Information ausblenden

Benötige Hilfe von Euch beim Mix - 3 Songs zum Beurteilen

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Receptura, 01.05.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    Liebe Community!

    Vor einiger Zeit hab ich mit meiner Band 3 Songs aufgenommen.
    Die Aufnahmen klingen sehr zufriedenstellend.
    Nur komm ich mit dem Mischen nicht klar.

    Nicht das was ich mir vorstelle, keine Transparenz, Alles mulmt und wummert usw.

    Ich stell euch hier mal 3 Snippets rein, anhand derer ihr hören könnt um was es geht.

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir sagen könntet was ich falsch mache und auch explizit, welche Frequenzen da unschön sind etc.

    Ich habe das Defizit keine Abhörmonitore zu besitzen (kein Geld momentan) und mische über Kopfhörer.

    Hier die Files:

    Imperfect - Poisonous
    Imperfect - Etwas
    Imperfect - Verflucht


    Alle Fragen dann natürlich an mich was Equipment etc. betrifft.


    Danke
     
    Receptura, 01.05.06
    #1
  2. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    *PUSH*

    Hat doch sicher was dazu zu sagen!

    Danke
     
    Receptura, 02.05.06
    #2
  3. tainer

    tainer

    Registriert seit:
    02.05.06
    Punkte:
    19
    19
    generell würd ich ma jetz in aller kürze sagen:

    Stimme viel zu leise und nicht komprimiert.
    gitarren viel zu laut gemischt und klingen komisch ( per line in aufgezeichnet ausm verzerrer?)
    und die sängerin singt teilweise schief ;)

    die akkustische is ganz nett aber kann im verhältnis zu den anderen nicht bestehen
     
    tainer, 02.05.06
    #3
  4. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    Danke für die Antwort:

    Die Stimme ist komprimiert, Sängerin war noch sehr krank bei der Session, also schwache Ergebnisse.

    Gitarren sollen ja laut sein, denke das da Frequenzen raus gehören.
    lol, per line ausm verzerrer. nene. eine 4x12er Box mit ein paar mics abgenommen.

    Würd mich über vieeeel mehr Kritik und ratschläge freuen.


    Wen's interessiert, hier gibt es einen Spurenplan für das "Etwas"-Snippet. Daraus gehen die verwendeten Mikros und Spuren hervor:

    SPURENPLAN
     
    Receptura, 02.05.06
    #4
  5. tainer

    tainer

    Registriert seit:
    02.05.06
    Punkte:
    19
    19
    und nichts desto trotz is die stimme viel zu schwach...und die gitarren klingen halt nich so....

    ich habs auf genelec 1030 gehört und klang echt übel...


    und auch wenn die gitarren laut sein sollen solltest du das verhältnis zwischen stimme und gitarren ändern...
     
    tainer, 02.05.06
    #5
  6. hadl

    hadl

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.490
    2490
    Vielleicht hilft dir dieser Link ein wenig weiter. Stehen ein paar echt nützliche Sachen drin, gerade was Kompressoren, Equalizer usw betrifft. Kannst ja mal ausprobieren!



    http://www.bws-tonstudio.ch/tontechnik.htm
     
    hadl, 02.05.06
    #6
  7. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    danke für den link. kenn ich schon.

    was die technik von kompressoren, equalizer, mikrofonie betrifft bin ich relativ fit.
    aber den mix, also das gesamte zusammenspiel bekomme ich nicht gebacken.
    mir fehlt da irgendwas.
     
    Receptura, 02.05.06
    #7
  8. hadl

    hadl

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.490
    2490
    Ich würde evtl mehr Hall auf die Gitarren geben auf die Stimme auch....und dass mit Stimme mehr komprimieren und lauter denke ich auch! Ich find den Bass manchmal zu laut, wenn die ganze Band noch nicht dabei ist .......also ein paar Automationen evtl einbauen?!?! und ein bisschen mehr Eier könnt der auch vertragen ao untenrum noch ein bisschen anheben und dann mal husten lassen.
     
    hadl, 02.05.06
    #8
  9. id3alism

    id3alism

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    622
    622
    Also zu "Etwas":

    Ich denk das Wummern was du meinst, kommt daher, dass der Bass von den Freuquenzen her zu breit ist. Dadurch überlagert er sich zu sehr mit der Akkustik Gitarre und stellenweise auch mit der E-Gitarre.
    Ich würde alle Instrumente unten rum mit einem low-cut beschneiden und gegebenenfalls bei bestimmten Frequenzen wieder anheben. Welche das dann genau sind, da musst du die Experten hier fragen, dafür hab' ich zu wenig Ahnung ;)


    Aber mir gefallen die Lieder ziemlich gut, besonders "poisonous" (finde den englischen Gesang übrigens besser).


    Gruß, Stefan
     
    id3alism, 02.05.06
    #9
  10. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    danke, danke!

    bass zu laut:

    er soll gut zu hören sein, also nicht im hintergrund versumpfen.
    ja, es kann sein das der bass untenrum zu breit ist und alles andere wegdrückt.

    hall:

    hm, mag ich ehrlich gesagt nicht so. nur dezent.

    lowcuts:

    sind eigentlich überall drauf. bei den gitarren 100Hz
     
    Receptura, 02.05.06
    #10
  11. Wittimaan

    Wittimaan

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    63
    63
    hi, ich kann dir leider keine tipps geben, bin selber noch ein anfänger und wäre froh wenn meine aufnahmen so klingen würden,
    viel. kann mir ja jemand helfen: ich hab mir die 3 lieder angehört, bei meinen songs klingt das ganze immer sehr mono, wenn ich mir die 3 lieder anhöre dann kommt dort nicht alles von der mitte,
    wie mache ich es, das meine lieder nicht so Mono klingen, bei meinen Songs gibts Schlagzeug, E-Gitarre und Gesang, die E-Git ist Mono aufgenommen, gibts da irgendweche tricks das das ein bisschen besser wird?

    danke im vorraus
     
    Wittimaan, 03.05.06
    #11
  12. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    hi Witti.

    der trick, das die gitarren besser und breiter klingen ist, diese 2 mal einzuspielen.
    einfach 2 mal das gleiche spielen. die eine gitarre dann links und die andere rechts im panorama anordnen.
     
    Receptura, 03.05.06
    #12
  13. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    *PUSH*

    ohne Eure Hilfe werd' ich nie fertig! :)
     
    Receptura, 24.05.06
    #13
  14. Frittenbude

    Frittenbude

    Registriert seit:
    04.02.03
    Punkte:
    208
    208
    Also ich würde mich vor allem erstmal an die Lautstärken machen. Das ist ja selbst auf meinen PC-Speakern Horror.

    Komplett neu mischen, erstmal die Drums, dann die Vocals drauf bisses gut klingt und dann die Gittaren. Bis zu dem Zeitpunkt dürftest du untenraum ausser der BD eigentlich nix wahrnehmen.
    Wenn das alles passt, würde ich erst vorsichtig mit dem Bass ankommen. Der dröhnt bei mir momentan alles zu.

    Und nicht nachher dann doch wieder was an den Gitarren machen. Einen guten Mix erkennt man nicht auf Anhieb. Man hat ständig das Gefühl, noch etwas ändern zu müssen. Deswegen nach dem Vorgang oben erstmal liegen lassen.

    Wobei ohne Abhöre ist das sowieso ein schwieriges Unterfangen..
     
    Frittenbude, 24.05.06
    #14
  15. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    Ja Danke Meister Frittenbude.
    Mit deinen Ratschlägen kann ich schon mal was anfangen.
    Habs zwar mittlerweile aufgegeben, aber sollte ich das Zeug irgendwann mal wieder anfassen, dann lass ich mir mehr Zeit...
     
    Receptura, 07.06.06
    #15
  16. Flash

    Flash

    Registriert seit:
    19.10.04
    Punkte:
    270
    270
    Also ich muss sagen, der 2. und der 3. Song (also die deutschen) sind richtig geil.
    Also vom Song an sich usw.
    Das größte Problem, neben dem Matschen in den Tiefen, ist der leise Gesang. Wie gesagt, die Songs sind geil, höre sie schon ein paar mal und würde sie noch länger hören. Das Problem ist nur, dass es unterbewusst sehr anstrrengend ist und irgendwie an meinen Nerven zieht, weil der Gesang einfach viel zu leise ist. Man muss sich richtig anstrengen. Ich würde aber eher die Vox lauter machen als die Gitarren leiser. :rockguitar: ;)

    Ansonsten find ich ihn garnicht schlecht abgemischt. Ich wünschte, meine Aufnahmen wären so. Nur eben die Bässe... :-/
     
    Flash, 07.06.06
    #16
  17. Lonstar696

    Lonstar696

    Registriert seit:
    25.05.04
    Punkte:
    58
    58
    hi

    Also ich habs gehört finde es echt klasse,und diverse veränderungen nuja denke mann kann immer 1000 sachen verändern,aber im end effekt interessiert es keine sau ob der bass ein bischen zu laut ist oder die gitarre zu leise und nicht druck voll ....jeder song hatt sein eigenen style selbst fehler einer sängerrin können manchmal den song was eigenes geben natürlich wenn er nicht übertrieben ist ;-) aber ist es nicht.Ich finde ich
    es cool schön laut mitm parr bier im garten und einfach rocken :) :rock: und nicht den mut velieren .......


    lg
     
    Lonstar696, 07.06.06
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.