News BOSS - DUAL CUBE LX und DUAL CUBE BASS LX


Kompakte Verstärkermodelle für Gitarre und Bass.

BOSS kündigt die neuen Mitglieder der CUBE-Verstärker, den DUAL CUBE LX und den DUAL CUBE BASS LX an. Seit mehr als vier Jahrzehnten gibt es bereits die CUBE-Verstärker mit ihrem tragbaren, überall einsetzbaren Design. Die neuen Gitarren- und Bassverstärker setzen diese lange Tradition fort und sind mit den neuesten Entwicklungen von BOSS ausgestattet. Der DUAL CUBE LX und der DUAL CUBE BASS LX sind ultrakompakt und voller authentischer BOSS Sounds. Egal ob drinnen oder draußen, mit den speziell entwickelten Lautsprechern und der vielseitigen Stromversorgung über das mitgelieferte Netzteil oder acht AA-Batterien sind die Verstärker flexibel einsetzbar. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten, die über die Möglichkeiten anderer Desktop-Amps hinausreichen sollen.

Dual-Cube LX_Dual-Cube Bass LX.jpg


Über die Stereo-Line-Ausgänge können die Verstärker direkt an ein PA-System angeschlossen werden. Die USB- oder i-CUBE-Link-Anschlüsse ermöglichen die Nutzung des Ausgangssignals direkt in einer DAW auf einem Computer oder mobilen Gerät. Für Livestreaming-Anwendungen gibt es die Möglichkeit, ein Mikrofonsignal direkt über den Verstärker zusammen mit dem Bass oder der Gitarre an die USB- und i-CUBE-Link-Ausgänge zu senden.

Der DUAL CUBE LX und der DUAL CUBE BASS LX unterstützen auch die drahtlose Erweiterung mit dem optionalen BOSS Bluetooth Audio MIDI Dual Adapter. Von einem mobilen Gerät aus kann man Musik übertragen, Sounds bearbeiten und weitere Funktionen nutzen. Darüber hinaus ermöglicht der Adapter den kabellosen Betrieb von Wah und Volume mit dem BOSS EV-1-WL Wireless MIDI Expression Pedal. Beide Amps unterstützen auch die externe Steuerung verschiedener Funktionen mit optionalen Fußschaltern, einschließlich der Steuerung eines eingebauten Loopers.

Dual-Cube LX_21.jpg


Der DUAL CUBE LX produziert volle, druckvolle Gitarrensounds, die trotz der kompakten Größe des Verstärkers überzeugen können. Es stehen acht vielseitige Verstärkertypen zur Auswahl, alle sollen ein natürliches Feeling und eine organische Ansprache bieten. Es gibt auch einen Mikrofonvorverstärker für den Einsatz des Verstärkers als tragbare Klein-PA-Anlage. Der DUAL CUBE LX enthält viele BOSS Stereo- und Mono-Effekte. Jeder Verstärkertyp verfügt über drei Benutzerspeicher, die es ermöglichen, Gain-, EQ- und Effekteinstellungen zu speichern und schnell wieder abzurufen. Die spezielle Editor-Software eröffnet noch mehr kreative Möglichkeiten und bietet Zugriff auf verschiedene Verstärker- und Effektvarianten und detaillierte Parametereinstellungen.

Dual-Cube LX_23.jpg


Der DUAL CUBE LX verfügt außerdem über einen speziellen Stereo-Eingang mit räumlicher Verarbeitung für einen noch umfassenderen Klang. Standardmäßig bietet er eine Full-Range-Plattform für einen Verstärker/Effektprozessor wie den GT-1000, GT-1000CORE, GX-100, GT-1 oder IR-200. Mit dem Editor ist es auch möglich, einen neutralen Gitarrenverstärker-Sound zu wählen, der vom Roland JC-120 inspiriert ist und eine ideale Basis für die BOSS 500- und 200-Serie bietet.



Der DUAL CUBE BASS LX soll große, raffinierte Bass-Sounds aus einer erstaunlich kleinen Abmessung liefern können. Es stehen fünf verschiedene Preamp-Typen zur Verfügung. Das Klangspektrum reicht von ungefärbten Sounds für Studio- und Slap-Techniken über Vintage-Sounds für klassische Stile bis hin zu aggressiven, modernen Sounds für Heavy-Genres. Viele speziell auf den Bass abgestimmte Effekte sind bereits enthalten. Wie der DUAL CUBE LX verfügt der Verstärker über einen integrierten Speicher und unterstützt die Bearbeitung mittels Software.

Mit dem Rhythmus-Guide im DUAL CUBE BASS LX soll das Üben noch mehr Spaß machen und sehr produktiv sein. Es gibt neun Rhythmustypen mit jeweils drei Pattern-Variationen, die von einem einfachen Metronom bis hin zu Drum-Grooves für Rock, Jazz, Metal, Latin und anderen Stilen reichen. Mit der Editor-Software können insgesamt 91 Rhythmus-Variationen ausgewählt werden.



Preis und Verfügbarkeit
Den Boss Dual Cube LX gibt es für 299 €.
Der Boss Dual Cube Bass LX kostet 359 €.
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
4.057
Punkte Reaktionen
2.430
Punkte
11.489
Hm, mal sehen wie sich der Bass Cube bei einem 5-Saiter in A-Tuning schlägt.
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
571
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
731
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
845
boogie2266
boogie2266
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
130
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion

Oft gelesene Themen

Oben