britmäßiger Rocksong mit bitte um Feedback

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von el_hombre_del_fuego, 14.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. el_hombre_del_fuego

    el_hombre_del_fuego Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.05
    Punkte:
    32
    32
    Hi,

    Dieser Song "can't catch the point" wurde maßgeblich von Band wie Franz Ferdinand und anderen britischen Acts inspiriert. Ich habe wie immer alle Spuren selbst eingespielt.

    Die Gesangsstimme habe ich durch einen minimal verzerrten Gitarrenamp aufnommen.

    can not catch the point
    Song befindet sich an 3. Stelle einfach ganz rechts mit dem Diskettensymbol speichern
    Gruß

    ich freu mich schon brennend auf eure Meinungen, bitte spart auch nicht mit Kritik
     
  2. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    hi,

    e gitarre die ab 0:11 einsetzt ist eindeutig zu laut.ist mir auch zu stark komprimiert.
    stimme dadurch zu leise.(kaum verständlich)
    von der songidee her gefällt mir das teil wirklich sehr gut :D
    nur am mix hab ich halt was auszusetzen.

    sonst alles paletti, gesang(soweit ich ihn gehört hab)klingt auch super.
    weiter so

    peazen

    aliazz
     
  3. Querspieler

    Querspieler

    Registriert seit:
    08.08.04
    Punkte:
    1.322
    1322
    Hi,

    direkt Links funken doch bei mp3.de nicht, oder? Jedenfalls kommt bei mir:
    „410 Gone“

    Den Song finde ich klasse, obwohl mir die Melodie bekannt vorkommt.
    Die zu lauten Hi-Hats nerven gewaltig. Programmiert? Die BD kann ich so gut wie gar nicht ausmachen. Insgesamt passiert bei den Drums echt wenig.

    Ansonsten recht nice!

    Gruß,
    Quer
     
  4. el_hombre_del_fuego

    el_hombre_del_fuego Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.05
    Punkte:
    32
    32
    Ich hab den SOng noch einmal überarbeitet, die Gitarren ausgetauscht und die STimme etwas lauter gemacht.

    Unter dem oberen Link findet ihr jetzt die neue Version.

    Danke schon mal für eure Anregungen
     
  5. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    hm...

    also mir gefallen die neuen gitarren irgendwie gar nicht.
    und ich vermisse tiefen im mix.klingt jetz irgendwie zu hell.
    stimme ist schon besser jetzt.

    peazen

    aliazz
     
  6. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Den Song find ich gar nicht schlecht, aber ich schließe mich der bereits erwähnten Kritik an:
    1. Die Gitarren dominieren mir zu stark, selbst für Britrock. Vocals und Drums werden in den Hintergrund gegrängt, es klingt nicht homogen.
    2. Die Drums finde ich zu statisch programmiert, besagte Bassdrum ist kaum hörbar.
    3. Der Mix klingt durch die hellen, kratzigen Gitarren sehr höhenlastig.

    Grüße
    Cos
     
  7. Adrian-Singleton

    Adrian-Singleton

    Registriert seit:
    16.11.02
    Punkte:
    534
    534
    Puh, dat is eigentlich net schlecht.

    Aber da fehlt irgendwie die Power. Einerseits vom Mix her (die holprigen Drums) und vom Spielerischen her. Das groovt nicht richtig. Die Gitarren sind in Ordnung, etwas zu präsent vielleicht. Aber alles untenrum ist zu dünne (Drums, Bass). Habe leider im Moment meinen Kopfhörer im Proberaum. Deswegen nur eine etwas undifferenzierte Aussage von mir zu dem Song.
    Auf jeden Fall geht da noch 'ne Menge.
    Druck, du brauchst Druck, auch bei Britpop! Das rollt noch nicht.

    Gruss
    Adrian
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.