Information ausblenden

Bitte Feedback für 2 Indie-Songs

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von joni24, 11.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. joni24

    joni24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.10.11
    Punkte:
    54
    54
    Hi ihr Profis,

    Ich habe hier wieder einen Versuch einen Song meiner Band zu mischen und zu mastern (wenn man es denn so nennen kann). Es stammt aus der gleichen Recordingsession wie das, was ich das letzte mal gepostet habe und dementsprechend ist auch hier das gesamte Schlagzeug auf einem Mono-Kanal der zudem auch noch ziemlich suboptimal eqt und schlecht mikrofoniert war. Ich habe versucht das beste draus zu machen.

    Die 3 Songs, also den den ich schon gepostet habe und diese 2 hier, sind halt mit meine ersten Songs die ich richtig versucht habe zu mischen in einer DAW und es ist noch nicht so gut wie das was andere hier posten aber ich wäre trotzdem dankbar, wenn ihr Tipps hättet, was ich besser machen könnte und wie ich es hin bekomme näher an die professionellen Mixe heran zu kommen.

    Ich weis das das Timing oft nicht stimmt, das haben wir einfach zu schlampig aufgenommen, mir geht es jetzt mehr um das abmischen selber :D

    Hier die Songs:

    The Grinning House


    Probably Not That Hard To Guess
     
  2. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Ich höre gerade das erste Stück. Das dröhnt ganz fürchterlich. Zähme mal den Bass ein bisschen!

    Mono-Schlagzeug ist natürlich mächtig bescheiden. Aber wenn's partout nicht anders geht, kannst Du ja aus der Not eine Tugend machen und im Beatles-Stil mixen, also Schlagzeug auf eine Seite, Bass auf die andere. Das ist zwar nicht zeitgemäß (und vor allen Dingen nicht mono-kompatibel), aber manchmal muss man eben Kompromisse machen.

    Ansonsten finde ich das Konzept gar nicht so verkehrt. Du hast halt sehr extrem LCR gepannt, aber das ist ja legitim und oft sogar besser als eine Gleichverteilung im Panorama.

    Die Gitarre ist mir als Retro-Fan ein wenig zu sehr ins Gesicht gemischt. Ich glaube aber, dass das für diese Musikrichtung schon so sein darf oder vielleicht sogar muss.

    Tschö,
    Steffen
     
    joni24 bedankt sich.
  3. joni24

    joni24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.10.11
    Punkte:
    54
    54
    Danke für dein Feedback, ja die Gitarre ist absichtlich so "hart" und präsent, das prägt auch live unseren Sound. Der Bass ist aber eigentlich nicht zu Laut?! Habe ihn extra gegen gehört auf anderen Systemen. Der dröhnt etwas, ja, das kommt aber daher, dass ich in den 14. und 15. Bund slide und das ist somit eigentlich sogar beabsichtigt aber vielleicht höre ich das auf allen Systemen hier falsch und es kommt stärker als gewollt?!
     
  4. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Von "zu laut" habe ich kein Wort gesagt. :)

    Frequenzmatsch entfernen!

    Tschö,
    Steffen
     
    joni24 bedankt sich.
  5. SirTruesound

    SirTruesound

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    1.750
    1750
    Der Bass dröhnt etwas rein - wie Steffen schon gesagt hat. Das hör ich hier bei mir auch.
    Im zweiten Song etwas weniger ausgeprägt - aber prinzipiell das Gleiche.
     
    joni24 bedankt sich.
  6. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    10.794
    10794
    Hi,
    Profis??
    Naja da nehme ich mich raus, ich mache mir bei jedem Mix in die Pampers, und da muss
    ich nur urteilen ;-)

    Also ich finde die Songs voll Okay, aber etwas langweilig.

    Ist wohl nicht so meine Musik,aber tolle Stimme, keine Frage .

    Netten Gruss der Todd..
     
    joni24 bedankt sich.
  7. SirTruesound

    SirTruesound

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    1.750
    1750
    joni24 bedankt sich.
  8. joni24

    joni24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.10.11
    Punkte:
    54
    54
    Vielen Dank für deine Mühen, ich werde es nochmal auf anderen Systemen gegen hören und dann wahrscheinlich den Bass noch etwas rausdrehen im Mix und ihn etwas versuchen aufzuräumen und es neu mastern. Soll ja auch einen gewissen Lerneffekt haben für mich.

    Außer dem Bass, was könnte ich noch besser machen? Was ist mit dem zweiten Stück, dazu wurde jerzt ja noch nicht so viel gesagt?
     
  9. kruparsonic

    kruparsonic

    Registriert seit:
    22.09.11
    Punkte:
    3.683
    3683
    Etwas zu depressiv, aber sehr gut gespielt und gesungen. Ein Keyboarder würde den Sound erfrischen und voller machen.

    PS: Du kannst den blauen "Danke" Button benutzen, wenn Dir die Meinung hilft. Stoman hat einige gute Tipps geliefert.
     
    joni24 bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.