Session verworfen, wenn das Instrument z.B. Drumsampler eingefroren ist. Hatte bei einem meiner bisherigen Tests den Eindruck)
    - gibt’s noch andere Haken beim kopieren oder exportieren, oder Standarts die Cubase bei solchen Vorgängen immer anwendet?


    Wenn jemand eine nachahmenswerte Methode hat, die ich auch als Standart an meine Jugendlichen weiter geben kann, wäre ich dankbar.

    Bitte keine Hardwarevorschläge (präventive Jugendarbeit)

    Grüße, Sven
     
    nooneseestheworld, 10.12.08
    #1
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Unter Cubase Teil 3 gabs im "Datei"-Menü einen Untermenüpunkt a la "Projekt an anderem Ort speichern". Damit hast du dein gesamtes Projekt, so wie es jetzt ist, einfach einmal komplett an nem anderen Ort auf der Festplatte gespeichert / dort hin kopiert. Das kannste dann nehmen, auf CD brennen und aufm Rechner deines Kleinen wieder laden. Dann musst dem Cubase noch sagen, wo die Dateien jetzt liegen, weils dann meckert "kann Datei F:\MeineProjekte\xy" nicht finden, aber dann sollts passen.
    Vorher vielleicht noch den aktuellen Pool an AUdiofiles entrümpeln, damit nicht zich ungenutzte Takes im Papierkorb mitrübergezogen werden.
     
    bensummerfield, 10.12.08
    #2
  3. TheArtOfNoise

    TheArtOfNoise

    Registriert seit:
    05.10.07
    Punkte:
    2.529
    2529
    Vorraussetzung dafür ist aber, dass die von Dir genutzten Plugins auch auuf dem Zielsystem installiert sind.

    Sofern Du nur bordeigene Plugins nutzt, sollte es keine Probleme geben.
     
    TheArtOfNoise, 10.12.08
    #3
  4. starcorp

    starcorp

    Registriert seit:
    11.10.07
    Punkte:
    1.226
    1226
    wenn du von 88khz auf 44.1 wechselst werden nicht projekt konforme audio dateien beim importieren in den projektordner kopiert und dabei in bit und khz angepasst.
    jan
     
    starcorp, 10.12.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.