Information ausblenden

Controllerdaten transformieren

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von BUSCHEY, 15.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. BUSCHEY

    BUSCHEY Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    389
    389
    Schönen guten Abend allerseits,

    ich würde gerne Midicontrollerdaten in Logic transformieren, so dass alle Daten die vom Hardwarecontroller reinkommen erstmal per mathematischer Funktion umgewandelt werden, bevor sie
    den Zielparameter erreichen. So weit so gut habe ich im Environment den Transformer gefunden.
    Damit lässt sich ja schon mal einiges anstellen. Nur diese verflixte Exponentialoption scheint keine
    "echten" Exponenten zu verwenden. Ich möchte beispielsweise das Wert 2=4, 3=9, 4=16, usw, ist.
    Falls das nicht geht mit Logic, kennt jemand eine Software die das kann? Ich hab mir mal
    Bome's Midi Translator angeschaut, aber damit komme ich nicht wirklich klar. Das Manual ist auch nicht
    wirklich aufschlussreich was die Eingabe zur gewünschten Umwandlung angeht.


    Ich brauche das für meine BA-Arbeit und würde mich riesig über schnelle Hilfe freuen..

    Lieben Gruß Jörn
     
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.536
    35536
    Dann verwende doch ein Map - damit kannst Du sozusagen eine Wertetabelle anlegen. Du brauchst ja nur 12 Werte - dann wärst Du ja schon über 127.

    Alternativ könntest Du Dir noch "Midi-Pipe" anschauen - den Funktionsumfang kenne ich aber nicht genau.


    Clemens
     
  3. BUSCHEY

    BUSCHEY Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    389
    389
    Hey Clemens,

    danke für die wirklich schnelle Antwort. Das Map ist wahrscheinlich tatsächlich die einzige Möglichkeit.
    Funktioniert auch gut und ist dank der Kopiermöglichkeit ja auch irgendwie speicherbar :-D

    Thank you
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.