Information ausblenden

Bass von Jam & Spoon - Follow me

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Deaktivierter_User_5345345, 16.09.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Deaktivierter_User_5345345

    Deaktivierter_User_5345345 Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.02.19
    Punkte:
    2.933
    2933
    26 Jahre alt, verrückt. Für mich Sinnbild meiner jungen Jahre, in denen ich am WE von Club zu Club getigert bin:



    Es gibt nur ganz wenige Tracks, die ich tatsächlich mit "Trance" in Verbindung setze und auch diesen Namen verdienen. Da ist alles drinnen, hypnotisch, und in der Mitte geht die Sonne auf ;)

    Ab 7:48 setzt dieser rotzige und dreckige Bass mit Filterspiel ein. Den möchte ich 1:1 so hinbekommen und deshalb mit eurer Hilfe auseinandernehmen. Ich vermute, dass das gar nicht so kompliziert ist. Was steckt das alles drinnen? Welcher Filter? Flanger? Phaser?
     
    Deaktivierter_User_5345345, 16.09.19
    #1
  2. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.930
    10930
    Einen ersten Hinweis zur damals verwendeten Technik findest Du hier:

    http://www.jamandspoon.de/
    (unter "Studio")

    Das schien der Oberheim Xpander gewesen zu sein.

    Einfacher wird's hierdurch aber leider nicht...
     
    Carcinome, 17.09.19
    #2
    Deaktivierter_User_5345345 bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.