Information ausblenden

bit-Hz-WAV-Export-Problem

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Headroom3D, 30.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Headroom3D

    Headroom3D Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    197
    197
    Hi,


    ich habe ein export-Problem (wav)


    Ich nutze..

    - Reaper als Squenzer

    - Audacity als Editor

    - Magix Music Maker 2006 Deluxe (Mastering etc.)


    Vorhaben:
    ..und wollte meine Wav-Audiospuren in 24bit und 48000 Hz bearbeiten und exportieren und erst den fertigen Mix auf 16bit und 44100 Hz reduzieren (warum ist klar) - alles unter benutzung meiner geliebten Maya EX5 plus dazugehörigen Asio-Treiber


    Problem:

    - mache ich eine Sprachaufnahme in Reaper (24bit/48000Hz)
    - render/exportiere diese in wav (24bit/48000Hz)
    - importiere in audacity - zeigt mir audacity die datei als 32bit float 48000Hz an ?! (sie ist aber definitiv 24bit/48000Hz)

    doch das ist nicht wirklich das Problem, eher eine Sache die bei mir für Verwirrung führt..

    - ich bearbeite nun diese wav und exportiere erneut in wav (24bit/48000Hz)
    - NUN importiere ich in MAGIX und wenn ich dort die selbe Audiospur wieder exportiere - wav (24bit/48000Hz) - (einstellungen sind gesetzt) bekomme ich immer nur eine 16bit/48000Hz-wav die mein Audacity nach erneutem import NICHT ordnungsgemäß wiedergibt und die amplituden aussehen wie ein durcgehender hellblauer Balken ?!


    durch das hin und her export. in das unkompr. wav-format entsteht bekanntlicherweise kein quali-verlust, höchstens Schwingungen

    Frage:

    Wieso schafft es Magix MM nicht meine wav ordnungsgemäß in meine gewünschten raten zu exportieren bzw. wo liegt hier der Fehler ?



    Ich hoffe ihr könnt mich aufklären



    Gruß
    H3D
     
    Headroom3D, 30.11.08
    #1
  2. Miguel_da_Wu

    Miguel_da_Wu

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    2.321
    2321
    Vielleicht unterstützt der Music Maker nur eine Auflösung bis 16bit/44,1khz. Sonst kann ich dir da auch nicht weiterhelfen.
     
    Miguel_da_Wu, 30.11.08
    #2
  3. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.092
    30092
    Wieso exportierst du soviel zwischen den Progs herum?Geht das nicht auch nur in Reaper oder evtl noch Audacity?
     
    Realist, 30.11.08
    #3
  4. felix_93

    felix_93

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    Z:
    ..und wollte meine Wav-Audiospuren in 24bit und 48000 Hz bearbeiten und exportieren und erst den fertigen Mix auf 16bit und 44100 Hz reduzieren (warum ist klar)


    Kann ja sein, dass ich mich täusche, aber ich glaub, mal gelesen zu haben, dass man die Sampling-Rate (48000 Hz) nicht mehr im nachhinein ändern sollte, da das Klangeinbußen gibt.

    P.S.: So, jetzt mal kurz off-Topic! Wie mach ich dieses schöne Zitat-Fenster, anstatt, dass die oben Z: hinschreib. Ich seh das andauernd, hab das System aber irgendwie noch nicht verstanden Ô.o
     
    felix_93, 30.11.08
    #4
  5. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Du musst auf Antwort klicken , und nicht die schnelle Antwort nutzen.


    Dann auf das eingekreiste Kästchen klicken & das Zitat einfügen.
     

    Anhänge:

    • Forum.jpg
      Forum.jpg
      Dateigröße:
      32,7 KB
      Aufrufe:
      12
    _Diel_, 30.11.08
    #5
  6. felix_93

    felix_93

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    Aaaaaaaaaaaaaaa.........^^

    Ich hatte bei Editor "Textarea-Form" eingestellt, da geht das nicht....xD
    Dankeschön! :D

    So, jetzt aber wieder zurück zum Thema!
     
    felix_93, 30.11.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.